Too young to die

  • Falco mit seiner Ehefrau Isabella und Ziehtochter Katharina Bianca Vergrößern
    Falco mit seiner Ehefrau Isabella und Ziehtochter Katharina Bianca
    Fotoquelle: ZDF
  • Falcos Grabstein auf dem Wiener Zentralfriedhof Vergrößern
    Falcos Grabstein auf dem Wiener Zentralfriedhof
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Popstar Falco hatte viele Gesichter … Vergrößern
    Der Popstar Falco hatte viele Gesichter …
    Fotoquelle: ZDF
  • Falcos legendärer Auftritt auf der Donauinsel 1993 Vergrößern
    Falcos legendärer Auftritt auf der Donauinsel 1993
    Fotoquelle: ZDF
  • Falco war Österreichs größter Popstar und einer der besten europäischen Musiker seiner Zeit. Vergrößern
    Falco war Österreichs größter Popstar und einer der besten europäischen Musiker seiner Zeit.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Falcos Höhenflug und Absturz
Von Rupert Sommer

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 24/11 bis 01/12
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
arte
Fr., 24.11.
21:35 - 22:30
Folge 1, Falco - Sterben, um zu leben


Die vierteilige ARTE-Reihe beschäftigt sich mit Stars, die viel zu früh ums Leben kamen. Los geht's mit einer Nahaufnahme des innerlich zerrissenen Popsängers Falco.

Für so manches vielversprechende Talent wurde der öffentliche Erwartungsdruck und das blitzlichtumwitterte Auftreten im Rampenlicht zu einer Belastung. Die vierteilige ARTE-Dokumentarreihe "Too Young to Die" hat es sich zur Aufgabe gemacht, hinter die Mythen und Medieninszenierungen von Stars zu blicken, die viel zu früh ums Leben kamen. Gerne wird nach dem überraschenden Ableben dann von den Göttern geraunt, die diejenigen angeblich deswegen so früh zu sich holen, die sie besonders lieben. Oder von der Selbstzerstörung, die zum Rock'n'Roll-Lebensstil allem Anschein nach zwingend dazu gehört. Im ersten Teil, der bereits 2014 entstand, porträtiert Jobst Knigge den österreichischen Charts-Überflieger Falco, der mit Welthits wie "Amadeus" berühmt wurde, dann abstürzte und mit nur 40 Jahren bei einem Fahrzeug-Crash in der Dominikanischen Republik verunglückte.

ARTE greift damit eine Thematik auf, die der Sender schon vor einiger Zeit in der "Too Young to Die"-Reihe ausgebreitet hatte – unter anderem auch in der einstigen Sonderprogrammierung zum "Summer of Rebels". In früheren Folgen standen unter anderem John Belushi, Heath Ledger, aber auch Musiker wie Kurt Cobain und die Stilikone Sharon Tate im Zentrum. Wann die weiteren Folgen gezeigt werden, steht noch nicht fest.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Eine Straße übers Eis(On Thin Ice)

Report | 11.12.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
NDR Kurt Jürgen Carl zieht ein Lamm mit der Flasche auf.

die nordstory - Zwischen Rost und Reichtum - Der Traum von besseren Gutshöfen

Report | 11.12.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.43/5095
Lesermeinung
DMAX Ausgesetzt in der Wildnis

Ausgesetzt in der Wildnis - Allein auf den Vulkanbergen Hawaiis(Mount Kilauea)

Report | 11.12.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
News
Kevin Hart ist raus. Aber wer übernimmt nur die Moderation der Oscarverleihung?

Große Ehre oder schlecht bezahlter Gig mit großer Verantwortung? Die Suche nach einem neuen Oscarmod…  Mehr

Janin und Kostja Ullmann waren zwei Jahre verheiratet. Nun verkündeten sie ihr Ehe-Aus.

Janin und Kostja Ullmann gehen fortan getrennte Wege – und verkünden dies in einem irritierenden Ins…  Mehr

Sieht so ein glückliches Ehepaar aus? Martina Gedeck und Jan Josef Liefers begeistern in der Noir Comedy "Arthurs Gesetz".

Arthur steht unter der Fuchtel seiner Frau. So fasst er einen rabiaten Entschluss: Sie soll das Zeit…  Mehr

Jeff Bezos ist Gründer und CEO von Amazon. Seit einiger Zeit ist er auch ganz offiziell "reichster Mann der Welt".

Dokumentarfilmer David Carr-Brown zeigt, wie Amazon die Zukunft der Menschheit gestaltet und spannt …  Mehr

Frank Thelen ist kein Pädagoge. Für zwei Folgen in einem VOX-Format gibt der "Investor" aber genau dieses vor.

VOX setzt sein Format "Der Vertretungslehrer" fort. In der ersten von zwei im Dezember ausgestrahlte…  Mehr