31.08.2020 "Tatort: Pumpen"

Wenn die Bibi wieder frotzelt

Die Wiener Kommissare Fellner und Eisner.
Die Wiener Kommissare Fellner und Eisner.  Fotoquelle: ARD Degeto/ORF/ Allegro Film/Hubert Mican

Die Zeit der "Wunsch-'Tatorte'" anlässlich des 50. Tatort-Jubiläums ist vorbei: Zum Wiedereinstieg nach der Sommerpause schickt die ARD das österreichische Ermittlerteam Bibi Fellner (Adele Neuhauser) und Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) mit deren inzwischen 23. Folge ins Rennen – und damit in die direkte Konkurrenz zum Fußball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Schweiz im Zweiten.

TV-TIPP

"Tatort: Pumpen"

Sonntag, 6. September

20.15 Uhr

ARD

Wo es wohl spannender werden wird? Beim "Tatort" stehen die Chancen dafür eher schlecht. Vielmehr geraten Bibi und Moritz mal wieder köstlich aneinander. Die Wortduelle bei ihren gemeinsamen Autofahrten entpuppen sich mehr und mehr zum Dauerbrenner. Dieses Mal steht bei Bibis Frotzeleien die Fitness ihres Kollegen hoch im Kurs. Kein Wunder: Schließlich ermittelt das Duo im Umfeld der Bodybuilder-Szene. Da zieht man doch gerne Parallelen. Sehenswert!


Quelle: sb
Das könnte Sie auch interessieren