Peaky Blinders - Gangs of Birmingham

  • Die "Peaky Blinders" sind mit Staffel vier zurück: ARTE zeigt sechs neue Folgen um Gangsterboss Tommy Shelby (Cillian Murphy) kompakt an zwei aufeinander folgenden Abenden. Vergrößern
    Die "Peaky Blinders" sind mit Staffel vier zurück: ARTE zeigt sechs neue Folgen um Gangsterboss Tommy Shelby (Cillian Murphy) kompakt an zwei aufeinander folgenden Abenden.
    Fotoquelle: ARTE / Tiger Aspect/Caryn Mandabach Prod. Ltd. 2017
  • Läuft hier die nächste Gangster-Generation an der Hand? Tommy (Cillian Murphy) macht einen Spaziergang mit Söhnchen Charlie (Jenson Clarke). Vergrößern
    Läuft hier die nächste Gangster-Generation an der Hand? Tommy (Cillian Murphy) macht einen Spaziergang mit Söhnchen Charlie (Jenson Clarke).
    Fotoquelle: ARTE / Tiger Aspect/Caryn Mandabach Prod. Ltd. 2017
  • Esme (Aimee-Ffion Edwards) will ihren Mann John Shelby (Joe Cole, rechts) von Michael Gray (Finn Cole) fern halten. Vergrößern
    Esme (Aimee-Ffion Edwards) will ihren Mann John Shelby (Joe Cole, rechts) von Michael Gray (Finn Cole) fern halten.
    Fotoquelle: ARTE / Tiger Aspect/Caryn Mandabach Prod. Ltd. 2017
  • Arthus Shelby (Paul Anderson) muss nachdenken. Vergrößern
    Arthus Shelby (Paul Anderson) muss nachdenken.
    Fotoquelle: ARTE / Tiger Aspect/Caryn Mandabach Prod. Ltd. 2017
  • Tommy Shelbys (Cillian Murphy) Gangsterorganisation steht in "Peaky Blinders"-Staffel vier mächtig unter Druck. Vergrößern
    Tommy Shelbys (Cillian Murphy) Gangsterorganisation steht in "Peaky Blinders"-Staffel vier mächtig unter Druck.
    Fotoquelle: ARTE / Tiger Aspect/Caryn Mandabach Prod. Ltd. 2017
Serie, Drama
Die 20-er, ganz dicke
Von Eric Leimann

Infos
Produktion: Tiger Aspect Productions, Caryn Mandabach Productions, BBC, Online verfügbar von 18/01 bis 17/02
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
arte
Do., 18.01.
20:15 - 21:15
Folge 1


Staffel vier der opulenten britischen Gangster-Saga spart weder an großen Bildern noch Namen: Hollywood-Größen und Game of Thrones-Stars stoßen zum Cast hinzu.

Im September 2013 feierte die historische Gangsterserie "Peaky Blinders" Premiere bei der BBC. Die epische Erzählung über einen Gangsterclan aus Birmingham, könnte auch unter der Regie Martin Scorseses oder Francis Ford Coppolas entstanden sein – wäre sie nicht so famos englisch. Mitte der 20er-Jahre ist Oberboss Tommy Shelby (Cillian Murphy) in der Legalität angekommen. Seine Geschäfte laufen weitgehend gesetzestreu, doch ein mysteriöser Brief, der ausgerechnet an Weihnachten eintrudelt, bedroht die Shelbys mehr als alles, was zuvor geschah. Die Serie "Peaky Blinders", von der ARTE an diesem Abend drei von sechs neuen Episoden zeigt, besticht durch seinen authentischen, opulenten Look sowie durch den sehr präsenten Soundtrack mit Düsterrock der Marke Nick Cave. Kritiker werfen der Serie vor, so drücke in Bild und Ton ein wenig zu sehr auf die Effekttube, was jedoch der Diskussion einer "ästhetischen" Geschmacksfrage gleichkommt.

Staffel vier wird von ARTE erfreulich kompakt ausgestrahlt. Die Episoden vier, fünf und sechs können am Folgeabend, 18. Januar, ab 20.15 Uhr begutachtet werden. Auch die Gaststars der "Peaky Blinders" zeigen, welchen Stellenwert die BBC-Serie mittlerweile einnimmt: "Game of Thrones"-Star Aiden Gillen ("Kleinfinger" Baelish) gehört ebenso zum Cast wie Hollywood-Star Tom Hardy ("Mad Max: Fury Road").

Dessen Ehepartnerin im echten Leben, Charlotte Riley, kehrt außerdem als May Carleton zur Serie zurück. Die Rückkehr der Serie auf den Bildschirm verfolgten in Großbritannien seit Mitte November 2017 knapp dreieinhalb Millionen Zuschauer – im englischen Fernsehmarkt ein ausgezeichneter Wert.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Peaky Blinders – Gangs of Birmingham" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Dostojewski

Dostojewski

Serie | 28.02.2018 | 00:15 - 01:08 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
VOX V.l.: Matthew Casey (Jesse Spencer), Gabriela Dawson (Monica Raymund), Antonio Dawson (Jon Seda) und Sylvie Brett (Kara Killmer)

Chicago Fire - Der äußere Schein

Serie | 02.03.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.78/5027
Lesermeinung
arte Paul Finchley (Robbie Coltrane) muss sich zu den Anschuldigungen äußern.

TV-Tipps Ende einer Legende

Serie | 15.03.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beste Freundinnen (von links): Vivi (Leonie Rainer), Hanna (Anna König) und Carla (Katharina Schlothauer) sind moderne Frauen mit alten und neuen Problemen - und immer füreinander da.

Der vierte Teil der ZDF-Reihe "Chaos-Queens" hätte gerne etwas spritziger und bissiger sein dürfen, …  Mehr

Die Leidenschaft verschwindet irgendwann aus der Ehe von Cindy (Michelle Williams) und Dean (Ryan Gosling).

Regisseur Derek Cianfrance erzählt in dem Drama "Blue Valentine – Vom Ende einer Liebe" mit brutaler…  Mehr

Tief durchatmen: Über-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) erwacht nach 5.000-jährigem Schlaf und trachtet danach, die Menschheit zu versklaven.

Der Superhelden-Film "X-Men: Apocalypse" wirkt deutlich blasser als seine beiden Vorgänger, ist aber…  Mehr

Rob Hall (Jason Clarke, links) führt seine Kunden gen Gipfel. Von jedem bekommt er dafür 65.000 Dollar.

Das bei RTL als TV-Premiere zu sehende Bergsteiger-Drama "Everest" zeigt in beeindruckenden Bildern,…  Mehr

Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr