09.01.2015 Gemeinsamkeiten zwischen Eiffelturm und Berliner Flughafen

"Die glorreichen 10": Neue Dokumentationsreihe in ZDFneo

Forschung in der Badewanne: Archimedes entdeckt die spezifische Dichte.
Forschung in der Badewanne: Archimedes entdeckt die spezifische Dichte.  Fotoquelle: ZDF/Jens Boeck

ZDFneo startet am Samstag die elfteilige Dokumentationsreihe "Die glorreichen 10". Darin gehe es unter anderem um die größten Sonderlinge, die größten Rätsel oder die größten Bauskandale der Geschichte. Denn, so heiß es in einer Mitteilung des Senders, jeder könne in die Geschichte eingehen - ganz egal ab Loser, Angeber, Verlierer oder Heldinnen.

Zur Aufnahme in die mehr oder weniger ehrenwerte Gruppe der "glorreichen 10" führen demnach erstaunliche Fakten und neue Zusammenhänge. Die Reihe rolle spannende Aspekte der Geschichte neu auf und präsentiere die subjektive Auswahl auf humorvolle Art mit Witz und Ironie. 

Ähnlichkeiten bei Beethoven und Mark Zuckerberg

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Am Ende jeder Folge werde dem Zuschauer klar sein, welche Gemeinsamkeiten Dinosaurier, der römische Feldherr Varus und Walter Ulbricht haben, welches Schicksal Schloss Neuschwanstein, der Eiffelturm und der Berliner Flughafen teilen und warum man Karl May und Silvio Berlusconi in einen Topf werfen kann. Selbst Ähnlichkeiten bei Beethoven und Mark Zuckerberg, den Griechen und den Ameisen sollen ans Tageslicht kommen.

"Die glorreichen 10" am Samstag, 10. Januar um 19.30 Uhr in ZDFneo.

Das könnte Sie auch interessieren