Fans können Villa mieten

Wohnen wie der Prinz von Bel-Air: Und es ist sogar bezahlbar ...

Gute Nachrichten für alle Fans von "Der Prinz von Bel-Air": Das Online-Portal Airbnb öffnet das in der Sitcom gezeigte Herrenhaus erstmals für Besucher. Ab Dienstag, 29. September, 11 Uhr, können Interessenten aus der Gegend von Los Angeles das Anwesen buchen. Der Preis beträgt 30 Dollar pro Nacht. Der Zugang zum luxuriösen Flügel aus der Serie ist mit inbegriffen.

Auf der Website des Portals findet sich schon jetzt eine Beschreibung der Unterkunft, die aus der Perspektive der Titelfigur der Serie, gespielt von Will Smith, geschrieben ist: "Fühlen Sie sich frei, so zu tun, als gehöre das Haus Ihnen", heißt es darin, gefolgt von einer Aufzählung der Räume: "Zu meinem Flügel der Villa gehören mein Schlafzimmer (ideal für Mittagsschlaf), ein komplettes Badezimmer (ideal, um in der Dusche Riegel auszuspucken), der Poolbereich (ideal zum Baden), ein Aufenthaltsraum im Freien und das Esszimmer (natürlich zum Essen)."

Außerdem könnten sich Gäste "einige königliche Vergünstigungen gönnen", beispielsweise ein neues Paar Jordans, mit denen sie anschließend im Schlafzimmer Fußball spielen können. Der Zugang zur Küche bliebe den Gästen zwar verwehrt, heißt es weiter, allerdings werden alle Mahlzeiten "auf Silbertabletts" serviert. Zudem werden die Gäste virtuell von DJ Jazzy Jeff und einem Concierge begrüßt, wobei die Corona-bedingten Abstandsregeln selbstverständlich eingehalten werden.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

In seiner Instagram-Story hat Airbnb bereits erste Eindrücke aus dem luxuriösen Flügel der Villa geteilt. Und auch der ehemalige Hauptdarsteller Will Smith rührt auf seinem Instagram-Account die Werbetrommel: "YOOOOO!! Meint ihr, wir sollten das @freshprint-Haus vermieten? Wir machen es mit der Truppe von @airbnb!! #FreshPrince30th", schrieb der 51-Jährige zu einem Foto von sich und DJ Jazzy Jeff (55) vor der Villa.

Erst kürzlich feierte die Sitcom, die von 1990 bis 1998 lief, ihr 30-jähriges Bestehen. Der Streaming-Dienst HBO Max arbeitet derzeit an einer Reunion des alten Casts. Die Dreharbeiten begannen am vergangenen Donnerstag. Unter anderem soll es ein Gespräch zwischen Smith und Janet Hubert enthalten. Die 64-jährige Mimin spielte in der Serie Wills Tante Vivian. Daneben sind Auftritte der Co-Stars Alfonso Ribeiro, Tatyana Ali, Karyn Parsons, Joseph Marcell, Daphne Maxwell Reid und DJ Jazzy Jeff geplant. Die Ausstrahlung soll exklusiv auf HBO Max in Herbstherum starten.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren