21.08.2020 Sport im TV und Stream

Großes Sport-Wochenende mit Champions-League-Finale

von Antje Rehse
Der FC Bayern steht im Finale der Champions League.
Der FC Bayern steht im Finale der Champions League.  Fotoquelle: Michael Sohn/Getty Images

Passionierte Sofa-Sportler mussten während der Corona-Krise lange auf ihr Hobby verzichten. Mittlerweile ist der Profi-Sport aber auf die TV-Bildschirme zurückgekehrt. An diesem Wochenende geht es zur Sache.

Höhepunkt des Sport-Wochenendes ist natürlich das Finale der Champions League. Der FC Bayern München trifft auf Paris St. Germain, und weil es ein Finale mit deutscher Beteiligung ist, ist das Spiel nicht nur im Bezahlfernsehen zu sehen, sondern auch im Free-TV. Das ZDF überträgt am Sonntag, 23. August, ab 20.15 Uhr live.

Béla Réthy kommentiert das Spiel, Moderator Jochen Breyer begrüßt als Gesprächsgast den ehemaligen National- und Bayern-Spieler Sandro Wagner. "Die Zuschauer können sich auf ein absolutes Programm-Highlight freuen. Die stärksten Mannschaften haben sich in Lissabon durchgesetzt. Der Fußball-Höhepunkt des Jahres steht bevor", sagt ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Auch bei Sky und Streaming-Anbieter DAZN ist das Finale zu sehen. Sky beginnt schon um 19.00 Uhr mit der Berichterstatung. Moderator Sebastian Hellmann begrüßt den Sky-Experten Lothar Matthäus sowie den bekennenden Bayern-Fan Boris Becker im Studio, um auf das Finale zwischen dem deutschen Rekordmeister und der Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel einzustimmen. Analyse-Experte Erik Meijer wird wieder an der Taktiktafel seine Einschätzungen liefern. Wolff-Christoph Fuss kommentiert die Partie und Patrick Wasserziehr geht im Stadion vor und nach dem Spiel auf Stimmenfang.

Finale der Europa League und Finaltag der Amateure

Schon am Freitag findet in Köln das Finale der Europa League statt. Eine deutsche Mannschaft hat es zwar nicht ins Endspiel geschafft, dennoch wird das Spiel im Free-TV übertragen. RTL zeigt das Duell zwischen dem FC Sevilla und Inter Mailand am Freitag, 21. August, ab 20.15 Uhr.  Laura Wontorra empfängt gemeinsam mit Experte Roman Weidenfeller den Weltmeister von 1990 Karl-Heinz Riedle im "Beach Club" am Rhein, um auf das Spiel einzustimmen. Marco Hagemann und Steffen Freund kommentieren. Auch Streaming-Anbieter DAZN überträgt live.

Noch immer nicht genug von Fußball? Dann lohnt sich am Samstag das Einschalten in der ARD. Dort läuft der "Finaltag der Amateure", bei dem die Pokalsieger der Regionalverbände ermittelt werden. Auch für Fans von Profi-Teams ist der Tag spannend, werden hier doch die DFB-Pokal-Erstrundengegner vieler Bundesligisten und Zweitligisten ermittelt. Der Sieger des Verbandes Mittelrhein (Alemannia Aachen - 1. FC Düren) darf sich zum Beispiel auf den Titelverteidiger Bayern München freuen.

Die ARD zeigt die Spiele von 14.30 bis 20.00 Uhr im Rahmen von drei großen Live-Konferenzen. Der Großteil der Begegnungen ist zudem als Einzelspiel per Livestream auf sportschau.de zu sehen. Alle Begegnungen und Sendetermine finden Sie hier.

Zehnkampf und Siebenkampf im ZDF

Doch das Wochenenende hat nicht nur Fußball zu bieten. Das ZDF berichtet am Samstag und Sonntag von den deutschen Mehrkampf-Meisterschaften der Leichtathleten. "ZDF SPORTextra" präsentiert am Sonntag, 23. August 2020, live von 15.35 bis 17.00 Uhr die finalen Wettbewerbe und Entscheidungen im Siebenkampf der Frauen und im Zehnkampf der Männer. Moderator der Sendung ist Norbert König, dem Zehnkampfweltmeister Niklas Kaul als Experte zur Seite steht. Kaul kann selbst verletzungsbedingt nicht antreten. Live-Reporter im Stadion sind Peter Leissl, Marc Windgassen und Fabian Meseberg (Livestream).

Die ZDF-Sendezeiten für die Deutsche Mehrkampf-Meisterschaften 2020 im Überblick:

Samstag, 22. August 2020, ZDF-Livestream: 13.30 - ca. 20.30 Uhr

  • 1.Tag Siebenkampf / Zehnkampf
  • Reporter: Peter Leissl und Marc Windgassen
  • Co-Kommentator: Niklas Kaul

Sonntag, 23. August 2020 ZDF-Livestream: 10.55 - 17.00 Uhr

  • 2.Tag Siebenkampf / Zehnkampf
  • Reporter: Fabian Meseberg

Sonntag, 23. August 2020, "ZDF SPORTextra": 15.35 - 17.00 Uhr

  • Deutsche Mehrkampf-Meisterschaft, Vaterstetten
  • Moderation: Norbert König / Experte: Niklas Kaul
  • Reporter: Peter Leissl und Marc Windgassen

Tennis aus New York

Auch die Tennis-Profis sind wieder in die Saison gestartet. In New York findet das erste Highlight nach der Corona-Pause statt: das Masters von Cincinnati. Wegen der Pandemie wurde das Turnier von Ohio nach New York verlegt, um die Spieler in einer sogenannten "Bubble" unterzubringen. Eine Woche später stehen in New York die US Open auf dem Programm. 

Mit dabei sind u.a. Novak Djokovic, Serena Williams, Alexander Zverev und Dominic Thiem. Sky berichtet ab Samstag, 22. August, täglich vom ATP-Turnier aus Flushing Meadow. Streaming-Anbieter DAZN überträgt das WTA-Turnier der Frauen. Die US Open (ab 31. August) werden bei Eurosport zu sehen sein.

Das könnte Sie auch interessieren