Neu bei ARTE

"Darkness – Schatten der Vergangenheit": düstere Thriller-Serie aus Dänemark

von Andreas Schoettl

Ein junges Mädchen verschwindet aus einem Vorort Kopenhagens. Bei seinen Ermittlungen kommt Jan Michelsen einem Serienmörder auf die Spur.

ARTE
Darkness – Schatten der Vergangenheit
Serie • 10.09.2020 • 21:45 Uhr

In einem Vorort von Kopenhagen verschwindet die 17-jährige Julie. Ein halbes Jahr danach fehlt von dem Mädchen noch immer jede Spur. Schon wollen die Verantwortlichen bei der Polizei in der dänischen Hauptstadt den Fall ad acta legen. Nur der stoische Ermittler Jan Michelsen (Kenneth M. Christensen) wehrt sich dagegen. Er ermittelt mitunter auf eigene Faust. Schließlich habe er der Mutter des verschwundenen Mädchens versprochen, dass er sie finden werde, so seine Motivation.

Düster wie spannend inszeniert Regisseur Carsten Myllerup die achtteilige Thriller-Serie. Als ein weibliches ebenfalls sehr junges Todesopfer gefunden und dann auch noch die 20-jährige Emma (Tessa Hoder) entführt wird, ist dem Ermittler Michelsen endgültig klar, dass er einen Serienmörder auf der Spur ist. Gemeinsam mit der Psychologin und Profilerin Louise Bergstein (Natalie Madueňo) beißt er sich fest in einem dramatischen Fall, dessen Ursprünge weit in die Auswirkungen einer Familientragödie reichen.

ARTE zeigt zunächst drei aufeinander folgende Episoden der dänischen Krimiserie. Die Teile vier bis sechs sowie sieben und acht sind immer donnerstags, 17. und 24. September, ab 21.45 Uhr zu sehen.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren