10.03.2016 Koch-Show mit Steffen Henssler

"Grill den Henssler": Vox zeigt acht neue Folgen

"Grill den Henssler": Moderatorin Ruth Moschner und Fernseh-Koch Steffen Henssler.
"Grill den Henssler": Moderatorin Ruth Moschner und Fernseh-Koch Steffen Henssler.  Fotoquelle: VOX / Frank W. Hempel

Ob "Das perfekte Dinner" oder "Kitchen Impossible": Für Vox sind Koch-Shows ein voller Erfolg. Entsprechend legt der Sender nach und zeigt ab Mitte April acht neue Folgen von "Grill den Henssler".

Der Koch-Wettbewerb mit Steffen Henssler wurde zuletzt mit dem Publikums-Bambi in der Kategorie "Beste Unterhaltungsshow" ausgezeichnet und bescherte Vox regelmäßig gute Einschaltquoten. Ab dem 17. April zeigt der Sender immer sonntags um 20.15 Uhr acht neue Folgen, in denen sich prominente Herausforderer mit Steffen Henssler am Herd messen.

"Bachelor" Leonard und Thorsten Legat als Herausforderer

Der TV-Koch tritt u.a. gegen "Bachelor" Leonard Freier, Schlager-Star Stefan Mross, Olympiasieger Lars Riedel, Dschungelkönig und Sänger Menderes Bagci, Tänzerin Motsi Mabuse sowie Sabia Boulahrouz und "Club der roten Bänder"-Star Tim Oliver Schultz an.

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Auch Fußballtrainer Thorsten Legat, Dschungelcamp-Prinzessin Sophia Wollersheim und GZSZ-Liebling Vincent Krüger glauben, dass sie ihren Koch-Gang besser zubereiten können als Steffen Henssler. Ob das stimmt, wird von den "Grill den Henssler"-Juroren Profi-Sommelière Natalie Lumpp, Manager und Genießer Reiner Calmund sowie Hotel- und Gastrokritiker Heinz Horrmann festgestellt.

Steffen Henssler muss die Gerichte der Promis kochen

Die Herausforderung für Steffen Henssler: Er muss die von den Kandidaten gewählten Gerichte ohne Rezept und ohne Vorbereitung kochen, während die Promis von Koch-Größen wie Nelson Müller, Christian Lohse, Ralf Zacherl und Rainer Sass speziell für ihren Koch-Gang geschult werden.

Gewinnt Steffen Henssler, erhält er 4000 Euro. Gewinnt ein Promi, so gibt es 3000 Euro für ihn sowie 1000 Euro für seinen Koch-Coach. Die Geldbeträge werden anschließend für einen guten Zweck gespendet.

"Grill den Henssler", ab 17. April 2016 immer sonntags um 20.15 Uhr bei Vox.

Das könnte Sie auch interessieren