The Masked Singer
Unterhaltung, Musikshow • 01.10.2022 • 20:15 - 23:30
Lesermeinung
Matthias Opdenhövel führt als Moderator durch sechs neue "The Masked Singer"-Folgen.
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2022
Altersfreigabe
6+
Unterhaltung, Musikshow

Aller guten Dinge sind sieben

Von Franziska Wenzlick

ProSieben lädt in der siebten Staffel von "The Masked Singer" einmal mehr zum heiteren Promi-Raten. Moderiert wird die Show abermals von Matthias Opdenhövel.

Noch vor einigen Jahren hätte wohl kaum einer geahnt, dass ausgerechnet eine Show mit singenden Prominenten in überdimensionalen Glitzer- und Flauschkostümen zum großen Quotenhit avancieren würde. Doch dann kam der Sommer 2019 – und mit ihm "The Masked Singer". Zwar musste das Format seit einem Sendeplatzwechsel von Dienstag auf Samstag in Staffel fünf den ein oder anderen Zuschauer einbüßen. Im Großen und Ganzen blieben die Werte aber vergleichsweise gut: In der begehrten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte die sechste und jüngste Staffel durchschnittlich 1,11 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (Marktanteil: 18,8 Prozent).

So mag es wenig überraschen, dass ProSieben dem Erfolgsformat nun auch eine siebte Staffel spendiert. Wie der Sender vorab bestätigte, wird abermals Matthias Opdenhövel durch die sechs geplanten Folgen der Show führen. Ob Ruth Moschner und Rea Garvey erneut den konstanten Rate-Part im Rate-Team bilden, ist hingegen noch nicht bekannt. ProSieben jedenfalls verspricht zum wiederholten Male "großartige Auftritte, bezaubernde Masken und großen Rätselspaß".

The Masked Singer – Sa. 01.10. – ProSieben: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Annekathrin Schrödl ist Apothekerin bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD), Berlin.
Gesundheit

So wichtig ist der Beipackzettel

Mit ein paar Tipps ist es gar nicht schwer, die hilfreichen Informationen für eine sichere Anwendung zu finden und sich beispielsweise nicht von den vielen Angaben zu Nebenwirkungen verunsichern zu lassen.
Janina Fautz in "Auris".
HALLO!

Janina Fautz: "Ausgedachte Fälle sind mir lieber"

Ab dem 13. Dezember sind bei RTL+ die Krimis "Auris" und "Auris – Die Frequenz des Todes" zu sehen. Janina Fautz spielt darin eine True-Crime-Podcasterin.
Weihnachtsdorf des Hauses Käthe Wohlfahrt
Nächste Ausfahrt

Weihnachtsdorf in Rothenburg ob der Tauber

Wer noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung ist, sollte über einen Besuch in Rothenburg ob der Tauber nachdenken. Denn hier könnte sich das ganz schnell ändern. Der Grund: Am Marktplatz befindet sich das Weihnachtsdorf des Hauses Käthe Wohlfahrt.
Dr. med. Lutz Lindner, DEAA, ist Facharzt für Anästhesie an der Cambomed Klinik, Kempten.
Gesundheit

Keine Angst vor der Narkose

Die Anästhesie hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Zum einen sind sehr gut verträgliche und kreislaufschonende Medikamente entwickelt worden.
Stefanie Stappenbeck und Wanja Mues spielen die Hauptrollen in der neuen NDR Serie "Retoure".
HALLO!

"Es ist schwieriger, Leute zum Lachen als zum Mitfühlen zu bewegen"

Ein Turbokapitalist aus dem Westen plant ein verschlafenes Retouren-Center in Mecklenburg-Vorpommern zu einem Global Player umzubauen. Er hat dabei nicht mit der taffen Chefin und ihrer Brigade gerechnet. In der neuen Serie "Retoure" spielt Stefanie Stappenbeck die Hauptrolle. Wir haben mit ihr gesprochen.
Prof. Dr. med. Boris Hadaschik ist Direktor der Klinik für Urologie am Universitätsklinikum Essen.
Gesundheit

Prostatakrebs: Nicht immer ist eine OP nötig

"Müssen Sie mir jetzt die Prostata rausnehmen?", fragte mich ein 60-Jähriger, bei dem Prostatakrebs neu diagnostiziert wurde. "Da der Tumor bei Ihnen lokal begrenzt ist und ein niedriges Risikoprofil aufweist, kann auf eine solche radikale Therapie verzichtet werden", erklärte ich dem Patienten.