"Wer stiehlt mir die Show?"

Übernimmt Elyas M'Barek bald den Job von Joko Winterscheidt?

In der neuen ProSieben-Sendung "Wer stiehlt mir die Show?" muss Moderator Joko Winterscheidt um seinen eigenen Job bangen – und könnte ihn gegen Schauspieler Elyas M'Barek verlieren.

Wie oft Joko Winterscheidt wohl die neue Quizshow "Wer stiehlt mir die Show?" moderieren wird? Denn drei Prominente und ein Wildcard-Gewinner haben die Chance, das Format zu übernehmen. Nun gab ProSieben die teilnehmenden Kandidaten bekannt: Winterscheidt wird in den fünf Folgen der neuen Show gegen Schauspieler Elyas M'Barek, Schauspielerin Palina Rojinski und Entertainer Thomas Gottschalk antreten. Außerdem hat auch ein wechselnder Wildcard-Zuschauer die Chance auf Winterscheidts Moderatorenjob.

"Palina Rojinski, Elyas M'Barek, Thomas Gottschalk – bei diesen starken Kandidaten muss Joko sehr aufpassen, dass ihm nicht die Show gestohlen wird", ließ sich ProSieben-Chef Daniel Rosemann zitieren. "Für unsere Zuschauer bedeutet es in jedem Fall Unterhaltung vom Feinsten – so oder so."

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Die fünf Folgen werden ab Dienstag, 5. Januar 2021, ausgestrahlt – zur besten Sendezeit. Winterscheidt, der vor allem als Teil des Unterhaltungs-Duos "Joko und Klaas" mit Klaas Heufer-Umlauf in ProSieben-Formaten zu sehen ist, verfolgt in seiner neuen Quizshow einen radikalen Ansatz: Der Moderator setzt nicht weniger als seinen eigenen Job aufs Spiel. Denn die neue Show zu gewinnen, hat gleich eine doppelte Bedeutung: Dem Sieger des Abends winkt nicht weniger, als in der darauffolgenden Ausgabe selbst die Show als Quizshow-Moderator präsentieren zu dürfen – und sie obendrein nach eigenen Wünschen umzugestalten.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren