Daheim in den Bergen - Brüder
Fernsehfilm, Drama • 09.04.2021 • 20:15 - 21:45
Lesermeinung
Marie (Catherine Bode) bleibt hart: Sie will nicht mit dem gemeinsamen Baby zu Georg (Thomas Unger) ziehen.
Vergrößern
Der Kampf zwischen den Hubers und den Leitners dauert auch im neuen Film der Reihe "Daheim in den Bergen" an. Von links: Florian Leitner (Matthi Faust), dessen Vater Karl (Christoph M. Ohrt) und Bruder Georg (Thomas Unger). Die Schwestern Lisa (Theresa Scholze, links) und Marie Huber (Catherine Bode) möchten vorerst ihre Selbstständigkeit bewahren.
Vergrößern
Gäste aus Syrien auf dem Leitner-Hof: Karl Leitner (Christoph M. Ohrt) stellt der Enkelin Mila (Nadja Sabersky) die Brüder Abed (Mohsen Al Ramadan, links) und Mohammed (Mouaataz Al Ramadan) vor.
Vergrößern
Der Morgen nach einer vorübergehenden Versöhnung: Lisa Huber (Theresa Scholze) und Florian (Matthi Faust).
Vergrößern
Die Schwestern Lisa (Theresa Scholze, links) und Marie (Catherine Bode) führen den Huber-Hof. Doch Lisa, die Anwältin, will wieder weg.
Vergrößern
Originaltitel
Daheim in den Bergen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Fernsehfilm, Drama

Ein Erbstreit, der ewig währt

Von Hans Czerny

Der Erbstreit zwischen den Leitners und den Hubers entpuppt sich als generationenübergreifend. Viel los im nächsten Film der ARD-Heimatreihe, die 2018 startete.

Die etwas herbe Familiensaga zwischen den Leitners und den Hubers, beides Bergbauernfamilien im schönsten Oberallgäu, ist zweifellos eine Never Ending Story, wie sich im siebten Film der Freitagsreihe "Daheim in den Bergen" mit dem Titel "Brüder" (Regie: Markus Imboden) erweist. Seit 2018 wird die Reihe, die prachtvolle Landschaften mit Familiengeschichten vermengt, im Ersten gezeigt.

Schwer haben die Leitner-Brüder Georg und Florian (Thomas Unger, Matthi Faust) am umstrittenen Erbe ihres tödlich verunglückten Vaters zu tragen. Georg, der Ältere, sieht sich als rechtmäßiger Alleinerbe und möchte aus dem schon in der Vergangenheit von ihm betreuten Hof ein Hotel mit Restaurant und Reiterhof machen. Doch Florian, der sich darob benachteiligt sieht, wehrt sich eminent. Auch Marie Huber (Catherine Bode), die Tochter des Nachbarbauern, macht Georg das Leben schwer: Ein zäher Kampf ums Sorgerecht der gemeinsamen kleinen Tochter beginnt.

Arg anstrengende Gender Diversity auf dem Bergbauerhof

Marie hat sich zwar auf eine Liebesnacht im Heu mit dem armen, in Scheidung lebenden Georg eingelassen, doch das Sorgerecht für die kleine Fritzi will sie ganz alleine für sich. Aber auch sonst wehrt die Jung-Käserin von der Alm auf jede erdenkliche Weise alle weiteren Annäherungsversuche des armen Georg ab.

Es droht ein weiterer Rechtsstreit – an eben sollchen herrscht bereits bislang kein Mangel. Der Bergbauern-Erbstreit schwelt, und Lisa ((Theresa Scholze), Maries in die Heimat zurückgekehrte Schwester, droht gar der Lizenzentzug als Anwältin, weil sie beim aufrechten Kampf um den alternativen örtlichen Kulturbahnhof angeblich die Geheimnisse der gegnerischen Investoren für sich verwendet hat.

Aus dem etwas anderen Heimatfilm, der mal nicht in Friede-Freude-Eierkuchen samt Happy-End machen will, wird so ein Sozialdrama, das sich zu großen Teilen in seinen Motiven wiederholt. Obwohl Markus Imboden, der Regisseur, mit Allgäuer Bergpanoramen und dezentem Ziehharmonika-Score immer wieder Pausen setzt, ergreift einen doch unwillkürlich die Sehnsucht nach einem saftigen Ganghofer- oder wenigstens Bergdoktor-Milieu. Alleine, wie sich Christoph M. Orth als spät geouteter leiblicher Vater Florian Leitners um zwei syrische Flüchtlingsjungen kümmert, hat Lockerheit und natürlichen Charme. Eine wohltuend glaubhafte Sozialarbeiter-Episode in einer ansonsten arg anstrengenden familiären Gemengelage. Die achte Folge der Reihe, "Die Bienenkönigin", sendet das Erste am Freitag, 16. April, 20.15 Uhr.

Daheim in den Bergen – Brüder – Fr. 09.04. – ARD: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Waldemar Kobus als Vater Rudi König in "Die LottoKönige".
Waldemar Kobus
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Anja Kling  in "Allein gegen die Angst"
Anja Kling
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Überzeugt auf der Leinwand und dem Bildschirm: James Caviezel
James Caviezel
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Autor und Schauspieler: Dominic Raacke, hier als
Ermittler in der Tatort-Episode "Oben und unten"
Dominic Raacke
Lesermeinung
Ronald Zehrfeld in "Das unsichtbare Mädchen".
Ronald Zehrfeld
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Die Region rund um den Bodensee lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.
Reise

Unterwegs auf dem Bodensee-Radweg

Der Bodensee-Radweg zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Radfernwegen Europas und führt auf rund 270 Kilometern durch Deutschland, Österreich und die Schweiz einmal rund um den See.
Jen Majura (l.) und ihre Bandkollegen.
HALLO!

Jen Majura

Die gebürtige Stuttgarterin Jen Majura ist seit 2015 Teil der Multi-Platin-Rocker von Evanescence, die kürzlich mit ihrem neuen Album "The Bitter Truth" in 22 Ländern auf Platz 1 der Album-Charts geschossen sind. prisma sprach mit der sympathischen Gitarristin über einen wahr gewordenen Traum.
Das Pfahlbaumuseum in Mühlhofen-Unteruhldingen.
Reise

Pfahlbauten am Bodensee: Hingucker mit langer Geschichte

Die Pfahlbausiedlungen an den Seen des Alpenvorlandes aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit zählen zu den herausragenden archäologischen Fundstätten Europas. Aufgrund ihrer besonderen Bedeutung für die frühe Geschichte der Menschheit stehen sie heute unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes.
Prof. Dr. Steffen Schön ist Ärztlicher Leiter des Internistischen Zentrums und Chefarzt der Klinik für Kardiologie,
Angiologie, Pulmologie und internistische Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am Helios-Klinikum Pirna.
Gesundheit

Was ein krankes Herz mit dem Körper macht

Je früher eine Herzschwäche und ihre Ursache erkannt wird, desto besser kann ein kritischer Verlauf der Erkrankung verhindert werden.
Der Pomeranzengarten Leonberg.
Nächste Ausfahrt

Leonberg-West: Pomeranzengarten Leonberg

Auf der A8 von Karlsruhe nach München begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss48 das Hinweisschild "Pomeranzengarten Leonberg". Wer die Autobahn hier verlässt und der B295 folgt, gelangt zu der schönen Gartenanlage unterhalb des Schlosses Leonberg.
Rund 1,8 Millionen Menschen traten 2020 erstmals in die Pedale, um Urlaub mal anders und aktiver als vielleicht gewohnt zu erleben
Reise

Eine andere Art von Urlaub

Mit allen Sinnen rein ins Abenteuer. Natur erleben, den Wind spüren, ein Gefühl von Freiheit bekommen – all das bietet die Reise mit dem Rad.