Ein starkes Team

  • Olga (Karolina Lodyga, links), Roland (Ronald Kukulies) und Sinem (Lilay Huser) finden den toten Albert Kramm. Sie rufen sofort die Polizei an. Vergrößern
    Olga (Karolina Lodyga, links), Roland (Ronald Kukulies) und Sinem (Lilay Huser) finden den toten Albert Kramm. Sie rufen sofort die Polizei an.
    Fotoquelle: ZDF / Katrin Knoke
  • Otto (Florian Martens) wird von Linett (Stefanie Stappenbeck) beauftragt, undercover zu ermitteln und sich heimlich in die Gartenkolonie einzuschleusen. Vergrößern
    Otto (Florian Martens) wird von Linett (Stefanie Stappenbeck) beauftragt, undercover zu ermitteln und sich heimlich in die Gartenkolonie einzuschleusen.
    Fotoquelle: ZDF / Katrin Knoke
  • Jede Mange Verdächtige in der Laubenkolonie Berolina: Olga aus der Ukraine (Karolina Lodyga, links) und Roland (Ronald Kukulies, rechts) werden von Linett (Stefanie Stappenbeck) und Sebastian (Matthi Faust) zum Mordfalls Albert Kramm befragt. Vergrößern
    Jede Mange Verdächtige in der Laubenkolonie Berolina: Olga aus der Ukraine (Karolina Lodyga, links) und Roland (Ronald Kukulies, rechts) werden von Linett (Stefanie Stappenbeck) und Sebastian (Matthi Faust) zum Mordfalls Albert Kramm befragt.
    Fotoquelle: ZDF / Katrin Knoke
  • Katrin (Samia Chancrin, links) und Eva (Pina Kühr) befestigen die Einladung zur Trauerfeier im Aushang. Die Gartenkolonie möchte in Ehren an den Ermordeten noch einmal zusammenkommen. Vergrößern
    Katrin (Samia Chancrin, links) und Eva (Pina Kühr) befestigen die Einladung zur Trauerfeier im Aushang. Die Gartenkolonie möchte in Ehren an den Ermordeten noch einmal zusammenkommen.
    Fotoquelle: ZDF / Katrin Knoke
  • Sebastian (Matthi Faust, links) und Linett (Stefanie Stappenbeck) beim Antiquitätenhändler Stefan Lietz (Thomas Dannemann, rechts). Sie informieren Markus Kramm (Sebastian Hülk, vorne) darüber, dass sein Vater ermordet wurde und er als potenzieller Tatverdächtiger gilt. Vergrößern
    Sebastian (Matthi Faust, links) und Linett (Stefanie Stappenbeck) beim Antiquitätenhändler Stefan Lietz (Thomas Dannemann, rechts). Sie informieren Markus Kramm (Sebastian Hülk, vorne) darüber, dass sein Vater ermordet wurde und er als potenzieller Tatverdächtiger gilt.
    Fotoquelle: ZDF / Katrin Knoke
  • Manuela (Laura De Boer) wird von Otto (Florian Martens, rechts) ausgefragt. Ihr Ehemann Heiko (Kai Scheve) schöpft Verdacht und unterbricht die beiden in ihrem Gespräch. Heiko will etwas verheimlichen. Vergrößern
    Manuela (Laura De Boer) wird von Otto (Florian Martens, rechts) ausgefragt. Ihr Ehemann Heiko (Kai Scheve) schöpft Verdacht und unterbricht die beiden in ihrem Gespräch. Heiko will etwas verheimlichen.
    Fotoquelle: ZDF / Katrin Knoke
Serie, Krimireihe
Lieber Angeln geh'n
Von Wilfried Geldner

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
Sa., 16.03.
20:15 - 21:45
Erntedank


In der Gartenkolonie Berolina liegt ein Toter – ein Ex-Kommissar, der seit Kurzem in Rente ist. Was liegt da näher, als Otto Garber (Florian Martens) undercover einzuschleusen?

Kommissar Otto Garber (Florian Martens) vom "starken Team" ist unter die Angler gegangen. Urlaubsschwer lässt er sich am Ufer der Havel in seinen Anglerstuhl fallen – und macht prompt den Maikäfer rücklings. Bis er dann allerdings am Ende der Folge mit dem schönen Titel "Erntedank" auch noch ins Wasser fällt, dauert es eine ganze Weile, genau genommen nicht so furchtbar spannende 90 Minuten lang. Ein kürzlich in den Ruhestand getretener Ex-Kommissar ist in einer Laubenkolonie ermordet worden. Der Gartenvereinsvorstand hatte sich zu Lebzeiten reichlich unbeliebt gemacht.

Des Mordes Verdächtige gibt es fast genauso viele, wie Parzellen in der Schrebergartenkolonie. Man hatte es ja schon immer gewusst: Kleingärtner führen ein gefährliches Leben. Der Neid wächst mit, wenn Phlox und Rosen sprießen. Und wehe, die Obstbäume hängen hinüber ins nächste Areal. Der Streit am Gartenzaun ist jedenfalls vorprogrammiert, und nicht jeder Tote muss ja Opfer eines Mordes sein. Ein Unfall oder Totschlag tut es auch.

