Auf Verbrecherjagd - Der Pfleger von Stepping Hill
Info, Recht + Kriminalität • 27.11.2021 • 00:40 - 01:25
Lesermeinung
Der Krankenpfleger Victorino Chua ist für den Tod von mindestens zwei Patienten verantwortlich.
Vergrößern
Der Journalist Stephen Wright hat zu den Morden am Stepping Hill Hospital recherchiert.
Vergrößern
Als Patient hat Philip Jones die Taten von Victorino Chua überlebt.
Vergrößern
Originaltitel
Crimes That Shook Britain
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
16+
Info, Recht + Kriminalität

Der Pfleger, der seine Patienten tötete

Von Felix Bascombe

Victorino Chua sollte als Krankenpfleger eigentlich Menschen helfen – doch stattdessen tötet er sie. Der Dokumentarfilm "Auf Verbrecherjagd – Der Pfleger von Stepping Hill" erzählt die Geschichte der Tragödie.

Victorino Chua wird wohl den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen. 2015 wurde der Filipino zu einer Haftstrafe von mindestens 35 Jahren verurteilt, für ein Verbrechen, das Anfang der 2010er-Jahre für Aufsehen in Großbritannien und darüber hinaus gesorgt hatte: Chua hatte am Stepping Hill Hospital in Stockport nahe Manchester mindestens zwei Menschen getötet und vielen anderen schwere körperliche Schäden zugefügt. Dabei war es eigentlich sein Job, diesen Menschen zu helfen. Denn Victorino Chua war Krankenpfleger.

Der Dokumentarfilm "Auf Verbrecherjagd – Der Pfleger von Stepping Hill" von Nick Broughall rollt den Fall erneut auf. Alles begann mit aufmerksamen Krankenschwestern, denen auffiel, dass einige ihrer Patientinnen und Patienten unter einem viel zu niedrigen Blutzuckerspiegel litten. Offenbar wurden Infusionsbeutel manipuliert und mit einer potenziell tödlichen Menge Insulin versetzt, mehrere Menschen starben sogar. Zunächst geriet eine Krankenschwester unter Verdacht, wurde festgenommen und angeklagt. Doch schließlich war klar, dass ein anderer die Verbrechen begangen hatte: Victorino Chua. Ein Motiv für die Taten aber wurde nie gefunden.

Auf Verbrecherjagd – Der Pfleger von Stepping Hill – Fr. 26.11. – ZDF: 00.40 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Macht nicht nur als Jackson „Jax“ Teller eine gute Figur: Charlie Hunnam
Charlie Hunnam
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Schotttischer Charakterdarsteller: Brian Cox
Brian Cox
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones.
Tommy Lee Jones
Lesermeinung
Spielte schon mit Madonna: Udo Kier.
Udo Kier
Lesermeinung
Officer of the Order of British Empire: Timothy Spall.
Timothy Spall
Lesermeinung
Aufstrebendes Jungtalent: Kristen Stewart.
Kristen Stewart
Lesermeinung
Vom Pin-Up-Star zur Legende: Marilyn Monroe.
Marilyn Monroe
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Dr. Ebru Yildiz ist Leiterin des Westdeutschen Zentrums für Organtransplantation der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Spenden Sie ein Organ?

Über 9000 Menschen warten in Deutschland derzeit auf ein Spenderorgan. Im Jahr 2020 spendeten 916 Menschen nach dem Tod ihre Organe. Nahezu 3000 Patientinnen und Patienten konnten so mit einem lebensnotwendigen Transplantat versorgt werden. Die Zahl der Organspendenden reicht jedoch bei weitem nicht aus.
Greiz war die Residenzstadt des Fürstentums Reuß älterer Linie.
Nächste Ausfahrt

Dittersdorf: Residenzstadt Greiz – "Perle des Vogtlandes"

Auf der A 9 von Berlin nach München sehen Autofahrer nahe der Anschlussstelle 27 das braune Hinweisschild "Residenzstadt Greiz". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur Stadt im thüringischen Vogtland an der Grenze zu Sachsen.
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.
HALLO!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: "Man trieft nicht so"

Ein neuer Arbeitsplatz für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Das "Dschungelcamp" steht in diesem Jahr erstmals in Südafrika. Zumindest Zietlow ist bekennender Südafrika-Fan.
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Koronare Herzkrankheit: schnelle Diagnose wichtig

Herzkranzgefäße liegen wie ein Kranz auf und um das Herz. Sie haben eine wichtige Funktion, da sie das Herz mit Sauerstoff versorgen. Zu einer Verengung führen Plaques, das sind Kalkablagerungen. Dies hat zur Folge, dass nicht genug sauerstoffreiches Blut den Herzmuskel versorgt.
Gesundheit

Viele Lippenstifte sind ungesund

3,5 Kilogramm Lippenstift isst eine Frau in ihrem Leben, wenn man den Berechnungen der Kosmetikfirma Raw Natural Beauty Glauben schenkt. Das wären ungefähr 875 Produkte, die unbewusst von der Lippe in den Magen wandern.