Die neue Staffel von "Let's Dance" startet in diesem Jahr früh: Schon im Febraur geht es los. Nun hat RTL auch die ersten vier Kandidaten bekanntgegeben.

Ab Freitag, 21. Febraur 2020, heißt es wieder "Let's Dance!". Die 13. Staffel beginnt traditionell mit der großen Kennenlernshow, bei der festgelegt wird, welcher Promi-Kandidat mit welchem Profi-Tänzer tanzt. Die ersten vier Promi-Kandidaten stehen nun fest. Es sind Sänger Luca Hänni, Komikerin Ilka Bessin (früher bekannt als Cindy aus Marzahn), Ex-Fußballerin Steffi Jones und Schauspieler Tijan Njie ("Alles was zählt").

Ilka Bessin hat durchaus Respekt vor der Aufgabe: "Wenn man sich als dicke Frau vor Millionen von Zuschauern freiwillig auf das Tanzparkett stellt und sich dann auch noch von der Jury und dem Fernsehzuschauer bewerten lässt, ist das schon nicht so einfach", sagt die 48-Jährige. "Daher habe ich auch sehr lange überlegt, ob ich mir das zutraue."

Luca Hänni, im vergangenen Jahr für die Schweiz beim ESC, zeigt sich ebenfalls zurückhaltend. "Ich bin eigentlich wandelbar wie ein Schweizer Taschenmesser, aber Paartanz ist wirklich eine Herausforderung für mich und ich bin gespannt, ob ich dieser gewachsen bin", so der 25-Jährige.

Für Steffi Jones wird ein Traum wahr. "Als Kind war mein größter Wunsch, Fußballspielen zu lernen. 40 Jahre später ist mein größter Wunsch, tanzen zu lernen", erklärt die frühere Abwehrspielerin und Bundestrainerin. 

In der vergangenen Staffel hatte Handballer Pascal Hens gemeinsam mit Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova gewonnen. Alle "Let's Dance"-Sieger im Überblick finden Sie hier. Welche Profi-Tänzer in der neuen Staffel mit von der Partie sind, hat RTL noch nicht bekanntgegeben. Große Unterschiede zur Besetzung von 2019 (hier finden Sie Bilder der 14 Profi-Tänzer der vergangenen Staffel) sind aber nicht zu erwarten.

Die Jury wird wie gehabt aus Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez bestehen. Victoria Swarowksi und Daniel Hartwich moderieren auch die 13. Staffel.


Quelle: areh