Albert Kramm, der tote Polizist, soll ein rechtes Ekel gewesen sein, auch wenn er sich für seine Kolonie immer tatenfroh eingesetzt hat. Wie es scheint, hat Kramm allerlei Mitglieder erpresst: mal wegen der nicht ordnungsgemäßen Entsorgung von Pflanzenpilzen, mal auch wegen Schwarzarbeit und hinterzogener Sozialabgaben und des Verkaufs abgelaufener Lebensmittel, wie im Falle des Wirts im Vereinslokal.

Otto schmeckt's bei ihm trotzdem. Man hat ihn undercover in die Schrebergartenkolonie eingeschleust. Sein Ohr wird dort immer größer, die Kleingärtner machen es ihm aber auch furchtbar leicht. Geradezu anstrengungslos kriegt er vieles mit von allerlei mitmeschlichen Bezeiehungen, mal homo-, mal auch heterosexuell orientiert. Eifersucht ist da genauso im Spiel wie die Furcht vor dem Ordnungsamt: Unter der Grasnarbe wurde Giftmüll entdeckt, den es heimlich zu entsorgen gilt.

Sehr lange aber fällt in diesem verhäkelten Kleingarten-Thriller der Verdacht auf Markus (Sebastian Hülk), den Sohn des toten Kommissars. Noch im Dienst, hatte ihn der Vater hinter Gitter gebracht, als Mitglied einer Einbrecherbande, die Villen reicher Leute knackte. Ausgerechnet jetzt, da Markus frisch aus dem Gefängnis entlassen ist, wird der Vater erschlagen.

Sputniks kurzer Auftritt

Der obligate Humor erwächst diesmal weniger aus Sputniks (Jaecki Schwarz') Sekundenauftritt als schlitzohriger Schrottauto-Verleiher, als aus Ottos etwas überdehnter Undercover-Situation, die er nach dem Kleingartenmotto: "Hier fragt dich keiner, wer du bist und was du hast!" äußerst weidlich nützt.

Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck), Ottos Kollegin, wirkt indessen mit bescheidener Zuträgerrolle unzureichend bedacht, während ihr Chef Reddemann (Arnfried Lerche) mit wichtigtuerischen Kommentaren zunehmend nach vorne drängt. Wer aber immer schon damit liebäugelte, stolzer Besitzer einer Kleingarten-Parzelle zu werden, ist wohl nun von diesem Ansinnen wieder ein Stückweit abgerückt. Lieber mit Otto angeln geh'n.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Ein starkes Team" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Tatort

TV-Tipps Tatort - Der Tod ist unser ganzes Leben

Serie | 24.03.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.33/503203
Lesermeinung
ARD Der kleine Ersun (Durukan Çelikaya) ist auf der Flucht vor dem Mörder seiner Eltern.

Mordkommission Istanbul - Stummer Zeuge

Serie | 29.03.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.36/5067
Lesermeinung
ARD Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, re.) und Rani Vega (Jasmin Tabatabai) unterstützen den kleinen Tarik (Kayan Ghousi) bei einer Gegenüberstellung.

Donna Leon - Das Mädchen seiner Träume

Serie | 30.03.2019 | 23:55 - 01:20 Uhr
3.83/5054
Lesermeinung
News
Als Klassenschönheit wird auch die Influencerin Hannah in der SAT.1-Serie "Meine Klasse - Voll das Leben" zu sehen sein. Ob damit das junge Publikum angesprochen werden kann?

Nachdem ein erster Test 2017 wenig erfolgreich ausfiel, wagt SAT.1 jetzt einen Neustart mit seiner S…  Mehr

Die deutsche Nationalmannschaft ist in Amsterdam gefordert.

Zum Auftakt der EM-Qualifikation wartet auf die deutsche Nationalmannschaft eine harte Aufgabe. Das …  Mehr

Endlich hatten sie ihn, jetzt ist er wieder entkommen: Können Batic (Miroslav Nemec, rechts) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) den flüchtigen Mörder Thomas Barthold wieder einfangen?

Es ist eine Wiederholung, dieser Münchner "Tatort", den die ARD am Sonntagabend zeigt. Klar, denn be…  Mehr

Marie de Mézières (Mélanie Thierry) und Henri de Guise (Gaspard Ulliel) dürfen sich nicht lieben.

"Die Prinzessin von Montpensier" sieht aus wie ein Mantel-und-Degen-Film, ist aber ein sensibles Dra…  Mehr

Die Dschungel-Heimat der Orang-Utans auf Sumatra ist stark bedroht.

In einer neuen Folge von "Kielings Wilde Welt" nimmt der ZDF-Naturkundler Andreas Kieling seine Zusc…  Mehr