London's Burning

  • Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof. Vergrößern
    Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.
    Fotoquelle: ARTE / Alex Seidenstücker
  • Campino zu Besuch bei der Coverband The Ramonas: vier Engländerinnen, die den New Yorker Punk-Urgöttern The Ramones huldigen. Vergrößern
    Campino zu Besuch bei der Coverband The Ramonas: vier Engländerinnen, die den New Yorker Punk-Urgöttern The Ramones huldigen.
    Fotoquelle: ARTE / Simon Witter
  • In seiner Doku gibt Campino den Punk-Reiseführer durch Düsseldorf, New York und vor allem London. Vergrößern
    In seiner Doku gibt Campino den Punk-Reiseführer durch Düsseldorf, New York und vor allem London.
    Fotoquelle: ARTE / Alex Seidenstücker
  • Gemeinsam dürften sie etwa 80 Jahre "on the road" zusammen bekommen: Campino (links) und Charlie Harper von den UK Subs. Vergrößern
    Gemeinsam dürften sie etwa 80 Jahre "on the road" zusammen bekommen: Campino (links) und Charlie Harper von den UK Subs.
    Fotoquelle: ARTE / Alex Seidenstücker
  • Kennste den? Bob Geldof (links) erinnert sich mit Campino an alte Zeiten. Vergrößern
    Kennste den? Bob Geldof (links) erinnert sich mit Campino an alte Zeiten.
    Fotoquelle: ARTE / Alex Seidenstücker
  • Campino unterhält sich mit dem britischen Musiker TV Smith. Von 1977 bis 1979 spielte er bei The Adverts, einer der erfolgreichsten Bands der ersten Punkwelle. Vergrößern
    Campino unterhält sich mit dem britischen Musiker TV Smith. Von 1977 bis 1979 spielte er bei The Adverts, einer der erfolgreichsten Bands der ersten Punkwelle.
    Fotoquelle: ARTE / Alex Seidenstücker
Musik, Dokumentation
Campino bereist die Geschichte des Punk
Von Eric Leimann

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 16/11 bis 16/12
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Fr., 16.11.
21:40 - 23:10
Campino auf den Spuren des Punk


Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswerte Doku über die Geschichte des Punk nun erneut.

"Die Idee war, die alte Ordnung zu stürzen und zu sehen, was dann passiert", erzählt ein Punk-Forscher dem interessierten Gast Campino: "Du hattest Nicht-Konformität, Anti-Autorität, Do-It-Yourself und Chaos. Alles zusammen ergibt das Punkpaket." 1977 hatte der Punk das Silberjubiläum der Königin in den Schatten gestellt, die Spitze der Charts erklommen und darüber hinaus alle bisherigen Rockgötter als obsolet erklärt. Tatsächlich wurde die musikalische Idee in New York geboren. Doch erst London, vor allem die Sex Pistols und ihr Impresario Malcolm McLaren, machten Punk zum weltweiten Phänomen für die Masse. In der angenehm differenzierten 85-Minuten-Doku "London's Burning" bereist Toten-Hosen-Sänger Campino Kultorte des Genres, befragt Experten sowie Protagonisten jener Zeit. Mit dabei: Bob Geldof, The Slits-Musikerin und gefeierte Buchautorin Viv Albertine, Tony James (Generation X) und TV Smith (The Adverts). ARTE zeigt den sehenswerten Beitrag nun noch einmal.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Seele der Geige

Die Seele der Geige

Musik | 18.11.2018 | 23:35 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der Kreuzchor

Der Kreuzchor - Engel, Bengel & Musik

Musik | 19.11.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
5/502
Lesermeinung
VOX John Kelly

Ein Sommer mit der Kelly Family - John Kelly

Musik | 19.11.2018 | 21:10 - 22:15 Uhr
4/505
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr