Frank

  • Frank (Michael Fassbender, l) ist der skurrile Frontmann der Rockband "Soronprfbs" mit v.l.n.r. Clara (Maggie Gyllenhaal), Jon (Domhnall Gleeson), Baraque (François Civil), Don (Scoot McNairy) und Nana (Carla Azar). Vergrößern
    Frank (Michael Fassbender, l) ist der skurrile Frontmann der Rockband "Soronprfbs" mit v.l.n.r. Clara (Maggie Gyllenhaal), Jon (Domhnall Gleeson), Baraque (François Civil), Don (Scoot McNairy) und Nana (Carla Azar).
    Fotoquelle: WDR/Weltkino
  • Der neue Keyboard-Player Jon (Domhnall Gleeson) ahnt nicht, worauf er sich eingelassen hat. Vergrößern
    Der neue Keyboard-Player Jon (Domhnall Gleeson) ahnt nicht, worauf er sich eingelassen hat.
    Fotoquelle: WDR/Weltkino
Spielfilm, Komödie
Frank

Infos
Originaltitel
Frank
Produktionsland
Großbritannien / Irland / USA
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Do., 27. August 2015
One
Fr., 01.06.
21:15 - 22:45


Frank ist der exzentrische Frontmann der experimentellen Rockband Soronprfbs und buchstäblich der Kopf der Band. Denn Frank trägt ständig einen übergroßen Pappmaché-Kopf auf seinen Schultern, und dies nicht nur bei den skurrilen Live-Shows, sondern auch im Alltag. Nicht mal die Bandmitglieder haben je sein Gesicht gesehen.

Als der Keyboarder ausfällt, engagiert Frank spontan den Tagträumer Jon als Ersatz. Und obwohl der erste gemeinsame Auftritt zum Desaster verkommt, darf der Debütant bleiben. Hochmotiviert zieht Jon mit der Band in die irischen Wälder, um ein Album aufzunehmen. In der abgelegenen Hütte dämmert ihm allmählich, worauf er sich eingelassen hat.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Frank" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Frank"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Frau Dr. Korff (Karoline Eichhorn, l.) taucht unerwartet im Wellnesshotel auf. - im Hintergrund Tristan (Bastian Pastewka).

Mutter muss weg

Spielfilm | 22.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
arte Original-Filmplakat von "Mein Augenstern" ("La Prunelle de mes yeux") von Axelle Ropert

Mein Augenstern

Spielfilm | 23.01.2019 | 22:45 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Während sich Olaf Schubert mehr für Sinnsprüche auf Teebeuteln als für Frauen interessiert, sorgt sich sein Vater (Mario Adorf) um den Fortbestand der Schubertschen Dynastie.

Schubert in Love

Spielfilm | 24.01.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr

Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr