Love, Rosie - Für immer vielleicht

Spielfilm, Romanze
Romantischer Hindernislauf
Von Jasmin Herzog

Infos
Spielfilm in HD, [Bild: 16:9 ]
Originaltitel
Love, Rosie
Produktionsland
Großbritannien / Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 30. Oktober 2014
ProSieben
Sa., 23.06.
20:15 - 22:20


Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Lily Collins, die Tochter von "Genesis"-Rocker Phil Collins, auf eine emotionale Odyssee um die große gemeinsame Liebe.

Rosie (Phil Collins' Tochter Lily Collins) und Alex (Sam Claflin) kennen sich schon ihr ganzes Leben lang. Die Freundschaft der beiden kennt keine Geheimnisse – jedenfalls bis auf die Gefühle, die sie im tiefsten Inneren füreinander hegen. Keiner der Teenager will sich die Blöße eines potenziell unerwiderten Liebesoutings geben. Der gemeinsame Alltag der Liebenden in spe mutiert zu zwei komplett konträren Lebensweisen: Während Rosie sich durch den harten Alltag einer alleinerziehenden Mutter kämpft, verwirklicht Alex den gemeinsam gefassten Plan eines aufregenden Studentenlebens in den USA. So münden eine Reihe verpasster Gelegenheiten, zweifelhafter Liebesaffären und verflixt schlechtes Timing in einem erbitterten, zwölfjährigen Hindernislauf um die große gemeinsame Liebe. In der Romanadaption "Love, Rosie – Für immer vielleicht", die ProSieben nun wiederholt, erzählt Christian Ditter die tragisch-verzwickte Geschichte zweier bester Freunde, die mehr füreinander empfinden als sie zugeben wollen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Love Rosie - Für immer vielleicht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Love Rosie - Für immer vielleicht"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

MDR O. W. Fischer als Hans-Joachim von Reinigen und Liselotte Pulver als Susanne Edwards.

Heidelberger Romanze

Spielfilm | 30.01.2019 | 12:25 - 14:00 Uhr
2.67/500
Lesermeinung
RTL II Dennis (Sam Jaeger, li.), Sam (Kevin Smith) und Gray (Jennifer Garner)

Lieben und lassen

Spielfilm | 02.02.2019 | 08:15 - 10:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
SWR Leah (Diane Keaton) und Oren (Michael Douglas) kommen sich näher.

Das grenzt an Liebe

Spielfilm | 03.02.2019 | 23:20 - 00:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.43/5014
Lesermeinung
News
Einsatz für Dr. Bob: Peter Orloff hat sich in der Dschungelprüfung an beiden Händen verletzt.

Einsatz für Dr. Bob: In der Dschungelprüfung verletzt sich Peter und muss versorgt werden. Derweil i…  Mehr

Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr