Zwei irre Spaßvögel

  • Die angeblichen Väter Francois (Pierre Richard, rechts) und Jean (Gérard Depardieu, links) haben "ihren" Sohn Tristan (Stéphane Bierry) gefunden. Vergrößern
    Die angeblichen Väter Francois (Pierre Richard, rechts) und Jean (Gérard Depardieu, links) haben "ihren" Sohn Tristan (Stéphane Bierry) gefunden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Francois Pignon (Pierre Richard, links) und Jean Lucas (Gérard Depardieu) auf der Suche nach ihrem angeblichen Sohn Tristan. Vergrößern
    Francois Pignon (Pierre Richard, links) und Jean Lucas (Gérard Depardieu) auf der Suche nach ihrem angeblichen Sohn Tristan.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Francois Pignon (Pierre Richard, rechts) und Jean Lucas (Gérard Depardieu) auf der Suche nach ihrem angeblichen Sohn Tristan. Vergrößern
    Francois Pignon (Pierre Richard, rechts) und Jean Lucas (Gérard Depardieu) auf der Suche nach ihrem angeblichen Sohn Tristan.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die angeblichen Väter Francois (Pierre Richard, Mitte) und Jean (Gérard Depardieu, rechts) haben "ihren" Sohn Tristan (Stéphane Bierry) gefunden. Vergrößern
    Die angeblichen Väter Francois (Pierre Richard, Mitte) und Jean (Gérard Depardieu, rechts) haben "ihren" Sohn Tristan (Stéphane Bierry) gefunden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Komödie
Zwei irre Spaßvögel

Infos
Originaltitel
Les compères
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1983
BR
Fr., 25.05.
23:30 - 00:55


Seit zwei Wochen ist der 16-jährige Tristan aus Paris verschwunden, gemeinsam mit seiner etwas älteren Freundin Michèle. Seine Mutter Christine erfährt zwar von Michèles Vater, dass sich die beiden in Nizza aufhalten, doch an einer Suche ist er nicht interessiert.

Die verzweifelte Mutter kommt deshalb auf eine verrückte Idee: Sie erzählt ihrem einstigen Liebhaber Jean Lucas, dass er einen Sohn habe und bittet ihn, bei der Suche zu helfen. Jean lehnt ab, da er als Journalist gerade an einem spektakulären Fall von Casino-Kriminalität recherchiert.

Christine gibt nicht auf und ruft bei François an, einer anderen Jugendliebe. Der immer leicht depressive Ex-Lehrer will sich gerade das Leben nehmen, doch die Nachricht, er habe einen Sohn, weckt seine Lebensgeister. Begeistert begibt er sich nach Nizza, um Tristan zu suchen. Dort ist im Zuge seiner Recherchen auch Jean eingetroffen, der sich nun doch um "seinen" Sohn kümmern will. Beide suchen nacheinander Michèles genervten Vater auf.

Als sie sich wenig später begegnen, wundern sie sich, dass sie beide auf der Suche nach ihrem unbekannten Sohn sind, um festzustellen, dass es sich um denselben Jungen handelt. Schließlich landen sie gemeinsam in der Kneipe "Rocker's", wo sie tatsächlich Tristan und Michèle finden. Das Mädchen liebt inzwischen einen anderen, die Rocker wollen Tristan loswerden. Als Tristan erfährt, dass einer von beiden sein Vater sein soll und es inzwischen beide sein wollen, beginnt eine Odyssee der drei Männer ...


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Zwei irre Spaßvögel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Die Glücksritter

Die Glücksritter

Spielfilm | 24.10.2018 | 20:15 - 22:40 Uhr
Prisma-Redaktion
4.15/5027
Lesermeinung
NDR Heinrich Lohnse (Loriot) ist ständig auf der Flucht vor der mannstollen Nachbarin Gertrud (Ortrud Beginnen).

Loriots Pappa ante Portas

Spielfilm | 10.11.2018 | 20:15 - 21:40 Uhr
4.55/5011
Lesermeinung
MDR Auch Emilio Böllemann (Dieter Hallervorden), ein italienischer Mafioso, erbt nichts von den Millionen seines Bankier-Onkels.

Didi und die Rache der Enterbten

Spielfilm | 11.11.2018 | 05:55 - 07:25 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr