Bayblon Berlin geht in eine dritte Staffel.
Babylon Berlin – Sendetermine im Free-TV, Infos zu Staffel 3
ARD Degeto/X-Filme
Babylon Berlin

Babylon Berlin ist eine von den Sendern Sky und ARD koproduzierte deutsche Serie. Die Erstausstrahlung erfolge am 13. Oktober 2017 auf Sky 1. Ab dem 30. September 2018 waren die insgesamt 16 Episoden auch im Free-TV in der ARD zu sehen. Die ersten drei Folgen wurden am Sonntagabend gesendet, die weiteren donnerstags.

Die Weltpremiere von Babylon Berlin hat bereits am 28. September 2017 im Berliner Ensemble stattgefunden. Zugleich wurde bekannt, dass eine dritte und vierte Staffel bereits in Planung sind. Die Dreharbeiten zu Staffel 3 haben im Herbst 2018 begonnen, Starttermin bei Sky war der 24. Januar 2020. Ab dem 11. Oktober 2020 feiern die neuen Folgen in der ARD ihre Free-TV-Premiere.

Die Kosten für die Produktion von Babylon Berlin werden von der Produktionsfirma Beta Film mit etwa 2,5 Millionen Euro pro Stunde angegeben und sind damit fast doppelt so hoch wie die Kosten einer Tatort-Folge. Insgesamt standen dem Projekt knapp 40 Millionen Euro zur Verfügung. Die sehr aufwendige Fernsehproduktion, die auch international vertrieben wird, ist damit die bislang teuerste in Deutschland.

Schauspieler, Sendetermine und News zu Babylon Berlin im Überblick:

Stars aus Babylon Berlin
Auch auf der Leinwand präsent: Benno Fürmann (hier als Sven Stanislawski in "Heil").
Benno Fürmann
Lesermeinung
Auch international bekannt: Karl Markovics.
Karl Markovics
Lesermeinung
Lars Eidinger in dem Drama "Tabu - Es ist die Seele ... ein Fremdes auf Erden".
Lars Eidinger
Lesermeinung

Bei Babylon Berlin handelt es sich um eine Verfilmung der erfolgreichen Kriminalromanserie des deutschen Schriftstellers Volker Kutscher um den Kölner Kriminalkommissar Gereon Rath. Die Handlung spielt in der Unterwelt des Berlins der Goldenen Zwanziger zur Zeit der Weimarer Republik.

Die deutsche Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft X Filme Creative Pool erwarb die Filmrechte an der Serie im Jahr 2012. Konkrete Planungen für die Umsetzung des Projekts Babylon Berlin begannen ein Jahr später. 2014 stießen ARD, Sky Deutschland und Beta Film als Koproduzenten zum Projekt hinzu. Das Drehbuch für Babylon Berlin wurde von Achim von Borries, Hendrik Handloegten und Tom Tykwer verfasst. Letzterer ist zudem Regisseur der Serie.

Der für Sommer 2015 geplante Drehbeginn musste aufgrund von Verzögerungen wegen Finanzierungsfragen und der Notwendigkeit der Erstellung einer aufwendigen Außenkulisse der Neuen Berliner Straße zunächst verschoben werden und begann schließlich im Mai 2016.

Hochkarätige Schauspieler

Bereits im Februar des gleichen Jahres sind die Hauptdarsteller der Serie im Kino Babylon in Berlin vorgestellt worden. In den Hauptrollen sind die Schauspieler Volker Bruch als Gereon Rath, Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter und Toby Dammit als Willy Schuricke zu sehen. Des Weiteren gehören neben zahlreichen Komparsen auch Benno Fürmann, Hannah Herzsprung, Matthias Brandt, Lars Eidinger, Fritzi Haberlandt, Sebastian Urzendowsky, Frederick Lau, Karl MarkovicsChristian Friedel und Anton von Lucke zur Besetzung der Serie.