"ZDFzeit"

"Nelson Müllers Lebensmittelreport": Wie gut sind Fertigprodukte und Dosengemüse?

von Rupert Sommer

Nelson Müller setzt sich in einer neuen Folge seines Lebensmittelreports im ZDF diesmal mit Fertigprodukten, Dosengemüse und Brühwürfel auseinander – und kommt zu erschreckenden Ergebnissen.

ZDF
ZDFzeit: Nelson Müllers Lebensmittelreport
Dokumentation • 21.01.2020 • 20:15 Uhr

Von Berufs wegen ist Sternekoch Nelson Müller ein Fachmann für Kreationen, die seinen Gästen schmecken sollen. Aber genau deswegen ist er auch ein besonders kritischer Geist, der genau hinsieht, was ihm in den Geschäften und auf Gemüsemärkten so vorgesetzt wird. In der neuesten Folge seiner ZDF-Verbraucherschutzreihe "ZDFzeit: Nelson Müllers Lebensmittelreport" deckt er wieder einmal mehr oder weniger große Schummeleien auf.

So findet er mittels Vor-Ort-Besuch auf einem Gemüseacker heraus, dass die Zutaten für die "jungen Mörchen", die auf einer Gemüse-Dose beworben werden, in Wirklichkeit gar nicht so jung sind. Und in Gemüse-Brühe, die man sowohl als Würfel oder in Pulver-Form kaufen kann, ist oft so gut wie kein frisches Gemüse enthalten – dafür aber allerlei chemische Geschmacksverstärker. Nelson Müller zeigt seinem Publikum, wobei beim Einkaufen zu achten ist.

ZDFzeit: Nelson Müllers Lebensmittelreport – Di. 21.01. – ZDF: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren