Der große Kater

Der Schweizer Bundespräsidenten Kater (Bruno Ganz) und seine Assistentin Dr. Bässler (Christiane Paul) blicken dem Staatsempfang zuversichtlich entgegen. Kater ahnt nicht, dass sein engster Vertrauter Pfiff (Ulrich Tukur) gegen ihn intrigiert. Vergrößern
Der Schweizer Bundespräsidenten Kater (Bruno Ganz) und seine Assistentin Dr. Bässler (Christiane Paul) blicken dem Staatsempfang zuversichtlich entgegen. Kater ahnt nicht, dass sein engster Vertrauter Pfiff (Ulrich Tukur) gegen ihn intrigiert.
Fotoquelle: NDR/Degeto
Spielfilm, Drama
Der große Kater

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 28. Oktober 2010
DVD-Start
Do., 14. April 2011
NDR
Do., 19.04.
23:30 - 00:50


Eigentlich war der "große Kater", wie alle Welt ihn nennt, mit der Wahl zum Schweizer Bundespräsidenten auf dem Höhepunkt seiner Karriere angelangt. Seit geraumer Zeit aber geht es für den einstigen Erfolgspolitiker nur noch bergab. Seine Ehe mit der wesentlich jüngeren Marie steckt in einer Sackgasse, seine politischen Entscheidungen stoßen bei Parteigenossen, Bevölkerung und Kirchenvertretern auf offene Ablehnung. Und sein achtjähriger Sohn liegt in einer Krebsklinik und ahnt nicht, dass er den sehnlich erwarteten Familienurlaub am Meer nicht mehr erleben wird.

Hin- und hergerissen zwischen privaten Sorgen und politischen Notwendigkeiten, beauftragt Kater seinen Pressechef Magun, einen Staatsempfang für das spanische Königspaar zu einem Medienspektakel aufzubauschen. Das Treffen soll ihn aus dem Umfragetief holen. Tatsächlich aber will ausgerechnet sein engster Vertrauter Pfiff das Ereignis nutzen, um den Präsidenten endgültig zu Fall zu bringen, in der Hoffnung, als strahlender Retter dessen Nachfolge anzutreten.

Mit Unterstützung des päpstlichen Nuntius plant er eine perfide Intrige, die den "großen Kater" emotional zermürben, einen Keil zwischen ihn und Marie treiben und ihn in aller Öffentlichkeit bloßstellen soll. Zunächst scheint der Plan aufzugehen: Das Festbankett zu Ehren des spanischen Königspaares endet in einem lautstarken Eklat. Der "große Kater" ist am Ende. So scheint es zumindest.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der große Kater" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Der große Kater"

Weitere Darsteller: Moritz Möhwald

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Clara (Christine Neubauer) arbeitet als Erntehelferin, um das Geld für die Medizin aufzutreiben, die ihrer kranken Nichte das Leben retten soll.

Die Erntehelferin

Spielfilm | 18.10.2018 | 01:55 - 03:25 Uhr
2.89/509
Lesermeinung
WDR Paul (Mehdi Nebbou) findet Halt bei Jessica (Britta Hammelstein).

Wir Monster

Spielfilm | 22.10.2018 | 23:20 - 00:50 Uhr
2.56/509
Lesermeinung
HR Markus (Oliver Mommsen) versucht, seine völlig verängstigte Mutter Charlotte (Christiane Hörbiger) zu beruhigen.

Stiller Abschied

Spielfilm | 26.10.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.63/5016
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr