Doku-Reihe bei VOX

"Einmal Camping, immer Camping": Lust und Frust auf dem Zeltplatz

von Andreas Schoettl

Nicht nur aktuell wegen Corona & Co.: Bei VOX erlebt der Campingplatz schon länger einen Boom. Das Format "Einmal Camping, immer Camping" geht beim Kölner Sender in seine siebte Staffel.

VOX
Einmal Camping, immer Camping
Unterhaltung • 23.08.2020 • 18:10 Uhr

Im Zuge der Corona-Pandemie fallen die Ferienreisen für viele in diesem Jahr kürzer aus. Geurlaubt wird vor allem in Deutschland. Es profitieren davon ein weiteres Mal die rund 3.000 Campingplätze in der Bundesrepublik. So verzeichnete die Campingbranche nach Angaben des Bundesverbandes der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD) in den vergangenen zehn Jahren bei den Übernachtungszahlen ein durchschnittliches jährliches Wachstum von fast fünf Prozent.

Camping jedoch bleibt trotz immer komfortabler werdender Wohnmobile oder supersimpler Wurfzelte, die sich wie von Zauberhand von selbst aufrichten, immer auch ein Abenteuer. Das vor allem unterhaltsame Geschichten schreibt. Wie zum Beleg geht das Doku-Format "Einmal Camping, immer Camping" über eben das Zelten in seine nunmehr siebte Staffel. Zuletzt erreichte die Reihe bei VOX ein weiteres Mal sehr ordentlichen Zuspruch. Die sechste Staffel kam auf durchschnittlich 6,8 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

In den neuen sechs geplanten Episoden sind es zunächst Celine und Lukas, denen recht schnell die Puste ausgeht. Kein Wunder, sie sind auch mit einem Tandem durch Österreich unterwegs. Und dann verliert ihr aufblasbarer Zeltanhänger auch noch viel zu schnell Luft.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren