Am 31. August ist es genau 20 Jahre ist es her, dass Diana, Princess of Wales, bei einem Autounfall ums Leben kam. Diesen traurigen Jahrestag nehmen zahlreiche Sender zum Anlass, das Leben der Königin der Herzen noch einmal zu beleuchten und bisher verborgene Details hervorzuheben. Die meisten Beiträge übertreffen sich in der Ankündigung von Superlativen gegenseitig. So auch die Dokumentation "Diana – Die größten Geheimnisse der bekanntesten Frau der Welt", die RTL nun im Vorabendprogramm zeigt.

Dazu bedient sich RTL der eigenen "Experten": Peter Kloeppel, Frauke Ludowig und Katja Burkard berichteten zahlreiche Male über die Prinzessin oder trafen sie sogar persönlich. Die Moderatoren schauen zurück, analysieren und erinnern sich – und versuchen herauszufinden, warum sie zur Ikone wurde.

Doch es wird in diesem Film noch intimer: Jason Steele, Dianas Fitnesstrainer, spricht über das Wesen und die private Seite der zweifachen Mutter. Natürlich dürfen auch Ausschnitte eines ausgedehnten Interviews von "Lady Di" selbst nicht fehlen. Darin arbeitete sie sensible Themen wie ihre Nebenbuhlerin Camilla oder auch ihre Depressionen auf.


Quelle: teleschau – der Mediendienst