Die erste Staffel hat zuletzt einen Grimme-Preis bekommen, noch in diesem Jahr wird die Gay-Dating-Show fortgesetzt. Nachdem im August der neue "Prince Charming" vorgestellt wurde, sind nun auch die Sendetermine bekannt.

Der neue Prinz heißt Alexander Schäfer, ist 29 Jahre alt und arbeitet als Marketing-Manager in Frankfurt/Main. "Ich kann es selbst kaum glauben und ich würde lügen, wenn ich sage: 'Ich bin nicht aufgeregt'", sagt Alexander, der 20 Singles den Kopf verdrehen soll. "Es wird bestimmt eine unvergesslich schöne Zeit, in der ich hoffentlich auch meinen Mann fürs Leben kennenlernen werde."

Wie bei anderen Formaten wie dem "Bachelor" lernt "Prince Charming" bei Einzel- oder Gruppendates die Kandidaten besser kennen. In der "Gentleman-Night" verteilt er Krawatten an alle, die er weiter dabei haben möchte. Gut möglich aber auch, dass zwischen zwei Kandidaten Gefühle entstehen.

Mittlerweile steht auch der Starttermin fest: Ab 12. Oktober 2020 zeigt TVNOW jeden Montag eine neue Folge. Ab 26. Oktober 2020 laufen alle zehn neuen Folgen auch bei VOX.

In der ersten Staffel verliebte sich "Prince Charming" Nicolas Puschmann in den Kandidaten Lars Tönsfeuerborn. Bis heute sind beide ein Paar, wenn man ihren gemeinsamen Instagram-Fotos glaubt.

"Ich glaube, die Sendung hat wirklich sehr viel bewegt, auch in den Köpfen der Menschen. Es haben ja nicht nur Homosexuelle eingeschaltet, sondern querbeet, auch heterosexuelle Frauen und Männer jeden Alters", sagte Puschmann nach der Staffel im Interview. "Dass 'Prince Charming' so viel erreicht hat, und sich Leute dafür bedanken, dass die Debütstaffel so authentisch gelungen ist, das ist natürlich ein ganz tolles Feedback. Ebenso wie die Outing-Geschichten und das Dankeschön, dass ich Schwulsein so normal auslebe und zeige. So trauen sich andere, sich zu outen."

Bilder der 20 Kandidaten finden Sie hier.



 


Quelle: areh