Freundinnen - Jetzt erst recht

  • Die vier Freundinnen Tina (Franziska Arndt), Kaya (Shirin Soraya), Nadine (Sarah Schalow) und Heike (Katrin Höft) (von links) sprechen über alles - auch unrasierte Beine. Vergrößern
    Die vier Freundinnen Tina (Franziska Arndt), Kaya (Shirin Soraya), Nadine (Sarah Schalow) und Heike (Katrin Höft) (von links) sprechen über alles - auch unrasierte Beine.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Tina (Franziska Arndt, Mitte) soll mal wieder so richtig Spaß haben. Zum Glück ist Freundin Heike (Katrin Höft, links) gut vorbereitet. Vergrößern
    Tina (Franziska Arndt, Mitte) soll mal wieder so richtig Spaß haben. Zum Glück ist Freundin Heike (Katrin Höft, links) gut vorbereitet.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Nadine (Sarah Schalow, links) und Heike (Katrin Höft) machen sich auf die Suche nach der verschollenen Freundin. Vergrößern
    Nadine (Sarah Schalow, links) und Heike (Katrin Höft) machen sich auf die Suche nach der verschollenen Freundin.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Slavo Babic (Martin Bross) ist schon leicht verstimmt, weil Tina nicht zur Arbeit gekommen ist. Kaya (Shirin Soraya) kann auch nicht weiterhelfen, denn bisher kam kein Lebenszeichen von ihrer Freundin. Vergrößern
    Slavo Babic (Martin Bross) ist schon leicht verstimmt, weil Tina nicht zur Arbeit gekommen ist. Kaya (Shirin Soraya) kann auch nicht weiterhelfen, denn bisher kam kein Lebenszeichen von ihrer Freundin.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Nadine (Sarah Schalow), Heike (Katrin Höft) und Kaya (Shirin Soraya) (von links) merken, dass sie nicht mehr Mitte 20 sind: Eine durchfeierte Nacht hinterlässt Spuren. Vergrößern
    Nadine (Sarah Schalow), Heike (Katrin Höft) und Kaya (Shirin Soraya) (von links) merken, dass sie nicht mehr Mitte 20 sind: Eine durchfeierte Nacht hinterlässt Spuren.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Mario Donati (Michael Keseroglu) ist verwundert: Sonst haben Heike (Katrin Höft), Kaya (Shirin Soraya) und Nadine (Sarah Schalow) noch eine Dame mehr im Schlepptau. Vergrößern
    Mario Donati (Michael Keseroglu) ist verwundert: Sonst haben Heike (Katrin Höft), Kaya (Shirin Soraya) und Nadine (Sarah Schalow) noch eine Dame mehr im Schlepptau.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Tina (Franziska Arndt) wacht nach einer heißen Nacht in Paris auf. Vergrößern
    Tina (Franziska Arndt) wacht nach einer heißen Nacht in Paris auf.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
Serie, Daily Soap
Klatsch und Tratsch aus Grevenbroich
Von Anke Waschneck

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
Mo., 27.08.
17:00 - 17:30
Folge 1


"Jetzt erst recht", das sagen sich die vier Frauen Mitte 30, Anfang 40 in der neuen RTL-Serie "Freundinnen".

"Ich will, dass nachher die heißeste Braut von Grevenbroich aus dem Bad kommt!", fordert Heike (Katrin Höft) von ihrer Freundin Tina (Franziska Arndt). Gemeinsam mit ihren beiden Freundinnen Nadine (Sarah Schalow) und Kaya (Shirin Soraya) wollen sie feiern gehen. Bei den vier handelt es sich aber keineswegs um Schüler oder Studenten, sondern um Damen Ende 30, Anfang 40. Mit "Freundinnen – Jetzt erst recht" soll eine tägliche Serie am Spätnachmittag für die Frauen ebendieser Altersklasse geschaffen werden.

Mit einer durchzechten Nacht als Auftakt der Serie unterstreichen die Macher gleich deutlich: Alt ist hier nur, wer sich auch alt fühlt. Der Anfang gestaltet sich für Tina zwar schwer, doch hat sie, neun Monate nach der Trennung von ihrem Mann, endlich mal wieder einen heißen Flirt. Nachdem sie mit ihrer hübschen Begleitung den Club verlassen hat, warten ihre Freundinnen auf ein Lebenszeichen. Doch Tina taucht auch am nächsten Morgen nicht am Treffpunkt auf. In Rückblenden durchlebt der Zuschauer die Nacht mit den vier Freundinnen und lernt sie langsam kennen.

"Die Thematik ist perfekt auf unsere Stammzuschauerinnen zugeschnitten, Frauen zwischen 35 und 40, die sich nach einigen Aufs und Abs im Leben sagen: Jetzt erst recht!" – So fasst der Sender den Anspruch in Worte. Wirklich innovativ sind dabei weder Figurenkonstellation, noch die Geschichte. Müssen sie aber – zumindest könnte man das aus Sendersicht annehmen – auch nicht sein: Immerhin erweitert man in den Spätnachmittag ein Konzept, das mit "Unter Uns", "Alles was zählt" aber vor allem dem seit 1992 ausgestrahlten Format "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" für RTL bestens funktioniert: Man möchte möglichst nah am Zuschauer sein, die Normalität und den Alltag der eigenen Zielgruppe in spannender Form wiedergeben. Um das zu erreichen, wurde "Freundinnen – Jetzt erst recht" nicht im Studio, sondern hauptsächlich im Grevenbroicher Einkaufszentrum oder an öffentlichen Plätzen gedreht. Zwar liegt der Fokus auf Humor, doch sollen auch tiefgehende Probleme thematisiert werden.

Leider fehlt den Frauen zumindest in der ersten Folge noch der letzte Schliff. Die Figuren wirken wie auf dem Reißbrett entworfen: Jede bekommt ein Attribut, eine bestimmte Art, wie sie sein muss. Auch die Dialoge wirken noch etwas hölzern. Das Ganze braucht sicherlich noch ein paar Folgen, um glaubhaft zu wirken. Dafür bleibt aber auch noch etwas Zeit, denn vorerst sind 160 Folgen geplant. Überzeugen kann der Auftakt mit lustigen Einfällen, wie beispielsweise als die übrigen drei Freundinnen das Gespräch zwischen Tina und ihrem Flirt synchronisieren. Serienschauer, die sich gerne in Alltagsproblemen, Frauenthemen, Klatsch und Tratsch verlieren, werden an "Freundinnen – Jetzt erst recht" durchaus viel Spaß haben.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Olivia Marei

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Serie | 21.11.2018 | 08:30 - 09:00 Uhr
3.72/50578
Lesermeinung
RTL Während Till (Ben Ruedinger, r.) vermutet, dass Conor (Yannik Meyer) Liebeskummer wegen Larissa hat, glaubt dieser erschrocken, dass Till von dem Kuss mit Eva weiß.

Unter uns

Serie | 21.11.2018 | 09:00 - 09:30 Uhr
3.44/50339
Lesermeinung
SAT.1 Alles oder Nichts

Alles oder Nichts

Serie | 21.11.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr