Es ist der letzte große Härtetest vor der Olympia-Saison: Bei der Leichtathletik-WM in Doha geht es in insgesamt 49 Wettkämpfen um Medaillen. ARD und ZDF übertragen live aus Katars Hauptstadt.

Die Leichtathletik-WM 2019 findet vom 27. September bis 6. Oktober in Doha/Katar statt. Rund 3500 Athleten aus mehr als 200 Ländern sind am Start, darunter die eine oder andere Medaillen-Hoffnung aus Deutschland. Wegen der Hitze finden die Wettkämpfe in Doha am späten Nachmittag und abends statt – aufgrund der geringen Zeitverschiebung (Doha ist Deutschland eine Stunde voraus) also zur besten Sendezeit in Deutschland.

Die klimatischen Bedingungen in Doha sind besonders für die Marathon-Läufer und Geher eine große Herausforderung. Da ihre Wettkämpfe außerhalb des klimatisierten Stadions stattfinden, beginnen sie teilweise erst um Mitternacht Ortszeit.

Leichtathletik-WM 2019 – wer überträgt?

ARD und ZDF berichten umfassend live im Hauptprogramm (geplant sind ca. 24 Stunden), zudem bieten die Sender online Livestreams an. Am Sonntagabend verdrängt der "Tatort" die Leichtathletik-WM kurzzeitig zu One. Spartensender Eurosport hat die Leichtathletik-WM in diesem Jahr nicht im Programm. Den kompletten Zeitplan mit den Sendezeiten finden Sie weiter unten.

Wer sind die Kommentatoren bei ARD und ZDF?

Für die ARD kommentieren Ralf Scholt und Wilfried Hark die Wettkämpfe in Doha. Claus Lufen moderiert, Frank Busemann ist als Experte im Einsatz. Im ZDF sind Peter Leissl und Marc Windgassen als Kommentatoren bei der Leichtathletik-WM dabei. Norbert König ist der Moderator, Zehnkämpfer Michael Schrader unterstützt als Experte.

In den von der ARD zusätzlich angebotenen Livestreams kommentieren Patrick Halatsch und Tim Tonder. Livestream-Kommentator im ZDF ist Fabian Meseberg.

Wer sind die deutschen Medaillen-Hoffnungen?

Insgesamt 71 Athleten stehen im deutschen WM-Aufgebot. Gesa Felicitas Krause hat dem DLV am vierten WM-Tag die erste Medaille beschert. Über 3000 Meter Hindernis lief die 27-Jährige zu Bronze und verbesserte zudem ihren eigenen deutschen Rekord. Am Tag der Deutschen Einheit gab es zwei weitere Medaillen: Christina Schwanitz, Mutter von Zwillingen, holte im Kugelstoßen Bronze. Und Niklas Kaul kürte sich dank eines bärenstarken zweiten Tages mit 21 Jahren zum jüngsten Zehnkampf-Weltmeister in der Geschichte der Leichtathletik. Mit Spannung erwartet wurde der Auftritt von Konstanze Klosterhalfen, die in diesem Jahr den deutschen Rekord über 5000 Meter pulverisiert hat. Sie lief über 5000 Meter zu Bronze. Die größten Gold-Hoffnungen sind am Schlusstag dran. Weitspringerin Malaika Mihambo reist als Weltjahresbeste nach Doha und gehört so automatisch zum Favoritenkreis. Auch im Speerwerfen der Männer ist Edelmetall drin. 

Zeitplan und Sendetermine der Leichtathletik-WM*

Sonntag, 6. Oktober

ZDF: 18.00 bis 20.15 Uhr
Livestream zdfsport.de: 18.10 Uhr bis 21.00 Uhr

  • 18.05 Uhr: 100 Meter Hürden Frauen - Halbfinale
  • 18.15 Uhr: Weitsprung Frauen - Finale
  • 18.40 Uhr: 1500 Meter Männer - Finale
  • 18.55 Uhr: Speerwurf Männer - Finale
  • 19.00 Uhr: 10.000 Meter Männer - Finale
  • 19.50 Uhr: 100 Meter Hürden Frauen - Finale
  • 20.15 Uhr: 4x400-m-Staffel Frauen - Finale
  • 20.30 Uhr: 4x400-m-Staffel Männer - Finale

*alle Zeiten MESZ

BEREITS GESENDET

Freitag, 27. September

ARD: 16.05 bis 19.45 Uhr
Livestreams auf sportschau.de: 16.05 bis 19.50 Uhr (Hochsprung-Quali), 22.55 bis 01.45 Uhr (Marathon)

  • 15.30 Uhr: Weitsprung Männer - Qualifikation
  • 15.35 Uhr: 100 Meter Männer - Vorläufe 
  • 15.40 Uhr: Hammerwurf Frauen - Qualifikation (A)
  • 16.10 Uhr: 800 Meter Frauen - Vorläufe
  • 16.30 Uhr: Stabhochsprung Frauen - Qualifikation
  • 17.05 Uhr: 100 Meter Männer - Vorläufe
  • 17.10 Uhr: Hammerwurf Frauen - Qualifikation (B)
  • 17.40 Uhr: Hochsprung Frauen - Qualifikation
  • 18.00 Uhr: 3000 Meter Hindernis Frauen - Vorläufe
  • 18.25 Uhr: Dreisprung Männer - Qualifikation
  • 18.55 Uhr: 5000 Meter Männer - Vorläufe
  • 19.30 Uhr: 400 Meter Hürden Männer - Vorläufe
  • 22.59 Uhr: Marathon Frauen - Finale

Samstag, 28. September

ZDF: 15.05 bis 21.45 Uhr
Livestream zdfsport.de: 15.10 bis 21.05 Uhr

  • 15.15 Uhr: Diskus Männer - Qualifikation (A)
  • 15.30 Uhr: 100 Meter Frauen - Vorläufe
  • 16.05 Uhr: 800 Meter Männer - Vorläufe
  • 16.30 Uhr: Stabhochsprung Männer - Qualifikation
  • 16.45 Uhr: Diskus Männer - Qualifikation (B)
  • 17.05 Uhr: 400 Meter Hürden Männer - Halbfinale
  • 17.45 Uhr: 100 Meter Männer - Halbfinale
  • 18.15 Uhr: 800 Meter Frauen - Halbfnale
  • 18.25 Uhr: Hammerwurf Frauen - Finale
  • 19.00 Uhr: 4x400-m-Staffel Mixed - Vorläufe
  • 19.40 Uhr: Weitsprung Männer - Finale
  • 20.10 Uhr: 10.000 Meter Frauen - Finale
  • 21.15 Uhr: 100 Meter Männer - Finale
  • 22.30 Uhr: 50 Kilometer Gehen Frauen - Finale
  • 22.30 Uhr: 50 Kilometer Gehen Männer - Finale

Sonntag, 29. September

ARD: 18.50 bis 20.00 Uhr
One: 20.15 bis 21.45 Uhr
ARD: 21.45 bis 23.00 Uhr
Livestreams auf sportschau.de: 22.25 bis 00.15 Uhr (Gehen)

  • 19.05 Uhr: 200 Meter Männer - Vorläufe
  • 19.40 Uhr: Stabhochsprung Frauen - Finale
  • 20.20 Uhr: 100 Meter Frauen - Halbfinale
  • 20.45 Uhr: Dreisprung Männer - Finale
  • 20.55 Uhr: 800 Meter Männer - Halbfinale
  • 21.35 Uhr: 4x400-m-Staffel Mixed - Finale
  • 22.20 Uhr: 100 Meter Frauen - Finale
  • 22.30 Uhr: 20 Kilometer Gehen Frauen - Finale

Montag, 30. September

ZDF: 16.05 bis 17.45 Uhr, 19.20 bis 21.45 Uhr
Livestream zdfsport.de: 15.25 bis 18.00 Uhr (Speerwurf), 19.25 bis 21.45 Uhr (Hochsprung, Diskus)

  • 15.30 Uhr: Speerwurf Frauen - Qualifikation (A)
  • 16.05 Uhr: 200 Meter Frauen - Vorläufe
  • 17.00 Uhr: Speerwurf Frauen - Qualifikation (B)
  • 17.20 Uhr: 400 Meter Frauen - Vorläufe
  • 19.05 Uhr: 110 Meter Hürden Männer - Vorläufe
  • 19.30 Uhr: Hochsprung Frauen - Finale
  • 19.50 Uhr: 200 Meter Männer - Halbfinale
  • 20.20 Uhr: 5000 Meter Männer - Finale
  • 20.25 Uhr: Diskus Männer - Finale
  • 20.50 Uhr: 3000 Meter Hindernis  Frauen - Finale
  • 21.10 Uhr: 800 Meter Frauen - Finale
  • 21.40 Uhr: 400 Meter Hürden Männer - Finale

Dienstag, 1. Oktober

ARD: 16.10 bis 18.00 Uhr, 18.50 bis 20.00 Uhr, 20.15 bis 22.00 Uhr
Livestreams auf sportschau.de: 15.45 bis 18.00 Uhr (Hochsprung-Quali), 19.00 bis 21.15 Uhr (Stabhochsprung-Finale)

  • 15.30 Uhr: Hammerwurf Männer - Qualifikation (A)
  • 15.35 Uhr: 400 Meter Hürden Männer - Vorläufe
  • 15.50 Uhr: Hochsprung Männer - Qualifikation
  • 16.30 Uhr: 400 Meter Hürden Frauen - Vorläufe
  • 17.00 Uhr: Hammerwurf Männer - Qualifikation (B)
  • 17.15 Uhr: 3000 Meter Hindernis Männer - Vorläufe
  • 19.05 Uhr: Stabhochsprung Männer - Finale
  • 19.50 Uhr: 400 Meter Frauen - Halbfinale
  • 20.20 Uhr: Speerwurf Frauen - Finale
  • 20.35 Uhr: 200 Meter Frauen - Halbfinale
  • 21.10 Uhr: 800 Meter Männer - Finale
  • 21.40 Uhr: 200 Meter Männer - Finale

Mittwoch, 2. Oktober

ZDF: 15.05 bis 18.54 Uhr, 19.15 bis 22.35 Uhr
Livestream zdfsport.de: 15.25 bis 22.30 Uhr (Zehnkampf und Siebenkampf)

  • 15.35 Uhr: Zehnkampf - 100 Meter
  • 15.45 Uhr: Kugelstoßen Frauen - Qualifikation
  • 16.05 Uhr: Siebenkampf - 100 Meter Hürden
  • 16.30 Uhr: Zehnkampf - Weitsprung
  • 16.35 Uhr: 1500 Meter Frauen - Vorläufe
  • 17.00 Uhr: Diskus Frauen - Qualifikation (A)
  • 17.15 Uhr: Siebenkampf - Hochsprung
  • 17.25 Uhr: 5000 Meter Frauen - Vorläufe
  • 17.50 Uhr: Zehnkampf - Kugelstoßen
  • 18.25 Uhr: Diskus Frauen - Qualifikation (B)
  • 19.05 Uhr: 110 Meter Hürden Männer - Halbfinale
  • 19.30 Uhr: Siebenkampf - Kugelstoßen
  • 19.35 Uhr. 400 Meter Männer - Halbfinale
  • 19.40 Uhr: Zehnkampf - Hochsprung
  • 20.05 Uhr: 400 Meter Hürden Frauen - Halbfinale
  • 20.40 Uhr: Hammerwurf Männer - Finale
  • 20.50 Uhr: Siebenkampf - 200 Meter
  • 21.35 Uhr: 200 Meter Frauen - Finale
  • 21.55 Uhr: 110 Meter Hürden Männer - Finale
  • 22.15 Uhr: Zehnkampf - 400 Meter

