Schlag den Henssler

  • Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise. Vergrößern
    Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.
    Fotoquelle: ProSieben / Philipp Rathmer
  • Derbe Schlappe: "Schlag den Henssler" fiel zuletzt unter die Marke von einer Million Zuschauern. Vergrößern
    Derbe Schlappe: "Schlag den Henssler" fiel zuletzt unter die Marke von einer Million Zuschauern.
    Fotoquelle: ProSieben / Philipp Rathmer
  • Einen siegreichen Steffen Henssler hat es länger nicht gegeben. Der Raab-Nachfolger verlor zuletzt zweimal in Folge. Vergrößern
    Einen siegreichen Steffen Henssler hat es länger nicht gegeben. Der Raab-Nachfolger verlor zuletzt zweimal in Folge.
    Fotoquelle: ProSieben / Willi Weber
  • Beim jüngeren Zielgruppe kam Steffen Henssler zuletzt noch einigermaßen an. Vergrößern
    Beim jüngeren Zielgruppe kam Steffen Henssler zuletzt noch einigermaßen an.
    Fotoquelle: ProSieben / Philipp Rathmer
Unterhaltung, Spielshow
Unter der Million
Von Andreas Schöttl

Infos
Show in HD, [Bild: 16:9 ], Diese Sendung steht nach der Ausstrahlung im TV auf SAT1.de, ProSieben.de, kabeleins.de, ProSiebenMAXX.de bzw. sixx.de sieben Tag
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ProSieben
Sa., 22.09.
20:15 - 00:25


Der TV-Koch stellt sich ein weiteres Mal seinem Duell "Schlag den Henssler". Zuletzt setzte es zwei Niederlagen in Folge für den Henssler. Wie oft wird er bei ProSieben noch antreten?

Ja, die Konkurrenz war groß. Sie hieß aber nicht nur Christopher Jemitola. Steffen Henssler verlor in der letzten Ausgabe seiner Duell-Sendung "Schlag den Henssler" im August gegen den Jurastudenten – es war seine zweite Niederlage in Folge. Vor allem aber verlor er weiter an Zuspruch. Das mag an einem heißen Samstagabend im Sommer oder einem starken Gegenprogramm wie ein gerade erst gestartetes "Promi Big Brother" oder an einer witzigen "Rapunzel"-Verfilmung gelegen haben. Die erneut gesunkene Quote könnte aber auch damit zu tun haben, dass der TV-Koch zuvor recht lustlos in seiner eigenen Sendung gewirkt hatte. "Schlag den Henssler" fiel mit der August-Ausgabe erstmals unter die magische Marke von einer Million Zuschauer. Gerade mal 960.000 Zuschauer waren es noch, die im Schnitt die erneute Niederlage von Henssler nach nur 13 Spielen verfolgten. Im Vergleich zur voran gegangenen Sendung im Juni bedeutete dies ein Minus von 300.000 Zuschauern. Kaum mehr als fünf Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum stellten einen neuen Tiefstwert für den Raab-Nachfolger dar.

Wenigstens in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer blieb Henssler mit 11,5 Prozent über dem Schnitt von ProSieben. Daher steht die Sendung auch nicht auf der Kippe. Christoph Körfer, Sprecher des Senders, erklärte: "Für ProSieben sind die Quoten bei jungen Zuschauern wichtig: 'Schlag den Henssler' lag auch mit dieser Ausgabe mit einem Marktanteil von 11,5 Prozent bei jüngeren Zuschauern klar über Senderschnitt. Wir freuen uns auf die nächste Show am 22. September. Live." Geplant ist, dass es in diesem Jahr dann zumindest noch eine weitere "Schlag den Henssler"-Sendung geben soll.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Schlag den Henssler" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus 'Wir haben 100 Leute gefragt...' - Einer der beliebtesten Gameshow-Klassiker kehrt endlich auf die Fernsehbildschirme zurück und wird von Inka Bause moderiert.

Familien Duell

Unterhaltung | 18.11.2018 | 00:55 - 01:15 Uhr
4/509
Lesermeinung
VOX Steffi und Roland Bartsch

Beat the Box

Unterhaltung | 18.11.2018 | 19:15 - 20:15 Uhr
3/506
Lesermeinung
SWR Logo

Sag die Wahrheit

Unterhaltung | 19.11.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.52/5021
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr