09.03.2021 ProSieben-Show

"The Masked Singer": Warum geht der Leopard nicht selbst auf die Bühne?

Es ist eines der großen Rätsel der vierten "The Masked Singer"-Staffel: Der Leopard wurde bislang in jeder Folge auf die Bühne getragen oder gefahren. Nur ein Teil der Show oder steckt mehr dahinter?

Der Leopard gilt als der große Favorit auf den Titel, denn die Sängerin, die sich unter dem Kostüm versteckt, hat unbestritten die beste Singstimme der vierten Staffel. Doch nicht nur durch ihren fehlerfreien Gesang fällt sie auf. Auch die Bühnenshow des Leoparden unterscheidet sich von den anderen Teilnehmern.

Der Leopard wurde schon auf einem Podest auf die Bühne gefahren oder mit einer Sänfte ins Studio getragen. Bei ihren Auftritten bewegt sich die imposante Raubkatze kaum. Ihre Lieder gibt sie stehend oder sitzend zum besten. Das heizt natürlich die Spekulationen an.

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Ist der Leopard durch eine Verletzung gehandicapt? Oder eine Behinderung? Oder führt ProSieben alle an der Nase herum und es gibt keinen besonderen Grund?

Ist Joana Zimmer der Leopard?

Juror Rea Garvey glaubt, den möglichen Grund für die ungewöhnlichen Auftritte gefunden zu haben. Er vermutet unter dem Kostüm die blinde Sängerin Joana Zimmer. 

Joana Zimmer ist von Geburt an blind. Schon als Teenagerin trat sie als Sängerin auf. 2012 nahm sie an der RTL-Show "Let's Dance" teil. Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc schaffte sie es auf Platz vier.

Ob Rea Garvey mit seiner Vermutung recht hat oder es einen anderen Grund dafür gibt, warum der Leopard nicht selbst auf die Bühne läuft, werden die "The Masked Singer"-Zuschauer spätestens im Finale erfahren. Dann werden die letzten Sänger maskiert. Die Chancen, dass der Leopard einer der Finalisten sein wird, stehen jedenfalls gut.

Bislang wurden bei "The Masked Singer" das Schwein als Katrin Müller-Hohenstein, das Einhorn als Franziska van Almsick und das Quokka als Henning Baum enttarnt. Noch im Rennen sind neben dem Leoparden der Stier, das Küken, der Monstronaut, der Dinosaurier, die Schildkröte und der Flamingo. 

Am Dienstag (9. März, 20.15 Uhr) wird ein weiterer maskierter Sänger bei ProSieben enttarnt. Alle Infos zur Staffel gibt es hier. 


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren