Friesland

  • Indizien in Apothekentütchen?! Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler, M.) gerät vor Dr. Pfeiffer (Kathrin Wehlisch, r.) in Erklärungsnot. Auch der Stadtkämmerer Detlef Ackermann (Peter Jordan, l.) gewinnt den Eindruck, dass die Kripo die Lage nicht im Griff hat. Vergrößern
    Indizien in Apothekentütchen?! Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler, M.) gerät vor Dr. Pfeiffer (Kathrin Wehlisch, r.) in Erklärungsnot. Auch der Stadtkämmerer Detlef Ackermann (Peter Jordan, l.) gewinnt den Eindruck, dass die Kripo die Lage nicht im Griff hat.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Piet Grieffenhagen (Christian Beermann, l.) hat Insa (Theresa Underberg) und Henk (Maxim Mehmet, M.) mit seinem Boot auf die andere Uferseite gebracht. Vergrößern
    Piet Grieffenhagen (Christian Beermann, l.) hat Insa (Theresa Underberg) und Henk (Maxim Mehmet, M.) mit seinem Boot auf die andere Uferseite gebracht.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Während Süher (Sophie Dal, l.) am "Blauen Jan" Dienst hat, macht ihr neuer Kollege frei, denn Henk (Maxim Mehmet, r.) ist selbst einer der Kostümierten. Vergrößern
    Während Süher (Sophie Dal, l.) am "Blauen Jan" Dienst hat, macht ihr neuer Kollege frei, denn Henk (Maxim Mehmet, r.) ist selbst einer der Kostümierten.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus) und Stadtmarketing-Chefin Elke Heseding (Franziska Weisz) haben Gefallen aneinander gefunden. Vergrößern
    Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus) und Stadtmarketing-Chefin Elke Heseding (Franziska Weisz) haben Gefallen aneinander gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, l.) und Henk Cassens (Maxim Mehmet, r.) versuchen anhand von Zeugenaussagen, die Laufwege der "Blauen Jan" nachzuvollziehen. Vergrößern
    Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, l.) und Henk Cassens (Maxim Mehmet, r.) versuchen anhand von Zeugenaussagen, die Laufwege der "Blauen Jan" nachzuvollziehen.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Die Polizistin Süher Özlügül (Sophie Dal) ist hartnäckig. Um den Mordfall aufzuklären, würde sie auch einen Alleingang wagen. Vergrößern
    Die Polizistin Süher Özlügül (Sophie Dal) ist hartnäckig. Um den Mordfall aufzuklären, würde sie auch einen Alleingang wagen.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Insa Scherzinger (Theresa Underberg, l.) und Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus, r.) suchen in den Unterlagen von Habedanks Bestattungsinstitut nach Hinweisen. Vergrößern
    Insa Scherzinger (Theresa Underberg, l.) und Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus, r.) suchen in den Unterlagen von Habedanks Bestattungsinstitut nach Hinweisen.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Dr. Pfeiffer (Kathrin Wehlisch, M.) von der Spurensicherung mag es nicht, wenn sich "Streifenhörnchen" wie Süher Özlügül (Sophie Dal, r.) in die Mordermittlungen einmischen. Hat Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler, l.) sein Personal nicht im Griff? Vergrößern
    Dr. Pfeiffer (Kathrin Wehlisch, M.) von der Spurensicherung mag es nicht, wenn sich "Streifenhörnchen" wie Süher Özlügül (Sophie Dal, r.) in die Mordermittlungen einmischen. Hat Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler, l.) sein Personal nicht im Griff?
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Süher (Sophie Dal, l.) und Henk (Maxim Mehmet, r.) finden Hinweise, die sie im Mordfall weiterbringen könnten. Vergrößern
    Süher (Sophie Dal, l.) und Henk (Maxim Mehmet, r.) finden Hinweise, die sie im Mordfall weiterbringen könnten.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Henk Cassens (Maxim Mehmet, l.) und Süher Özlügül (Sophie Dal, r.) ermitteln im Leeraner Rathaus. Der Bürgermeister ist ein möglicher Verdächtiger. Vergrößern
    Henk Cassens (Maxim Mehmet, l.) und Süher Özlügül (Sophie Dal, r.) ermitteln im Leeraner Rathaus. Der Bürgermeister ist ein möglicher Verdächtiger.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Weert Dieken (Janek Rieke, l.) ist von der Nachricht, die ihm der Polizist Henk Cassens (Maxim Mehmet, r.) überbringt, erschüttert. Vergrößern
    Weert Dieken (Janek Rieke, l.) ist von der Nachricht, die ihm der Polizist Henk Cassens (Maxim Mehmet, r.) überbringt, erschüttert.
    Fotoquelle: ZDF/Frank W. Hempel
  • Die Stadtmarketing-Chefin Elke Heseding (Franziska Weisz, l.) würde aus dem "Blauen Jan" gern eine Touristenattraktion machen. Auch Süher (Sophie Dal, r.) findet den ostfriesischen Brauch antiquiert. Vergrößern
    Die Stadtmarketing-Chefin Elke Heseding (Franziska Weisz, l.) würde aus dem "Blauen Jan" gern eine Touristenattraktion machen. Auch Süher (Sophie Dal, r.) findet den ostfriesischen Brauch antiquiert.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Henk (Maxim Mehmet, l.) und die Apothekerin Insa (Theresa Underberg, r.) ermitteln im unverfänglichen Freizeitlook zum geplanten Neubauprojekt. Vergrößern
    Henk (Maxim Mehmet, l.) und die Apothekerin Insa (Theresa Underberg, r.) ermitteln im unverfänglichen Freizeitlook zum geplanten Neubauprojekt.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
  • Henk Cassens (Maxim Mehmet, l.), Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus, M.) und Kommissar Jan Brockhorst (Felix Vörtler, r.) bemerken im Walfängerheim das Fehlen einer historischen Harpune. Vergrößern
    Henk Cassens (Maxim Mehmet, l.), Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus, M.) und Kommissar Jan Brockhorst (Felix Vörtler, r.) bemerken im Walfängerheim das Fehlen einer historischen Harpune.
    Fotoquelle: ZDF/Frank W. Hempel
  • Von Insas Cousin Onno (Andy Gätjen, l.) erfahren Insa (Theresa Underberg, M.) und Henk (Maxim Mehmet, r.) interessante Details zu einem geplanten Neubauprojekt. Vergrößern
    Von Insas Cousin Onno (Andy Gätjen, l.) erfahren Insa (Theresa Underberg, M.) und Henk (Maxim Mehmet, r.) interessante Details zu einem geplanten Neubauprojekt.
    Fotoquelle: ZDF/Willi Weber
Reihe, Krimireihe
Grauheitere Küste
Von Eric Leimann

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 13.01.
20:15 - 21:45
Der Blaue Jan


Mit dem sechsten "Friesland"-Krimi wechselt der Hauptdarsteller: Maxim Mehmet ersetzt Florian Lukas. Ansonsten planscht das erfolgreiche ZDF-Format weiter in heiter seichtem Wattwasser herum.

Ein alter Brauch heimgekehrter Walfänger mutiert im ostfriesischen Leer zum Mordplan. In der Verkleidung des "blauen Jan" wird Gesa Dieken, Frauenbeauftragte der Stadt, mit einer Harpune erlegt. Der Täter? Er könnte einer der vier offiziellen, aber auch ein inoffizieller Träger des historischen Kostüms mit Maske sein. Pikant: Die Frauenbeauftragte wollte den Brauch abschaffen, weil er sexuelle Belästigen im Schutze einer anonymen Verkleidung erleichtert. Polizistin Süher Özlügül (Sophie Dal) und ihr neuer Kollege Henk Cassens (Maxim Mehmet) nehmen die Ermittlungen auf. Auch ihr grantiger Chef, Kommissar Jan Brockhorst (Felix Vörtler), und die selbsternannte Forensikerin Insa Scherzinger (Theresa Underberg) wollen das Rätsel um "Friesland: Der blaue Jan" lösen.

