Sie spielten um ihr Leben

  • Poster. Vergrößern
    Poster.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Rolle der Musik im Leben der Juden während des Holocaust. Vergrößern
    Die Rolle der Musik im Leben der Juden während des Holocaust.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Pianistin Alice Herz-Sommer (1903 - 2014) und Sängerin Greta Klingsberg (Jahrgang 1929) waren gemeinsam im KZ Theresienstadt. Vergrößern
    Von links: Pianistin Alice Herz-Sommer (1903 - 2014) und Sängerin Greta Klingsberg (Jahrgang 1929) waren gemeinsam im KZ Theresienstadt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Pianist Chaim Revael (1924 - 2014) beim Spiel. Vergrößern
    Pianist Chaim Revael (1924 - 2014) beim Spiel.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Cellistin Anita Lasker-Wallfisch (Jahrgang 1925) und die Pianist Alice Herz-Sommer (1903 - 1914), beides KZ-Überlebende. Vergrößern
    Von links: Cellistin Anita Lasker-Wallfisch (Jahrgang 1925) und die Pianist Alice Herz-Sommer (1903 - 1914), beides KZ-Überlebende.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Bühne für die Theateraufführung von Brundibár. Vergrößern
    Die Bühne für die Theateraufführung von Brundibár.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kinderoper Brundibár, die in Theresienstadt 55 Mal aufgeführt wurde. Vergrößern
    Kinderoper Brundibár, die in Theresienstadt 55 Mal aufgeführt wurde.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • KZ Theresienstadt - in Reminiszenz an den Pianisten Alexander Tamir (Jahrgang 1931). Vergrößern
    KZ Theresienstadt - in Reminiszenz an den Pianisten Alexander Tamir (Jahrgang 1931).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sängerin Greta Klingsberg, Jahrgang 1929, hat als 13-Jährige in Theresienstadt "Aninka", eine der Hauptrollen von Brundibár gespielt. Vergrößern
    Sängerin Greta Klingsberg, Jahrgang 1929, hat als 13-Jährige in Theresienstadt "Aninka", eine der Hauptrollen von Brundibár gespielt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Anita Lasker-Wallfisch in Auschwitz. Vergrößern
    Anita Lasker-Wallfisch in Auschwitz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Frauenorchester von Auschwitz. Vergrößern
    Das Frauenorchester von Auschwitz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
Konzerte im KZ
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Großbritannien / Israel / USA
Produktionsdatum
2017
BR
Mi., 24.01.
22:45 - 23:35


Die Dokumentation hat acht Musikerinnen und Musiker aufgespürt, die das Grauen der deutschen Vernichtungslager überlebten, weil die Nazis sie für zynische Unterhaltungszwecke missbrauchten.

Es war ein besonders zynischer Aspekt der gefürchteten "Selektion", die die Nazis in den deutschen Vernichtungslagern für Juden, Systemgegner und Andersdenkende etabliert hatten. Während der Großteil der Inhaftierten in grausamer Zwangsarbeit zu Tode geschunden oder gleich ermordet wurde, sortierten die Lager-Verantwortlichen einige Gefangene aus, die ihnen anders zu Diensten sein sollten – auch als Musiker, die die Wärter und Insassen unterhalten sollten. "Das Cello hat mein Leben gerettet", erzählt etwa Anita Lasker-Wallfisch in der bewegenden BR-Dokumentation "Sie spielten um ihr Leben". Sie wurde einst als Mitglied für ein Mädchenorchester im KZ Auschwitz ausgewählt und entging so der Gaskammer. Die Komponistin, Dozentin und Filmemacherin Nurit Jugend hat für ihren Film acht Musikerinnen und Musiker aufgespürt, die die Vernichtungslager überlebten – weil sie Musik machten.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Autobahn von oben nonstop - Thüringen

Autobahn von oben nonstop - Thüringen

Report | 22.10.2018 | 03:35 - 04:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Umweltingenieur Frieder Hofmann findet Spuren von unterschiedlichsten Chemikalien an den Rinden der Bäume. Auch in Naturschutzgebieten.

planet e. - Chemiecocktails - Gefährliche Rückstände in unserer Umwelt

Report | 22.10.2018 | 04:30 - 05:00 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
NDR Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau - Vor 20 Jahren - 22.10.1998

Report | 22.10.2018 | 04:50 - 05:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr