Schauspieler Mark Wahlberg hat sich in mehreren Twitter-Nachrichten an seine Fans gewandt und sie vor Betrügern gewarnt, die seinen Namen missbrauchen würden.

Unter einer Fotomontage schreibt der 48-Jährige: "Ein Betrüger hat dieses schlecht gefälschte Bild verwendet, um einen Fan davon zu überzeugen, sie spreche in Wirklichkeit mit mir." Und weiter: "Bitte sendet kein Geld an jemanden, der behauptet, ich zu sein." Erst gestern habe er von jemandem erfahren, der um 85.000 US-Dollar betrogen worden sei. Er habe drei verifizierte Accounts auf Instagram, Facebook und Twitter, so Wahlberg. "Ich bin nicht auf WhatsApp, Hangouts, Messenger oder TikTok." Wahlberg schließt seine Nachricht mit einem Appell: "Seid vorsichtig!"

Mark Wahlberg war zuletzt in der Komödie "Plötzlich Familie" zu sehen. Im kommenden Jahr sollen der Mysteryfilm "Wonderland" sowie das Drama "Good Joe Bell" mit ihm in der Hauptrolle in die Kinos kommen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst