Paradies oder Robokalypse?

  • Bislang wird häufig versucht, Robotern ein menschliches Aussehen zu geben. Vergrößern
    Bislang wird häufig versucht, Robotern ein menschliches Aussehen zu geben.
    Fotoquelle: SWR
  • Wo die Liebe hinfällt: Akihiko Kondo hat ein Hologramm "geheiratet". Vergrößern
    Wo die Liebe hinfällt: Akihiko Kondo hat ein Hologramm "geheiratet".
    Fotoquelle: SWR
  • Experten arbeiten an Apps, mit denen man sich unterhalten kann - ohne menschliches Gegenüber. Vergrößern
    Experten arbeiten an Apps, mit denen man sich unterhalten kann - ohne menschliches Gegenüber.
    Fotoquelle: SWR
  • Der KI-Experte Jürgen Schmidhuber sagt eine Besiedelung des Weltraums voraus. Vergrößern
    Der KI-Experte Jürgen Schmidhuber sagt eine Besiedelung des Weltraums voraus.
    Fotoquelle: SWR
Report, Dokumentation
Künstlich intelligent abgehängt
Von Rupert Sommer

ARD
Mo., 15.04.
23:30 - 00:15
Fluch und Segen der künstlichen Intelligenz


Wer gewinnt das technische Wettrüsten? Der Mensch oder die Maschine? Die neue ARD-Dokumentation wirft viele kritische Fragen rund um die Künstliche Intelligenz auf.

Die Zukunft ist eben doch schon näher, als man denkt. Zwar hat sich die Menschheit zum Glück noch nicht dem neuen Machtanspruch der Maschinen unterworfen. Und auch die Vorstellungen führender KI-Forscher, die eine planvolle Besiedelung des Weltraums vorhersagen, sind noch Traumgespinste. Doch in das ganz normale Alltagsleben drängen immer mehr frappierend "intelligente" Technik-Anwendung – digitale Assistenten, Chatbots, die von realen Menschen kaum unterschieden werden können, oder "smarte" Haushaltstechnik. Die neue, vom SWR für den Einsatz im ARD-Hauptprogramm erstellte Dokumentation "Paradies oder Robokalypse?" blickt auf den aktuellen Stand technischer Entwicklungen und wirft brisante ethische Fragen im Umgang mit künstlicher Intelligenz auf.

Was auf die Menschheit noch zukommt?- Die Spekulationen sind eröffnet. In der Doku ist von Liebes-Hologrammen ebenso die Rede wie von smarten Robotern mit menschlichem Antlitz. Und der KI-Experte Jürgen Schmidhuber sagt gar eine Besiedelung des Weltraums voraus.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die steilen Felswände hinter Butuceni bieten eine opernreife Akustik.

Moldawien, ein Land im Wandel

Report | 24.04.2019 | 11:05 - 11:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR In den Salzseen der Atacama-Wüste leben Flamingos.

Sauerkraut in Valparaiso - Auf deutschen Spuren in Chile

Report | 24.04.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Report | 24.04.2019 | 11:15 - 12:15 Uhr
3.65/5052
Lesermeinung
News
Brian Austin Green und Megan Fox sind Eltern dreier gemeinsamer Kinder.

Megan Fox und Brian Austin Green sind seit 2010 verheiratet. Nun werden sie auch auf der Leinwand ei…  Mehr

Mister Hitparade: Dieter Thomas Heck war von 1969 bis 1984 im TV-Einsatz.

Das ZDF feiert den 50. Geburtstag der Hitparade. Thomas Gottschalk moderiert die Jubiläumsshow mit v…  Mehr

Nicht nur im "Dschungelcamp" eine Giftspritze: Sonja Zietlow weiß, wie man Spannung aufbaut.

Eine Mutter möchte ihre Tochter unbedingt zur Schönheitskönigin machen und investiert dafür eine gan…  Mehr

In "Monsoon Baby" wünschen sich Nina (Julia Jentsch) und Mark (Robert Kuchenbuch) schon lange ein eigenes Kind. Sie entscheiden sich für eine Leihmutterschaft und reisen voller Vorfreude in eine indische Geburtsklinik.

Der schmale Grat zwischen Traum und Obsession: Ein Paar will sich seinen Kinderwunsch mit Hilfe eine…  Mehr

In einer Spielszene wird nachgestellt, wie ein wehrloses älteres Opfer in seiner eigenen Wohnung ausgeraubt wird.

In einer neuen Ausgabe der ZDF-Fahndungssendung geht es um einen perfiden Überfall auf einen fast be…  Mehr