Es ist schon erstaunlich, auf wie viel Zuschauerresonanz die "Friesland"-Reihe mit bisher fünf Filmen stieß. Im Mai 2014 startete der erste Krimi mit sechseinhalb Millionen Zuschauern. Auch in den Folgejahren schalteten immer wenigstens sechs Millionen Menschen ein. Den Topwert erzielte Film vier, "Irrfeuer", im Februar 2017 mit 7,3 Millionen Interessierten. Durchaus verständlich, dass das ZDF nun jedes Jahr zwei neue Folgen drehen will – auch, wenn Hauptdarsteller Florian Lukas das zu viel war.

Relativ geräuschlos – im Drehbuch hat er einen neuen Job angenommen und die Stadt gewechselt – wird Lukas' Polizisten-Figur durch den aus der Großstadt heimgekehrten Henk Cassens (Maxim Mehmet, "Gotthard") ersetzt. Das Ensemble ist ohnehin nicht das Problem der Reihe: Der charmante Mehmet macht seine Sache gut. Den sanften Humor des friesischen Provinzkrimis verkörpert der jungenhafte 42-Jährige sympathisch und authentisch. Auch der immer wieder starke Felix Vörtler sorgt in der Rolle des Ekelpakt-Chefs immer wieder für tatsächlich komische Momente.

Trotz allem ist "Friesland" ein eher durchschnittliches Primetime-Krimiprodukt, über dessen besondere Merkmalen im immer dichter bevölkerten TV-Ermittlerparadies Deutschland man lange nachdenken könnte. Sind es die schönen Landschaften? Nun ja, die eher unspektakuläre, friesische Nordsee wird von Regisseur Marc Rensing ("Wilsberg") nicht wirklich künstlich dramatisiert oder optisch "aufgebockt".

Auch das Drehbuch von Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer, Autor der ursprünglichen "Wilsberg"-Romane, bestätigt die Atmosphäre eines gediegenen routinierten TV-Krimis eher, als dass man hier etwas Neues ausprobieren würde. Offenbar, das lehren Erfolge von Krimis wie "Friesland", gehört das Bedürfnis der Zuschauer nach ruhig erzählten, auch mal heiteren Mitrate-Krimis vor klassisch deutschen Landschaften immer noch nicht der Vergangenheit an.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker) und seine Prager Kollegin Kommissarin Klára Majerova (Gabriela Maria Schmeide)

TV-Tipps Der Prag-Krimi - Der kalte Tod

Reihe | 13.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
WDR Tereza Remic (Alma Prica) zeigt Branka (Neda Rahmanian, li.) und ihrem Kollegen Emil (Lenn Kudrjawizki) ein Foto von der Kampfeinheit ihres Mannes.

Der Kroatien-Krimi - Der Teufel von Split

Reihe | 15.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.04/5024
Lesermeinung
ARD Kann Lucky Jule (Marleen Lohse) auf die richtige Fährte bringen?

TV-Tipps Nord bei Nordwest - Gold!

Reihe | 03.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.83/5036
Lesermeinung
News
Kevin Hart ist raus. Aber wer übernimmt nur die Moderation der Oscarverleihung?

Große Ehre oder schlecht bezahlter Gig mit großer Verantwortung? Die Suche nach einem neuen Oscarmod…  Mehr

Janin und Kostja Ullmann waren zwei Jahre verheiratet. Nun verkündeten sie ihr Ehe-Aus.

Janin und Kostja Ullmann gehen fortan getrennte Wege – und verkünden dies in einem irritierenden Ins…  Mehr

Sieht so ein glückliches Ehepaar aus? Martina Gedeck und Jan Josef Liefers begeistern in der Noir Comedy "Arthurs Gesetz".

Arthur steht unter der Fuchtel seiner Frau. So fasst er einen rabiaten Entschluss: Sie soll das Zeit…  Mehr

Jeff Bezos ist Gründer und CEO von Amazon. Seit einiger Zeit ist er auch ganz offiziell "reichster Mann der Welt".

Dokumentarfilmer David Carr-Brown zeigt, wie Amazon die Zukunft der Menschheit gestaltet und spannt …  Mehr

Frank Thelen ist kein Pädagoge. Für zwei Folgen in einem VOX-Format gibt der "Investor" aber genau dieses vor.

VOX setzt sein Format "Der Vertretungslehrer" fort. In der ersten von zwei im Dezember ausgestrahlte…  Mehr