Occupied - Die Besatzung 2

  • Anita Rygh (Janne Heltberg) und Jesper Berg (Henrik Mestad) diskutieren. Vergrößern
    Anita Rygh (Janne Heltberg) und Jesper Berg (Henrik Mestad) diskutieren.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Jesper Berg (Henrik Mestad) beginnt Anita Rygh (Janne Heltberg) zu misstrauen. Vergrößern
    Jesper Berg (Henrik Mestad) beginnt Anita Rygh (Janne Heltberg) zu misstrauen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Jesper Berg (Henrik Mestad) in seinem selbst gewählten Exil in Schweden Vergrößern
    Jesper Berg (Henrik Mestad) in seinem selbst gewählten Exil in Schweden
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die ungewisse Zukunft Norwegens bedrückt Jesper Berg (Henrik Mestad). Vergrößern
    Die ungewisse Zukunft Norwegens bedrückt Jesper Berg (Henrik Mestad).
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der neue Ministerpräsident Anders Knudsen (Morten Svartveit, li.) wird von seinem Vorgänger Jesper Berg (Henrik Mestad, re.) begrüßt. Vergrößern
    Der neue Ministerpräsident Anders Knudsen (Morten Svartveit, li.) wird von seinem Vorgänger Jesper Berg (Henrik Mestad, re.) begrüßt.
    Fotoquelle: ARTE France
Serie, Drama
Gar nicht öko!
Von Sven Hauberg

Infos
Synchronfassung, Produktion: Yellow Bird, ARTE F, Viaplay, TV 2 Norway, Hummelfilm, Banijay Studios France, Lunanime, Online verfügbar von 15/02 bis 22/02
Originaltitel
Occupied
Produktionsland
Dänemark/Frankreich/Norwegen/Schweden
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 15.02.
20:15 - 21:00
Folge 1, August


Wenn die Energiewende zur internationalen Krise wird: Die Serie "Occupied" erzählt, wie Russland Norwegen besetzt, als dieses die Ölförderung einstellt.

Dass eine Fernsehserie diplomatische Zerwürfnisse auslöst, ist eher selten. Die norwegische Produktion "Occupied – Die Besatzung" jedoch rief vor drei Jahren die russische Botschaft in Oslo auf den Plan. Russland werde in der Serie "unglücklicherweise die Rolle des Aggressors zugewiesen", hieß es damals. Was war geschehen? Die erste Staffel der Serie, die unter anderem aus der Feder von Bestsellerautor Jo Nesbø stammt, erzählte, wie russische Truppen das Nachbarland Norwegen besetzen, nachdem die dortige Regierung die Ölförderung zugunsten einer grünen Energiewende eingestellt hatte. Produziert wurde die Serie, wohlgemerkt, noch vor dem russischen Einmarsch in die Ostukraine.

Unter dem Titel "Occupied – Die Besatzung 2" setzt ARTE die Serie nun fort (Folgen eins bis vier am Stück, die Episoden fünf bis acht werden eine Woche später gesendet). Das Szenario: Norwegen befindet sich bereits seit 17 Monaten unter russischer Herrschaft, der Widerstand ist stark geschwächt, der ehemalige Ministerpräsident Jesper Berg (Henrik Mestad) lebt im Exil. Inmitten dieser explosiven Gemengelage entdecken norwegische Soldaten auf einer Ölplattform mehrere russische Container, in denen Waffen versteckt sind. Die Lage eskaliert, die norwegischen Soldaten werden von den russischen Truppen als Geiseln genommen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Hindafing

Hindafing - Energiewende

Serie | 24.10.2018 | 03:10 - 03:55 Uhr (noch 2 Min.)
4.14/507
Lesermeinung
VOX V.l.: President Theodore 'Ted' Morrison, Hayes Morrison (Hayley Atwell), Conner Wallace (Eddie Cahill) und Agent Cole Sexton (Clark Jackson)

Conviction - Unter Verschluss

Serie | 24.10.2018 | 23:05 - 00:00 Uhr
1/502
Lesermeinung
arte Claude (Dominique Reymond, li.) und Jorge (Carlo Brandt, re.) glauben daran, auserwählt zu sein.

Schockwellen - Reise ohne Rückkehr

Serie | 26.10.2018 | 00:35 - 01:40 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr