Sportschau

Sport, Fußball
Noch einmal ein Hochkaräter
Von Andreas Schöttl

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
D
ARD
Di., 14.11.
20:15 - 23:30
Fußball-Länderspiel - Deutschland - Frankreich


Noch einmal läuft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in diesem Jahr auf. Das Erste überträgt das Freundschaftsspiel gegen Frankreich live aus Köln.

Lange Zeit war es gar nicht sicher, ob das Fußball-Länderspiel gegen Frankreich überhaupt stattfinden könnte. Denn anders als das DFB-Team, das leicht und locker und ohne Punktverlust durch die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland marschierte, hing die Équipe Tricolore in ihrer Gruppe fest. Erst am letzten Spieltag mit einem hauchzarten 2:1-Heimsieg gegen Weißrussland qualifizierte sie sich als Gruppenerster endgültig für die WM. Wären die Franzosen doch noch in die Playoff-Spiele gerutscht, wären sie als Testspielgegner ausgefallen. Als Ersatzgegner war in der DFB-Planung dann das Team der Niederlande, das eben nicht zur WM fährt, vorgesehen.

Mit der letzten Begegnung dieses Länderspieljahres gegen Frankreich testet das DFB-Team noch einmal gegen einen Hochkaräter. Etwas gutzumachen gibt es ohnehin. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden flog die deutsche Nationalmannschaft immerhin aus dem EM-Turnier 2016.

Live aus dem Stadion in Köln meldet sich Moderator Alexander Bommes. Der Kommentator des Länderspiels, das die ARD im Rahmen der "Sportschau" zeigt, ist Steffen Simon.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Sportschau" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Futeboool! - Das brasilianische Fußball Magazin

Futeboool! - Das brasilianische Fußball Magazin

Sport | 15.10.2018 | 21:00 - 21:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Eurosport Stefan Kuntz

Fußball - Qualifikation zur U21-Europameisterschaft 2019 in Italien

Sport | 16.10.2018 | 17:45 - 20:30 Uhr
3.01/50349
Lesermeinung
ARD Logo

TV-Tipps Sportschau - UEFA Nations League - Der 4. Spieltag - Frankreich - Deutschland

Sport | 16.10.2018 | 20:15 - 21:35 Uhr
3.56/50267
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr