21.06.2016 Free-TV-Premieren und Kino-Hits

Sommerkino in der ARD: Das erwartet die Zuschauer

Philippe (François Cluzet) genießt in "Ziemlich beste Freunde" die unkomplizierte Art seines neuen Pflegers Driss (Omar Sy, li.).
Philippe (François Cluzet) genießt in "Ziemlich beste Freunde" die unkomplizierte Art seines neuen Pflegers Driss (Omar Sy, li.).  Fotoquelle: ARD Degeto/Quad Productions

Am 27. Juni startet das Sommerkino-Programm der ARD mit einem der erfolgreichsten Filme der vergangenen Jahre. Omar Sy und François Cluzet sind in der Komödie "Ziemlich beste Freunde" zu sehen. Alle weiteren Filme und Termin im Überblick.

Über neun Millionen Kinobesucher verfolgten die berührende Geschichte des jungen Driss (Omar Sy), der gerade aus dem Gefängnis gekommen ist und eigentlich nur einen Nachweis für das Arbeitsamt benötigt, als es ihn in das luxuriöse Pariser Domizil des vermögenden Philippe (François Cluzet) verschlägt.

Pfleger auf Probe

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Dieser sitzt nach einem schweren Unfall bewegungsunfähig im Rollstuhl und sucht einen neuen Pfleger. Der freche Auftritt von Driss hinterlässt Eindruck bei dem von seinem Schicksal verbitterten Philippe und so bietet er ihm eine Arbeitsstelle auf Probe an. Wie sich herausstellt, hat er genau die richtige Wahl getroffen.

Schon die Free-TV-Premiere 2014 verfolgten über acht Millionen Zuschauer im Ersten und zur Eröffnung und Einstimmung auf das "SommerKino" 2016 wird der Film der beiden französischen Regisseure Oliver Nakache und Éric Toledano nun erneut ausgestrahlt.

Im Programm der ARD stehen jedoch auch weitere Fernseh- und Free-TV-Premieren:

  • Montag, 4.Juli 2016, 20.15 Uhr: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Schweden 2013, Regie: Felix Herngren)
  • Montag, 11. Juli 2016, 20.15 Uhr: Sein letztes Rennen (Deutschland 2013, Regie: Kilian Riedhof)
  • Montag, 18. Juli 2016, 20.15 Uhr: Wir sind die Neuen (Deutschland 2013, Regie: Ralf Westhoff)
  • Montag, 25. Juli 2016, 20.15 Uhr: Winterkartoffelknödel. Ein Eberhoferkrimi (Deutschland 2014, Regie: Ed Herzog)
  • Montag, 1. August 2016, 20.15 Uhr: Philomena - Eine Mutter sucht ihren Sohn (Großbritannien, USA, Frankreich 2013, Regie: Stephen Frears)

Das könnte Sie auch interessieren