Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte

  • Auch Brigitte Bardot (Laetitia Casta) kann dem coolen Gainsbourg (Eric Elmosnino) nicht widerstehen. Vergrößern
    Auch Brigitte Bardot (Laetitia Casta) kann dem coolen Gainsbourg (Eric Elmosnino) nicht widerstehen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Mit seiner Musik verführt Gainsbourg (Eric Elmosnino) die schönsten Frauen - so auch die Schauspielerin Brigitte Bardot (Laetitia Casta). Vergrößern
    Mit seiner Musik verführt Gainsbourg (Eric Elmosnino) die schönsten Frauen - so auch die Schauspielerin Brigitte Bardot (Laetitia Casta).
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Nie ohne meine Kippe: Serge Gainsourg (Eric Elmosnino) bei der Arbeit. Vergrößern
    Nie ohne meine Kippe: Serge Gainsourg (Eric Elmosnino) bei der Arbeit.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
Spielfilm, Drama
Ein Held für alle Zeit
Von Johann Ritter

Infos
Originaltitel
Gainsbourg, vie héroïque
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 14. Oktober 2010
DVD-Start
Do., 14. April 2011
3sat
Do., 11.10.
22:25 - 00:15


Comiczeichner und Regisseur Joann Sfar traut sich, den Mythos Serge Gainsbourg Mythos sein zu lassen.

Kippen, Whisky, Hand im Schritt. Das ist Serge Gainsbourg. Zumindest wird er darauf reduziert. Von einem Film über den französischen Mythos, diese Legende der Popkultur, diesen genialen Musiker und begnadeten Provokateur darf also genau dies erwartet werden. Joann Sfars eher märchenhaft-groteskes Biopic "Gainsbourg" (2009) ist aber ganz anders und trägt in Frankreich den Beisatz "heldenhaftes Leben". Das ist weniger ernst gemeint, vielmehr ironischer Kommentar. In Deutschland wird daraus die Vereinfachung "Der Mann, der die Frauen liebte". Sehenswert ist die spätabendliche Wiederholung auf 3sat trotzdem. Wegen der unkonventionellen Erzählweise. Wegen der originellen Comic-Einlagen mit Gainsbourgs (Eric Elmosnino) fiesem Alter ego "die Fresse". Und ja, auch wegen der großartigen Frauen. Laetitia Casta spielt Brigitte Bardot, und die 2009 gestorbene Lucy Gordon spielt Jane Birkin. Die beiden muss man selbstverständlich lieben.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Marie (Catherine Deneuve) und Juliette (Laurence Côte)

Diebe der Nacht

Spielfilm | 22.10.2018 | 20:15 - 22:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
HR Der Polizist François (Guillaume Canet, re.) ist nicht sicher, ob sein krimineller Bruder Gabriel (François Cluzet, li.) sich wirklich bessern will.

Ungleiche Brüder

Spielfilm | 03.11.2018 | 00:00 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/503
Lesermeinung
ARD Die kleine Paloma (Garance Le Guillermic) entdeckt in der zurückgezogen lebenden Concierge Madame Michel (Josiane Balasko) eine Seelenverwandte.

Die Eleganz der Madame Michel

Spielfilm | 12.11.2018 | 02:00 - 03:33 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
News
Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr

Julia Dietze (37) wurde in Marseille geboren und wuchs in München auf. Zwischenzeitlich riss sie mal nach Amsterdam aus. Im Interview zu ihrem neuen Film "Feierabendbier" hat sie viel zu erzählen.

Auf einem Datingportal wird man Julia Dietze nicht finden: Aber im Kino kann man mit ihr immerhin ei…  Mehr