Point Blank

  • Walker (Lee Marvin, Mi.) lässt sich von Brewster (Carroll O'Connor, li.), einem von Reeses Männern, nicht beschwichtigen. An seiner Seite: Chris (Angie Dickinson, re.). Vergrößern
    Walker (Lee Marvin, Mi.) lässt sich von Brewster (Carroll O'Connor, li.), einem von Reeses Männern, nicht beschwichtigen. An seiner Seite: Chris (Angie Dickinson, re.).
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) verfolgt seinen Plan, Rache zu nehmen, mit voller Entschlossenheit. Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) verfolgt seinen Plan, Rache zu nehmen, mit voller Entschlossenheit.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) in vollem Einsatz Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) in vollem Einsatz
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) findet in Chris (Angie Dickinson) eine Komplizin, mit der er auch gerne das Bett teilt. Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) findet in Chris (Angie Dickinson) eine Komplizin, mit der er auch gerne das Bett teilt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Mal Reese (John Vernon), der Gejagte, ist jetzt mit Lynnes Schwester Chris (Angie Dickinson) zusammen. Vergrößern
    Mal Reese (John Vernon), der Gejagte, ist jetzt mit Lynnes Schwester Chris (Angie Dickinson) zusammen.
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Thriller
Point Blank

Infos
Produktion: Metro-Goldwyn-Mayer
Originaltitel
Point Blank
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1967
DVD-Start
Do., 20. September 2007
arte
Mo., 16.04.
22:20 - 23:50


Bei einem gemeinsamen Überfall schießt Mal Reese auf seinen Komplizen Walker und brennt mit dessen Frau durch. Walker überlebt und macht sich einige Zeit später auf die Suche nach Reese und seiner Frau Lynne. Als er sie findet, begeht sie Selbstmord.

Am nächsten Tag klingelt ein Bote an der Tür. Er will Lynne einen Umschlag mit Geld geben und wird von einem gewissen John Stegman geschickt. Walker spürt diesen Big John, den Besitzer eines Autohauses, auf und bedroht ihn so lange, bis er ihm verrät, wo Reese ist. Er sei jetzt mit Lynnes Schwester Chris zusammen. Stegman verrät ihm, wo diese zu finden ist.

Walker geht auch dieser Spur nach und findet in Chris eine Komplizin. Die Falle, die Reese und sein entnervter Boss Walker stellen, erkennen die beiden natürlich sofort. Reese und seine Männer lassen seinen Aufenthaltsort durchsickern, um Walker dann endlich wirklich aus dem Weg zu räumen. Sie haben aber nicht mit Walkers Beharrlichkeit gerechnet. Chris schlägt sich auf seine Seite und lenkt Reese mit ihrer Verführungskunst ab, so dass Walker in das gut bewachte Gebäude eindringen und Reese zur Rede stellen kann.

In einem Handgemenge stürzt Reese vom Dach des Hochhauses. Doch auch er überlebt. Stoisch geht Walker seinen Weg, um das zu bekommen, was ihm zusteht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Point Blank" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Max Cady (Robert de Niro) wird nach 14 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und kennt nur einen Gedanken: Rache nehmen an seinem ehemaligen Pflichtverteidiger Sam Bowden. Am verwundbarsten scheint der Jurist in Bezug auf seine Familie zu sein...

TV-Tipps Kap der Angst

Spielfilm | 27.04.2018 | 23:55 - 02:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/5026
Lesermeinung
arte Peter Miller (Jon Voight) versucht zunächst, die bedrohliche Lage seiner Lebensgefährtin Sigi (Mary Tamm) gegenüber zu verheimlichen.

Die Akte Odessa

Spielfilm | 04.05.2018 | 00:15 - 02:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
RTL II Schnell freundet sich FBI-Agent Johnny Utah (Keanu Reeves, l.) mit der Clique um den Surfer Bodhi (Patrick Swayze, r.) an. Doch schon bald muss er sich zwischen seinem Job und der Loyalität zu seinem neuen Freund entscheiden ...

TV-Tipps Gefährliche Brandung

Spielfilm | 05.05.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4.33/5018
Lesermeinung
News
Zwischen Tochter Maria (Petra Schmidt-Schaller) und Vater Max (Günther Maria Halmer, rechts) herrschen tiefe Risse. Dank Emil (Claude Heinrich) taut der alte Griesgram aber langsam auf.

Die Tragikomödie "Wir lieben das Leben" erzählt von einer jungen Frau, die mit dem Leben und mit sic…  Mehr

Besonderer Gast bei Eckart von Hirschhausen: Balian Buschbaum war unter dem Namen Yvonne Buschbaum in der deutschen Leichtathletik im Stabhochsprung erfolgreich. Nach der Karriere änderte er das Geschlecht.

Eckart von Hirschhausen begrüßt in einer neuen Folge seiner beliebten Sendung "Hirschhausens Quiz de…  Mehr

Ein Vater (Mitte) und sein Sohn (rechts) lassen sich von einem Guide ganz nah an ein "Stück" heranführen. Ein paar Minuten später werden sich die beiden innig umarmen und sich gegenseitig für eine "super Pirsch" beglückwünschen.

Arte zeigt die Dokumentation "Safari" von Ulrich Seidl erstmals im deutschen Free-TV. In dem Film be…  Mehr

Nach dem Skandal um die Rapper Farid Bang (links) und Kollegah wird der "Echo" nun abgeschafft.

Der Vorstand des Verbandes der deutschen Musikindustrie (BVMI) hat in einer außerordentlichen Sitzun…  Mehr

Immer weniger wollen sich schmutzig machen. Deshalb wird das Putzen immer mehr anderen aufgetragen - gegen einen allerdings unsauberen Preis.

Der Film "Wir Putzmuffel" von Claus U. Eckert zeigt, wie verheerend der Einsatz chemischer Reiniger …  Mehr