Donnerstag, 3. Oktober

ARD: 15.40 bis 19.15 Uhr, 20.15 bis 22.30 Uhr
Livestreams auf sportschau.de: 15.30 bis 23.30 Uhr (Zehnkampf und Siebenkampf)

  • 15.35 Uhr: Zehnkampf - 110 Meter Hürden
  • 15.40 Uhr: Dreisprung Frauen - Qualifikation
  • 16.30 Uhr: Zehnkampf - Diskus (A)
  • 17.15 Uhr: Siebenkampf - Weitsprung
  • 17.35 Uhr: Zehnkampf - Diskus (B)
  • 18.05 Uhr: Zehnkampf - Stabhochsprung (A)
  • 18.20 Uhr: Kugelstoßen Männer - Qualifikation (A)
  • 19.05 Uhr: Zehnkampf - Stabhochsprung (B)
  • 19.10 Uhr: Siebenkampf - Speerwurf
  • 19.40 Uhr: Kugelstoßen Männer - Qualifikation (B)
  • 21.00 Uhr: 1500 Meter Männer - Vorläufe
  • 21.05 Uhr: Zehnkampf - Speerwurf (A)
  • 21.35 Uhr: Kugelstoßen Frauen - Finale
  • 22.00 Uhr: 1500 Meter Frauen - Halbfinale
  • 22.10 Uhr: Zehnkampf - Speerwurf (B)
  • 22.50 Uhr: 400 Meter Frauen - Finale
  • 23.05 Uhr: Siebenkampf - 800 Meter
  • 23.25 Uhr: Zehnkampf - 1500 Meter

Freitag, 4. Oktober

ZDF: 19.20 bis 21.45 Uhr
Livestream zdfsport.de: 19.10 bis 21.10 Uhr (Hochsprung, Diskus), 22.15 bis 00.45 Uhr (Gehen)

  • 19.10 Uhr: 1500 Meter Männer, Halbfinale
  • 19.15 Uhr: Hochsprung Männer, Finale
  • 19.40 Uhr: 4x100-m-Staffel Frauen - Vorläufe
  • 20.00 Uhr: Diskus Frauen - Finale
  • 20.05 Uhr: 4x100-m-Staffel Männer - Vorläufe
  • 20.30 Uhr: 400 Meter Hürden Frauen - Finale
  • 20.45 Uhr: 3000 Meter Hindernis Männer - Finale
  • 21.20 Uhr: 400 Meter Männer - Finale
  • 22.30 Uhr: 20 Kilometer Gehen Männer - Finale

Samstag, 5. Oktober

ARD: ca. 17.00 bis 17.55 Uhr, 20.15 bis 21.45 Uhr
Livestreams auf sportschau.de: ab 15.25 (Speerwurf-Quali, Dreisprung-Finale), 22.55 bis 01.45 Uhr (Marathon Männer)

  • 15.30 Uhr: Speerwurf Männer - Qualifikation (A)
  • 16.15 Uhr: 100 Meter Hürden Frauen - Vorläufe
  • 16.50 Uhr: Weitsprung Frauen - Qualifikation
  • 17.00 Uhr: Speerwurf Männer - Qualifikation (B)
  • 18.55 Uhr: 4x400-m-Staffel Frauen - Vorläufe
  • 19.05 Uhr: Kugelstoßen Männer - Finale
  • 19.25 Uhr: 4x400-m-Staffel Männer - Vorläufe
  • 19.35 Uhr: Dreisprung Frauen - Finale
  • 19.55 Uhr: 1500 Meter Frauen - Finale
  • 20.25 Uhr: 5000 Meter Frauen - Finale
  • 21.05 Uhr: 4x100-m-Staffel Frauen - Finale
  • 21.15 Uhr: 4x100-m-Staffel Männer - Finale
  • 22.59 Uhr: Marathon Männer - Finale