Kampf um jeden Atemzug

  • Auf den ersten Blick eine glückliche Familie. Doch Zwilling Leo (rechts) ist schwer krank. Die Eltern, Anja und Tony, verlassen Neuseeland - in der Hoffnung auf Heilung in Hamburg. Vergrößern
    Auf den ersten Blick eine glückliche Familie. Doch Zwilling Leo (rechts) ist schwer krank. Die Eltern, Anja und Tony, verlassen Neuseeland - in der Hoffnung auf Heilung in Hamburg.
    Fotoquelle: ZDF / Eyk Friebe
  • Leo soll irgendwann ohne Kanüle atmen können. Das erhoffen sich seine Eltern Anja und Tony. Eine Spezialklinik in Hamburg ist ihre letzte Hoffnung. Vergrößern
    Leo soll irgendwann ohne Kanüle atmen können. Das erhoffen sich seine Eltern Anja und Tony. Eine Spezialklinik in Hamburg ist ihre letzte Hoffnung.
    Fotoquelle: ZDF / Eyk Friebe
  • Großmutter Maren ist eine große Stütze. Sie übernimmt so oft es geht die Versorgung von Leo und Zwillingsbruder Mats. Vergrößern
    Großmutter Maren ist eine große Stütze. Sie übernimmt so oft es geht die Versorgung von Leo und Zwillingsbruder Mats.
    Fotoquelle: ZDF / Eyk Friebe
  • 15-mal wurde der zweijährige Leo an der Luftröhre operiert. Jetzt soll ihm in einer Hamburger Spezialklinik geholfen werden. Vergrößern
    15-mal wurde der zweijährige Leo an der Luftröhre operiert. Jetzt soll ihm in einer Hamburger Spezialklinik geholfen werden.
    Fotoquelle: ZDF / Eyk Friebe
  • Leo wird in der Hamburger Spezialklinik "Lufthafen" untersucht. Die Eltern hoffen darauf, dass der Zweijährige wieder allein atmen kann, ohne Kanüle. Vergrößern
    Leo wird in der Hamburger Spezialklinik "Lufthafen" untersucht. Die Eltern hoffen darauf, dass der Zweijährige wieder allein atmen kann, ohne Kanüle.
    Fotoquelle: ZDF / Eyk Friebe
Report, Menschen
Fröhliche Momente in tiefem Leid
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 29.05.
22:15 - 22:45
Wie Eltern ihr Kind retten wollen


Das Schicksal des kleinen Leo steht im Mittelpunkt des bewegenden Films von Ann Heigl. Im Rahmen von "37°" ist die Reportage nun im Zweiten zu sehen.

Die Geschichte von Anja beginnt eigentlich wunderschön. Die heute 39-Jährige fliegt nach Neuseeland. Eine Traumreise! Dort will sie mit ihrem Freund Tony einige Monate in dessen Heimatland verbringen. Die Liebe der beiden am anderen Ende der Welt trägt sogar Früchte. Anja wird schwanger. Mit Zwillingen! Leider aber entwickelt sich eine komplizierte dramatische Schwangerschaft. Die beiden Buben müssen per Notkaiserschnitt geholt werden – 13 Wochen zu früh. Vor allem der kleine Leo leidet unter den Folgen gesundheitlich schwer. In Neuseeland ist ihm nicht mehr zu helfen. Letzte Hoffnung bietet nur noch eine Klinik in Hamburg in Deutschland. Erneut reist Anja um die halbe Welt. Ein Filmteam der "37°"-Autorin Ann Heigl empfängt die leidgeprüfte Familie am Flughafen der Hansestadt. Es ist fortan dabei, wie der kleine Leo seinen verzweifelten "Kampf um jeden Atemzug" leistet.

Es geht natürlich unter die Haut, mitansehen zu müssen, wie Leos Luftröhre bis zu 50-mal am Tag abgesaugt werden muss. Das Kind muss zudem über eine Magensonde ernährt werden. Da er Angst hat, nicht weiteratmen zu können, verweigert er das Schlucken.

Doch der bewegende Film mit einem tapferen Leo im Mittelpunkt hat trotz des gezeigten Leids auch seine fröhlichen Momente. Leo lacht, wenn ihm Vater Tony vom Sonnenschein vorsingt ("You Are My Sunshine"). Und auch Anja lässt sich trotz ihrer dauerhaften Pflege beinahe rund um die Uhr nicht unterkriegen. "Wir überleben jeden Tag", sagt sie. Hoffnung klingt in diesem verzweifelten Satz immer durch. Leo soll endlich gesund werden. Anja hat noch viel vor mit ihm. Vielleicht können beide irgendwann zusammen auf eine Traumreise gehen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Onassis-Denkmal im Hafen von Nidri

Aristoteles Onassis - Der Aufstieg zum reichsten Mann der Welt

Report | 27.05.2018 | 22:00 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Boris Jelzin und Bill Clinton lachen über die Presse.

Lachen, weinen, ausrasten - emotionale Momente im Fernsehen

Report | 27.05.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Peter Schreier - Stimmwunder und Weltbürger

Peter Schreier - Stimmwunder und Weltbürger

Report | 31.05.2018 | 23:05 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr