Point Blank

  • Walker (Lee Marvin, Mi.) lässt sich von Brewster (Carroll O'Connor, li.), einem von Reeses Männern, nicht beschwichtigen. An seiner Seite: Chris (Angie Dickinson, re.). Vergrößern
    Walker (Lee Marvin, Mi.) lässt sich von Brewster (Carroll O'Connor, li.), einem von Reeses Männern, nicht beschwichtigen. An seiner Seite: Chris (Angie Dickinson, re.).
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) verfolgt seinen Plan, Rache zu nehmen, mit voller Entschlossenheit. Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) verfolgt seinen Plan, Rache zu nehmen, mit voller Entschlossenheit.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) in vollem Einsatz Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) in vollem Einsatz
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) findet in Chris (Angie Dickinson) eine Komplizin, mit der er auch gerne das Bett teilt. Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) findet in Chris (Angie Dickinson) eine Komplizin, mit der er auch gerne das Bett teilt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Mal Reese (John Vernon), der Gejagte, ist jetzt mit Lynnes Schwester Chris (Angie Dickinson) zusammen. Vergrößern
    Mal Reese (John Vernon), der Gejagte, ist jetzt mit Lynnes Schwester Chris (Angie Dickinson) zusammen.
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Thriller
Point Blank

Infos
Produktion: Metro-Goldwyn-Mayer
Originaltitel
Point Blank
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1967
DVD-Start
Do., 20. September 2007
arte
Mo., 16.04.
22:20 - 23:50


Bei einem gemeinsamen Überfall schießt Mal Reese auf seinen Komplizen Walker und brennt mit dessen Frau durch. Walker überlebt und macht sich einige Zeit später auf die Suche nach Reese und seiner Frau Lynne. Als er sie findet, begeht sie Selbstmord.

Am nächsten Tag klingelt ein Bote an der Tür. Er will Lynne einen Umschlag mit Geld geben und wird von einem gewissen John Stegman geschickt. Walker spürt diesen Big John, den Besitzer eines Autohauses, auf und bedroht ihn so lange, bis er ihm verrät, wo Reese ist. Er sei jetzt mit Lynnes Schwester Chris zusammen. Stegman verrät ihm, wo diese zu finden ist.

Walker geht auch dieser Spur nach und findet in Chris eine Komplizin. Die Falle, die Reese und sein entnervter Boss Walker stellen, erkennen die beiden natürlich sofort. Reese und seine Männer lassen seinen Aufenthaltsort durchsickern, um Walker dann endlich wirklich aus dem Weg zu räumen. Sie haben aber nicht mit Walkers Beharrlichkeit gerechnet. Chris schlägt sich auf seine Seite und lenkt Reese mit ihrer Verführungskunst ab, so dass Walker in das gut bewachte Gebäude eindringen und Reese zur Rede stellen kann.

In einem Handgemenge stürzt Reese vom Dach des Hochhauses. Doch auch er überlebt. Stoisch geht Walker seinen Weg, um das zu bekommen, was ihm zusteht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Point Blank" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die Einbrecher Dino (Alain Delon, li.) und Franz (Charles Bronson) haben im Tresorraum einen Wachmann außer Gefecht gesetzt.

Du kannst anfangen zu beten

Spielfilm | 22.12.2018 | 23:50 - 01:40 Uhr
1.5/504
Lesermeinung
arte Roger Thornhill (Cary Grant) betrachtet den Mount Rushmore ... Hitchcock garnierte seine Filmhöhepunkte gerne mit Monumenten oder Wahrzeichen.

TV-Tipps Der unsichtbare Dritte

Spielfilm | 27.12.2018 | 20:15 - 22:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/507
Lesermeinung
ARD Die Uhr läuft ab

Die Uhr läuft ab

Spielfilm | 07.01.2019 | 02:25 - 03:58 Uhr
Prisma-Redaktion
2.38/508
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr