Amsterdam, London, New York - Welt-Städte

  • So müsste London nach diesem Modell im Jahr 1650 ausgesehen haben. Vergrößern
    So müsste London nach diesem Modell im Jahr 1650 ausgesehen haben.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Blick auf die City of London Vergrößern
    Blick auf die City of London
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Engländer Henry Hudson (re.) wird von der Muscovy Company vor die Tür gesetzt. (Zeichnung) Vergrößern
    Der Engländer Henry Hudson (re.) wird von der Muscovy Company vor die Tür gesetzt. (Zeichnung)
    Fotoquelle: ARTE France
  • Luftaufnahme einer Amsterdamer Gracht Vergrößern
    Luftaufnahme einer Amsterdamer Gracht
    Fotoquelle: ARTE France
  • 1585 tritt Amsterdam in den bis dahin von Portugal kontrollierten Gewürzhandel mit Asien ein. Die Erfindung der Kurbelwelle und leistungsstarke Mühlen ermöglichen die Serienproduktion einer großen Flotte. Vergrößern
    1585 tritt Amsterdam in den bis dahin von Portugal kontrollierten Gewürzhandel mit Asien ein. Die Erfindung der Kurbelwelle und leistungsstarke Mühlen ermöglichen die Serienproduktion einer großen Flotte.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Geschichte
Wettkampf um die Vormachtstellung
Von Rupert Sommer

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 16/12 bis 14/02
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 16.12.
20:15 - 21:10
Folge 1, 1585-1650: Das goldene Zeitalter


Ohne Aktiengesellschaften kein Welthandel, ohne den Boom der großen Finanzmetropolen keine Aufzüge und Wolkenkratzer: Die vierteilige ARTE-Dokumentation zeichnet ein Bild der aufstrebenden Wirtschaftsmetropolen.

Es war ein Wettlauf um die Vormachtstellung im aufkommenden Welthandel und im internationalen Finanzgeschäft: Im Laufe von rund 400 Jahren haben sich die großen Handelsmetropolen Europas und später auch die Zentren in den USA immer wieder erbitterte Auseinandersetzungen geliefert – angetrieben etwa von den Erfindungen der Aktiengesellschaften und der Wertpapierbörse, die erstmalig in Amsterdam etabliert wurde. Vor allem der Handel mit asiatischen Gewürzen machte die Seefahrer-Stadt vorbildlich und führte zu einem generalstabsmäßigen Bebauungsplan mit den berühmten Grachten. Die vierteilige neue ARTE-Dokumentationsreihe "Amsterdam, London, New York – Weltstädte" zeichnet die Entwicklungen der Handels- und Finanzprojekte auf dem alten und neuen Kontinent nach, die immer weltumspannendere Ausmaße annahmen und etwa zu Erfindungen wie dem Fahrstuhl und dem Bau der ersten Wolkenkratzer führten.

Die weiteren drei Folgen der vierteiligen kulturgeschichtlichen Doku-Reihe zeigt ARTE direkt im Anschluss – und zwar um 21.10 Uhr, um 22.00 Uhr und um 22.55 Uhr.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Maries erster Weltkrieg - Eine Fliegerliebe in der Pfalz

Maries erster Weltkrieg - Eine Fliegerliebe in der Pfalz

Report | 26.04.2018 | 05:30 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Morten Reitmayer, Historiker der Universität Trier, und Lena Ganschow.

Die Industrialisierung des Südwestens

Report | 29.04.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Die Slawen zwischen Elbe und Oder haben über Jahrhunderte ihre Unabhängigkeit und ihre heidnische Religion erfolgreich verteidigt. Sogar gegen das übermächtige Frankenreich konnten sie sich lange Zeit behaupten.

Die Slawen - Unsere geheimnisvollen Vorfahren

Report | 29.04.2018 | 22:20 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nachdem mehrere Strafanzeigen gegen ihn eingegangen waren, wurde ein Verfahren gegen Oliver Welke nun abgelehnt.

Die "heute-Show" hatte Anfang April das Bild eines gekreuzigten Osterhasen in einem satirischen Beit…  Mehr

Drei Tage nach ihrem schweren Sturz gaben die Ärzte Vanessa Mai partiell Entwarnung: Bleibende Schäden hat sie nicht.

Vanessa Mai kennt nach ihrem Sturz im Training nun endlich die Ursache für ihre Rückenschmerzen und …  Mehr

Er war angetreten, um zu siegen. Doch jetzt muss Jimi Blue Ochsenknecht die RTL-Show "Let's Dance" verlassen.

Jimi Blue Ochsenknecht muss die RTL-Show "Let's Dance" vorzeitig und unfreiwillig verlassen. Der Sch…  Mehr

14 Kandidaten-Paarungen tanzen in der elften "Let's Dance"-Staffel um den Titel "Dancing Star 2018".

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Wie sich die Bilder gleichen: Auch auf dem Nockherberg las der gebürtige Niederbayer Django Asül einst die Leviten. In diesem Jahr hat seine Nachfolgerin Luise Kinseher abgedankt.

Django Asül nimmt beim Maibockanstich im Hofbräuhaus zum nunmehr elften Mal die Politiker aufs Korn.…  Mehr