Die Dreckwegmacher

  • Zu Roys täglichem Arbeitspensum gehört es, 20 Kilometer zu Fuß gehen und 300 Mülltonnen zu bewegen. Vergrößern
    Zu Roys täglichem Arbeitspensum gehört es, 20 Kilometer zu Fuß gehen und 300 Mülltonnen zu bewegen.
    Fotoquelle: ZDF/Tina Radke- Gerlach
  • Roy hat in Kassel bei den Müllwerkern seinen Traumjob gefunden. Vergrößern
    Roy hat in Kassel bei den Müllwerkern seinen Traumjob gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Tina Radke- Gerlach
  • Roys Schwiegervater Wolfgang arbeitet seit 26 Jahren bei der Müllentsorgung. Vergrößern
    Roys Schwiegervater Wolfgang arbeitet seit 26 Jahren bei der Müllentsorgung.
    Fotoquelle: ZDF/Tina Radke- Gerlach
  • Roy ist 28 Jahre jung und kann sich vorstellen, bis zur Rente bei der Müllabfuhr zu arbeiten. Vergrößern
    Roy ist 28 Jahre jung und kann sich vorstellen, bis zur Rente bei der Müllabfuhr zu arbeiten.
    Fotoquelle: ZDF/Tina Radke- Gerlach
  • Roy sieht die Arbeit bei der Müllabfuhr als Fitnesstraining. Vergrößern
    Roy sieht die Arbeit bei der Müllabfuhr als Fitnesstraining.
    Fotoquelle: ZDF/Tina Radke- Gerlach
  • Janine ist Müllwerkerin in Münster. Vergrößern
    Janine ist Müllwerkerin in Münster.
    Fotoquelle: ZDF/Tina Radke- Gerlach
  • Roy und Wolfgang arbeiten samstags auf dem Recyclinghof, sie sind ein eingespieltes Team. Vergrößern
    Roy und Wolfgang arbeiten samstags auf dem Recyclinghof, sie sind ein eingespieltes Team.
    Fotoquelle: ZDF/Tina Radke- Gerlach
Report, Dokumentation
Knochenjob und Spaß daran
Von Andreas Schöttl

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 20.03.
22:15 - 22:45
Knochenjob Müllabfuhr


Drei Müllwerker und Müllwerkerinnen haben richtig Spaß an ihrem Job. "Die Dreckwegmacher", wie der Film von Tina Radke-Gerlach heißt, erzählen in einer "37°"-Reportage warum.

Ein echter Drecksjob! Ehrlich, wer würde schon gerne bei der Müllabfuhr arbeiten? Im Beruf des Müllwerkers und der Müllwerkerin stinkt es. Tief wühlen die Arbeiter in ihrer knallgrellen orangefarbenen Kluft auch schon mal im Morast. Die schwere körperliche Arbeit geht zudem auf die Knochen. Der Lohn dafür: naja! Und dennoch gibt es sie, die Männer und immer mehr auch Frauen, die gerade diesen Job "Der Dreckwegmacher", wie die "37°"-Reportage von Tina Radke Gerlach heißt, mit Leidenschaft machen. Die Autorin porträtiert in ihrem Film drei sehr unterschiedliche Menschen von der Müllabfuhr. Sie eint ein Spaß am Beruf, den andere längst verloren haben. Immerhin erleben sie, auch wenn sie dafür um 4.30 Uhr sehr früh aufstehen müssen, oftmals kuriose, manchmal auch sehr unschöne Geschichten. Müllwerker Roy aus Kassel beispielsweise entdeckte vor wenigen Monaten erst einen schlafenden Flüchtling in einer Mülltonne. Und das gerade noch rechtzeitig.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In Berlin wandelt Serge Brunier auf den Spuren eines der bedeutendsten Physikern unserer Geschichte: Albert Einstein.

Zwischen Himmel und Erde - Einstein und das Universum

Report | 21.07.2018 | 08:15 - 08:40 Uhr (noch 15 Min.)
3.36/5022
Lesermeinung
3sat Logo "SCHWEIZWEIT"

In der Ruhe liegt die Kraft

Report | 21.07.2018 | 09:05 - 09:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr