Penelope Spheeris

Lesermeinung
Biografie
Die Tochter eines Zirkusartisten wuchs auf verschiedenen Rummelplätzen auf, begann in Kalifornien ein Filmstudium, das sie sich durch einen Job als Kellnerin in einem Strip-Club finanzierte. Außerdem schrieb sie kleine Anekdoten für Albert Brooks, die in der Show "Saturday Night Live's" ausgestrahlt wurden.

1981 drehte sie mit "Der Niedergang der westlichen Zivilisation" einen Dokumentarfilm über die Punk-Szene von Los Angeles, 1983 ihren ersten Spielfilm, die Punk-Ballade "Suburbia - Rebellen der Vorstadt". 1984 folgte "Blind Rage" über die Verbrechen einer Bande Jugendlicher in Los Angeles.

Die dümmliche Komödie "Hollywood Cop" (1987) war der erste Film von Spheeris, der auch hierzulande ins Kino kam. Doch erst 1991 gelang ihr mit dem Blockbuster "Wayne's World" ein durchschlagender Überraschungserfolg an den Kinokassen. Zuletzt war ihre Komödie "Senseless" (1998) in den Kinos zu sehen.

Weitere Filme von Penelope Spheeris: "Dudes - Halt mich fest, die Wüste bebt!" (1987), "Der Niedergang der westlichen Zivilisation II" (1988), "Die Beverly Hillbillies sind los!" (1993), "Die kleinen Superstrolche" (1994), "Black Sheep" (1996) und "Der Niedergang der westlichen Zivilisation III" (1998).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung