Point Blank

  • Walker (Lee Marvin, Mi.) lässt sich von Brewster (Carroll O'Connor, li.), einem von Reeses Männern, nicht beschwichtigen. An seiner Seite: Chris (Angie Dickinson, re.). Vergrößern
    Walker (Lee Marvin, Mi.) lässt sich von Brewster (Carroll O'Connor, li.), einem von Reeses Männern, nicht beschwichtigen. An seiner Seite: Chris (Angie Dickinson, re.).
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) verfolgt seinen Plan, Rache zu nehmen, mit voller Entschlossenheit. Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) verfolgt seinen Plan, Rache zu nehmen, mit voller Entschlossenheit.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) in vollem Einsatz Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) in vollem Einsatz
    Fotoquelle: ARTE France
  • Walker (Lee Marvin) findet in Chris (Angie Dickinson) eine Komplizin, mit der er auch gerne das Bett teilt. Vergrößern
    Walker (Lee Marvin) findet in Chris (Angie Dickinson) eine Komplizin, mit der er auch gerne das Bett teilt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Mal Reese (John Vernon), der Gejagte, ist jetzt mit Lynnes Schwester Chris (Angie Dickinson) zusammen. Vergrößern
    Mal Reese (John Vernon), der Gejagte, ist jetzt mit Lynnes Schwester Chris (Angie Dickinson) zusammen.
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Thriller
Point Blank

Infos
Produktion: Metro-Goldwyn-Mayer
Originaltitel
Point Blank
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1967
DVD-Start
Do., 20. September 2007
arte
Mo., 16.04.
22:20 - 23:50


Bei einem gemeinsamen Überfall schießt Mal Reese auf seinen Komplizen Walker und brennt mit dessen Frau durch. Walker überlebt und macht sich einige Zeit später auf die Suche nach Reese und seiner Frau Lynne. Als er sie findet, begeht sie Selbstmord.

Am nächsten Tag klingelt ein Bote an der Tür. Er will Lynne einen Umschlag mit Geld geben und wird von einem gewissen John Stegman geschickt. Walker spürt diesen Big John, den Besitzer eines Autohauses, auf und bedroht ihn so lange, bis er ihm verrät, wo Reese ist. Er sei jetzt mit Lynnes Schwester Chris zusammen. Stegman verrät ihm, wo diese zu finden ist.

Walker geht auch dieser Spur nach und findet in Chris eine Komplizin. Die Falle, die Reese und sein entnervter Boss Walker stellen, erkennen die beiden natürlich sofort. Reese und seine Männer lassen seinen Aufenthaltsort durchsickern, um Walker dann endlich wirklich aus dem Weg zu räumen. Sie haben aber nicht mit Walkers Beharrlichkeit gerechnet. Chris schlägt sich auf seine Seite und lenkt Reese mit ihrer Verführungskunst ab, so dass Walker in das gut bewachte Gebäude eindringen und Reese zur Rede stellen kann.

In einem Handgemenge stürzt Reese vom Dach des Hochhauses. Doch auch er überlebt. Stoisch geht Walker seinen Weg, um das zu bekommen, was ihm zusteht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Point Blank" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II John Wahl (Cobin Bernsen) und Jessica Weaver (Julianne Phillips) haben die Bedrohung direkt vor Augen...

Sturmflut - Inferno an der Küste!

Spielfilm | 22.07.2018 | 00:10 - 02:00 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Paul (Christopher Lambert) erlernt von einem Kampfsportlehrer wie er die Klinge des Schwertes zu führen hat..!

The Hunted - Der Gejagte

Spielfilm | 30.07.2018 | 03:00 - 05:20 Uhr
4/501
Lesermeinung
ARD Die Edelprostituierte Liz (Nancy Allen, re.) wird von einer vermeintlichen Frau (Michael Caine) verfolgt.

Dressed to kill

Spielfilm | 11.08.2018 | 01:25 - 03:08 Uhr
Prisma-Redaktion
3.38/5016
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr