18.01.2016 Gründer-Show bei Vox

Carsten Maschmeyer komplettiert "Die Höhle der Löwen"

Carsten Maschmeyer ist ab Herbst 2016 bei Vox in der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" zu sehen.
Carsten Maschmeyer ist ab Herbst 2016 bei Vox in der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" zu sehen.  Fotoquelle: Sammy Hart / Vox

Carsten Maschmeyer gehört ab sofort zum Kreis der Investoren in der erfolgreichen Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" bei Vox. Damit bewertet er gemeinsam mit Judith Williams, Jochen Schweizer, Ralf Dümmel und Frank Thelen die Pläne und Ideen verschiedener Start-Up-Unternehmer.

Das Format

Nachwuchs-Unternehmer bekommen die Chance, ihre Produkte einem Millionenpublikum und darüber hinaus fünf vermögenden und erfahrenen Investoren vorzustellen. Gelingt es ihnen, einen oder mehrere der fünf "Löwen" von ihrem Geschäftsmodell zu überzeugen, bekommen die Nachwuchs-Unternehmer nicht nur finanzielle Unterstützung - sie können auch auf die Erfahrung und die Netzwerke ihrer Investoren zurückgreifen. Da die Nachwuchs-Unternehmer im Gegenzug aber auch Unternehmensanteile an die "Löwen" abgeben müssen, sind die Verhandlungen oft hart - und ein Deal kommt am Ende nur zustande, wenn beide Seiten zustimmen.

Maschmeyer rückt damit gemeinsam mit Dümmel neu in das Team der "Löwen", nachdem sich Vural Öger und Lencke Steiner aus der Show verabschiedet hatten. Die Dreharbeiten zur dritten Staffel, die ab Herbst 2016 ausgestrahlt wird, starten im Februar.

Erfahrung an junge Talente weitergeben

"Ich bin von der 'Höhle der Löwen' seit der ersten Staffel begeistert und überzeugt, dass die Sendung die Gründer-Kultur in Deutschland stärkt", sagt Maschmeyer, der zu den wohlhabendsten Wirtschaftspersönlichkeiten Deutschlands gehört.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Mit der Teilnahme an der Sendung wolle er sein Wissen und seine Erfahrung an junge Talente weitergeben und sie finanziell unterstützen, wenn sie ihn denn überzeugen. "Darum reizt es mich sehr, bald als 'Löwe' im Einsatz zu sein!", so der 56-Jährige.

Ehemann von Veronica Ferres

Als Unternehmer, Investor und Berater baute Machmeyer das Finanzunternehmen AWD von einer Ein-Mann-Firma zu einem M-DAX-Konzern mit etwa 10.000 Mitarbeitern auf. 2007 wurde das Unternehmen schließlich an den Schweizer Lebensversicherer Swiss Life verkauft. Heute vereint Maschmeyer unter dem Dach der "Maschmeyer Group" seine gesamten Aktivitäten.

Als Referent an Hochschulen, bei Kongressen oder Firmenveranstaltungen teilt der Wahlmünchner (lebt dort mit seiner Ehefrau Veronica Ferres) zudem seine Wirtschaftsexpertise mit anderen. Sein Buch "Selfmade" machte ihn zum Bestsellerautor.

"Die Höhle der Löwen", ab Herbst 2016 bei Vox.

Das könnte Sie auch interessieren