Too young to die

  • Falco mit seiner Ehefrau Isabella und Ziehtochter Katharina Bianca Vergrößern
    Falco mit seiner Ehefrau Isabella und Ziehtochter Katharina Bianca
    Fotoquelle: ZDF
  • Falcos Grabstein auf dem Wiener Zentralfriedhof Vergrößern
    Falcos Grabstein auf dem Wiener Zentralfriedhof
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Popstar Falco hatte viele Gesichter … Vergrößern
    Der Popstar Falco hatte viele Gesichter …
    Fotoquelle: ZDF
  • Falcos legendärer Auftritt auf der Donauinsel 1993 Vergrößern
    Falcos legendärer Auftritt auf der Donauinsel 1993
    Fotoquelle: ZDF
  • Falco war Österreichs größter Popstar und einer der besten europäischen Musiker seiner Zeit. Vergrößern
    Falco war Österreichs größter Popstar und einer der besten europäischen Musiker seiner Zeit.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Falcos Höhenflug und Absturz
Von Rupert Sommer

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 24/11 bis 01/12
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
arte
Fr., 24.11.
21:35 - 22:30
Folge 1, Falco - Sterben, um zu leben


Die vierteilige ARTE-Reihe beschäftigt sich mit Stars, die viel zu früh ums Leben kamen. Los geht's mit einer Nahaufnahme des innerlich zerrissenen Popsängers Falco.

Für so manches vielversprechende Talent wurde der öffentliche Erwartungsdruck und das blitzlichtumwitterte Auftreten im Rampenlicht zu einer Belastung. Die vierteilige ARTE-Dokumentarreihe "Too Young to Die" hat es sich zur Aufgabe gemacht, hinter die Mythen und Medieninszenierungen von Stars zu blicken, die viel zu früh ums Leben kamen. Gerne wird nach dem überraschenden Ableben dann von den Göttern geraunt, die diejenigen angeblich deswegen so früh zu sich holen, die sie besonders lieben. Oder von der Selbstzerstörung, die zum Rock'n'Roll-Lebensstil allem Anschein nach zwingend dazu gehört. Im ersten Teil, der bereits 2014 entstand, porträtiert Jobst Knigge den österreichischen Charts-Überflieger Falco, der mit Welthits wie "Amadeus" berühmt wurde, dann abstürzte und mit nur 40 Jahren bei einem Fahrzeug-Crash in der Dominikanischen Republik verunglückte.

ARTE greift damit eine Thematik auf, die der Sender schon vor einiger Zeit in der "Too Young to Die"-Reihe ausgebreitet hatte – unter anderem auch in der einstigen Sonderprogrammierung zum "Summer of Rebels". In früheren Folgen standen unter anderem John Belushi, Heath Ledger, aber auch Musiker wie Kurt Cobain und die Stilikone Sharon Tate im Zentrum. Wann die weiteren Folgen gezeigt werden, steht noch nicht fest.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Monster und Mythen

Monster und Mythen

Report | 25.02.2018 | 14:00 - 14:50 Uhr (noch 8 Min.)
/500
Lesermeinung
arte Stonehenge

Stonehenge - Das Steinkreis-Rätsel

Report | 25.02.2018 | 14:50 - 15:45 Uhr
2.75/500
Lesermeinung
BR Bayerns größtes Feuerwerk, jedes Jahr im Sommer im Olympiapark München - wir waren für Sie dabei.

Lichter der Stadt

Report | 25.02.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beste Freundinnen (von links): Vivi (Leonie Rainer), Hanna (Anna König) und Carla (Katharina Schlothauer) sind moderne Frauen mit alten und neuen Problemen - und immer füreinander da.

Der vierte Teil der ZDF-Reihe "Chaos-Queens" hätte gerne etwas spritziger und bissiger sein dürfen, …  Mehr

Die Leidenschaft verschwindet irgendwann aus der Ehe von Cindy (Michelle Williams) und Dean (Ryan Gosling).

Regisseur Derek Cianfrance erzählt in dem Drama "Blue Valentine – Vom Ende einer Liebe" mit brutaler…  Mehr

Tief durchatmen: Über-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) erwacht nach 5.000-jährigem Schlaf und trachtet danach, die Menschheit zu versklaven.

Der Superhelden-Film "X-Men: Apocalypse" wirkt deutlich blasser als seine beiden Vorgänger, ist aber…  Mehr

Rob Hall (Jason Clarke, links) führt seine Kunden gen Gipfel. Von jedem bekommt er dafür 65.000 Dollar.

Das bei RTL als TV-Premiere zu sehende Bergsteiger-Drama "Everest" zeigt in beeindruckenden Bildern,…  Mehr

Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr