Der Bozen-Krimi: In der Falle

  • Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und "Capo" Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) bekommen es mit zwei Toten, einer Entführung und einigen Mafia-Verstrickungen zu tun. Vergrößern
    Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und "Capo" Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) bekommen es mit zwei Toten, einer Entführung und einigen Mafia-Verstrickungen zu tun.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hans-Joachim Pfeiffer
  • Um ihre Tochter zu retten, muss Sonja Schwarz (Chiara Schoras, links) mit ihrer Erzfeindin Charlotte Keller (Julia Stemberger) zusammenarbeiten. Vergrößern
    Um ihre Tochter zu retten, muss Sonja Schwarz (Chiara Schoras, links) mit ihrer Erzfeindin Charlotte Keller (Julia Stemberger) zusammenarbeiten.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hans-Joachim Pfeiffer
  • Verzweifelt versucht Sonja Schwarz (Chiara Schoras, links), ihre Tochter Stieftochter Laura (Charleen Deetz) aus den Fängen eines Entführers zu befreien. Vergrößern
    Verzweifelt versucht Sonja Schwarz (Chiara Schoras, links), ihre Tochter Stieftochter Laura (Charleen Deetz) aus den Fängen eines Entführers zu befreien.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hans-Joachim Pfeiffer
  • "Capo" Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) birgt ein dunkles Geheimnis. Sonja Schwarz (Chiara Schoras) vertraut ihrem Kollegen schon lange nicht mehr. Vergrößern
    "Capo" Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) birgt ein dunkles Geheimnis. Sonja Schwarz (Chiara Schoras) vertraut ihrem Kollegen schon lange nicht mehr.
    Fotoquelle: ARD Degeto / Hans-Joachim Pfeiffer
Serie, Krimireihe
Wer, wie, was?
Von Sven Hauberg

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
ARD
Do., 12.10.
20:15 - 21:45


Der neue "Bozen-Krimi" ist toll fotografierte Touristenwerbung für Südtirol, aber auch eine Zumutung für den Zuschauer.

Trotz all der blutigen Geschichten, die der "Bozen-Krimi" erzählt, ist die ARD-Reihe doch auch immer die perfekte Werbung für Südtirol. Das beginnt mit dem Vorspann, der die Kamera über atemberaubendes Bergpanorama fliegen lässt, und geht im fünften Film "In der Falle" mitten hinein in die malerischen Weinberge. Doch natürlich stört auch hier bald eine Leiche das wunderbar fotografierte Urlaubsidyll: Eine osteuropäische Erntehelferin wird erschlagen im Keller des Hofes gefunden, auf dem sie arbeitet. Auftakt für einen Film, der dem Zuschauer einiges zumutet.

Denn da sich der "Bozen-Krimi" horiziontales Erzählen auf die Fahnen geschrieben hat, also Handlungsstränge über mehrere Filme hinweg weiterspinnt, wird's bald ziemlich kompliziert. Aus Rom rückt eine Anti-Mafia-Ermittlerin an, weil im letzten Film der Reihe nicht nur der Mann von Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) ums Leben kam, sondern auch dessen Mörder, ein Mafioso.

Es geht weiter um mit Diesel verunreinigte Weinreben, auch hierfür soll ein Mafiso verantwortlich sein, nur ein anderer. Dann wäre da noch jene schon länger gärende Geschichte des Ehepaares Keller. Sie (Julia Stemberger) sitzt in Untersuchungshaft, weil sie Regierungsbeamten bestochen und mit der Mafia geflirtet hat, er (Heio von Stetten) will sie aus dem Gefängnis holen.

Als schließlich Schwarz' Stieftochter (Charleen Deetz) entführt wird, gehen mit Drehbuchautor Thorsten Näter (auch Regie) endgültig die Pferde durch, und Schwarz übertritt das Gesetz so weit, dass eine Rückkehr in den Polizeidienst eigentlich ausgeschlossen scheint. Zwischendrin gibt es auf jenem Weingut, das der Film da schon beinahe aus den Augen verloren hat, einen weiteren Toten.

Wie das alles zusammenhängt, erschließt sich dem Zuschauer kaum. Im Serienformat mag es funktionieren, so viele Geschichten übereinanderzulegen, bei einer Filmreihe, die zweimal im Jahr läuft, ist eine derart überfrachtete Handlung aber ein echter Spannungskiller.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Schon bald im Fadenkreuz der Ermittlungen: Maria Voss, die Frau in Rot (Nadeshda Brennicke).

Tatort - Zurück ins Licht

Serie | 24.10.2017 | 00:35 - 02:08 Uhr
3.23/502401
Lesermeinung
ZDF Lost in Brandenburg: Bella Block (Hannelore Hoger).

TV-Tipps Bella Block - Stille Wasser

Serie | 28.10.2017 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.36/5058
Lesermeinung
WDR Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) erfährt einiges über die bewegte Vergangenheit der früheren Winzerin Rose Assmann (Christine Ostermayer).

Pfarrer Braun - Im Namen von Rose

Serie | 29.10.2017 | 11:40 - 13:10 Uhr
3.19/5052
Lesermeinung
News
Zwölf Jahre lang moderiere Britt Hagedorn bei SAT.1 ihre eigene Talkshow. Nun bekommt sie ein neues Format.

Britt Hagedorn ist vielen SAT.1-Zuschauern aus ihrer Talkshow "Britt" bekannt. Jetzt bekommt die Mod…  Mehr

Die Serie erzählt aus dem Leben auch kleiner Leute: Jan Hasenfuß spielt den Söldner Peter Hagendorf.

Im Dreißigjährigen Krieg litt Europa unter Hunger und Seuchen. Eine internationale Ko-Produktion ver…  Mehr

Gerichtsmediziner Dr. Falko Lammert (Peter Trabner) bekommt seine eigene kleine Serie.

Mit der Serie "Lammerts Leichen" bekommt der "Tatort" erstmals einen eigenen Ableger. Im Fernsehen w…  Mehr

Die aus Georgien stammende Natia Todua hat sich dem Team von Samu Haber angeschlossen.

The Voice of Germany-Neuling Mark Forster kommt auch im zweiten Teil der Blind Auditions nicht so ri…  Mehr

Mario Adorf spielt Karl Marx und erfüllt sich damit einen Lebenstraum.

Für Schauspieler Mario Adorf geht ein Lebenstraum in Erfüllung: Für eine ZDF-Biographie übernimmt de…  Mehr