18.02.2016 Drehstart für "Das gestohlene Glück"

"Der Bergdoktor" bekommt ein Winterspecial

Dr. Martin Gruber und seine Familie: Hans Gruber (Heiko Ruprecht), Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner), Lilli Gruber (Ronja Forcher), Dr. Martin Gruber (Hans Sigl).
Dr. Martin Gruber und seine Familie: Hans Gruber (Heiko Ruprecht), Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner), Lilli Gruber (Ronja Forcher), Dr. Martin Gruber (Hans Sigl).  Fotoquelle: ZDF/Stefanie Leo

Am Donnerstagabend ist die letzte Folge der neunten Staffel von "Der Bergdoktor" im ZDF zu sehen. Zugleich beginnen auch die Dreharbeiten für das geplante Winterspecial mit Hans Sigl, Monika Baumgartner, Heiko Ruprecht, Mark Keller und weiteren Gast-Stars.

Unter dem Arbeitstitel "Das gestohlene Glück" stehen unter anderen auch Janina Hartwig, Ann-Kathrin Kramer, Gedeon Burkhard und Lenius Jung vor der Kamera in Tirol.

Erschreckende Entdeckung

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Dort ist ein zugefrorener Bergsee nicht gerade das Traumziel des 16-jährigen Karl Moser (Lenius Jung), aber gegen den Enthusiasmus seiner Mutter Sabine (Janina Hartwig) hat er keine Chance. Als sie den beschwerlichen Aufstieg endlich geschafft haben, hat auch er seinen Spaß auf dem Eis - bis er plötzlich einbricht.

Nach einer dramatischen Rettungsaktion kann der Junge geborgen werden und kommt im Krankenhaus schnell wieder zu Kräften. Martin Gruber (Hans Sigl) und Alexander Kahnweiler (Mark Keller) machen bei der routinemäßigen Blutuntersuchung allerdings eine erschreckende Entdeckung: Karl braucht sofort eine Lebertransplantation.

Da Sabine allerdings nicht Karls leibliche Mutter ist, kommt sie als Spenderin nicht in Frage. In ihrer Angst gibt sie Martin Gruber die Adresse der leiblichen Eltern: Lisa (Ann-Kathrin Kramer) und Leon Richthofen (Gedeon Burkhard).

Sendetermin noch offen

Inszeniert wird das Winterspecial von Marcus Ulbricht nach dem Drehbuch von Brigitte Müller. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 11. März 2016, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren