Ich, Daniel Blake

  • Ein Akt des Ungehorsams: Dave Johns als Daniel Blake, Malcolm Shields als Schotte Vergrößern
    Ein Akt des Ungehorsams: Dave Johns als Daniel Blake, Malcolm Shields als Schotte
    Fotoquelle: © SRF/Prokino Filmverleih
  • Helfende Hand: Briana Shann als Daisy, Hayley Squires als Katie, Dave Johns als Daniel Blake, Dylan McKiernan als Dylan
Vergrößern
    Helfende Hand: Briana Shann als Daisy, Hayley Squires als Katie, Dave Johns als Daniel Blake, Dylan McKiernan als Dylan
    Fotoquelle: © SRF/Prokino Filmverleih
Spielfilm, Drama
Ich, Daniel Blake

Infos
Originaltitel
I, Daniel Blake
Produktionsland
GB, F, B
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 24. November 2016
3sat
Sa., 15.02.
20:15 - 21:50


Obwohl der 59-Jährige Daniel Blake einen Herzinfarkt erlitten hat, wird sein Sozialhilfeanspruch abgelehnt. Ein Kampf gegen die Mühlen der Bürokratie beginnt. Bei seinem Besuch auf dem Sozialamt trifft Daniel auf die alleinerziehende Mutter Katie und ihre Kinder. Auch Katie befindet sich in einer schwierigen Lage und ist auf Unterstützung angewiesen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft. Katie wird beim Amt abgewiesen, weil sie sich verspätet hat. Daniel eilt ihr in der Diskussion mit den Beamten zur Hilfe, woraufhin beide hinausgeworfen werden. Anschließend begleitet Daniel Katie und ihre Kinder Dylan und Daisy, die nach zwei Jahren in einer Obdachlosenunterkunft endlich eine Wohnung in Newcastle bekommen haben, nach Hause.

Fortan besucht er die junge Frau und ihre Kinder regelmäßig und wird sowohl für Katie als auch für ihre Kinder zu einer festen Bezugsperson. Während Katie verzweifelt nach einem Job sucht, hat Daniel mit der elektronischen Antragstellung zu kämpfen. Die finanzielle Lage der beiden wird immer kritischer. Durch die Umstände gezwungen, greifen sie schließlich zu drastischen Mitteln, um sich über Wasser zu halten. Hierbei wird auch auch Daniels und Katies Freundschaft auf die Probe gestellt. Das Filmdrama von Ken Loach, das 2016 mit der Goldenen Palme der Internationalen Filmfestspiele von Cannes und vielen weiteren Preisen ausgezeichnet wurde, zeigt auf bedrückende Weise, wie Menschen im System der Bürokratie nicht mehr als solche wahrgenommen werden. Eindrücklich veranschaulicht der Regisseur die inneren Widersprüche des Systems, die von einem Dickicht aus Anträgen und Formularen verdeckt werden. Der 1936 geborene Regisseur Ken Loach ist als engagierter Linker mit seinen Filmen seit über 50 Jahren so etwas wie das soziale Gewissen und der kritische, aber nie bösartige humanistische Chronist der britischen Gesellschaft und des britischen Kinos. Für "Ich, Daniel Blake" bekam er bereits seine 13. Einladung nach Cannes - für einen Film, der mit seiner naturalistischen, unaufgeregten Erzählweise eine Realität zeigt, die einen fassungslos, wütend und traurig zugleich macht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ich, Daniel Blake" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Ich, Daniel Blake"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Restaurantchefin Silke Steiner (Lana Cooper) scheint zufrieden mit Lenis (Anke Retzlaff) Leistung als Spülhilfe zu sein.

TV-Tipps Über die Grenze - Rausch der Sterne

Spielfilm | 20.02.2020 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
Sky Cinema Family HD Bella (voiced by Bryce Dallas Howard)

Die unglaublichen Abenteuer von Bella

Spielfilm | 20.02.2020 | 20:15 - 21:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
Sky Cinema Josephine Chesterfield (Anne Hathaway)

Glam Girls - Hinreißend verdorben

Spielfilm | 21.02.2020 | 08:15 - 09:50 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
In der zehnten Staffel von "Der Bachelor" wird noch mehr geknuscht als sonst. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr

In der fünften Staffel von "Das große Promibacken" zeigen acht Prominente ihr Können in der Küche. Wir stellen die acht Kandidaten vor.

Acht Prominente wagen sich an die Rührschüssel und treten in der neuen Staffel der SAT.1-Sendung "Da…  Mehr

Als Ermittler waren Marta und Jürgen Trovato in der RTL-Serie "Die Trovatos - Detektive decken auf" aktiv. Nun gab das Paar nach 26 Ehejahren die Trennung bekannt.

In der RTL-Serie "Die Trovatos – Detektive decken auf" ermittelten sie gemeinsam. Nun haben Marta un…  Mehr

Bei ihrem Undercover-Einsatz kommt Leni (Anke Retzlaff) dem ambitionierten Koch Michel Leroy (Aaron Karl) näher.

Drei Maskierte fallen in einem Sternerestaurant ein. Polizist Niko Sander erschießt einen der Täter.…  Mehr

Düsseldorf ruft die Antarktis: <i>prisma</i>-Chefredakteur Stephan Braun bei seiner Videotelefonie mit Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens.

Für Dreharbeiten für die "Terra X"-Reihe "Faszination Erde" war Dirk Steffens in der Antarktis. Wir …  Mehr