Achte Staffel im August

"Promi Big Brother" SAT.1 dementiert Gerüchte um Bastian Yotta

"Promi Big Brother" geht in die achte Staffel – und das eine Woche länger. Welche Promis einziehen werden, ist dagegen noch offen. Gerüchte um Bastian Yotta hat der Sender mittlerweile dementiert.

"Promi Big Brother" wird in diesem Jahr nicht nur auf drei Wochen verlängert – SAT.1 kündigte an, dass in der achten Staffel jede Woche sogar zwei Live-Shows um 20.15 Uhr gezeigt werden, jeweils freitags und montags. Auch der Starttermin steht fest: Am Freitag, 7. August, geht's los. Neben den Primetime-Shows läuft "Promi Big Brother" immer werktags am späten Abend (ab 22.15 Uhr). Welche Promis in diesem Jahr ins Haus einziehen und sich 24 Stunden am Tag von Kameras beobachten lassen, ist noch nicht bekannt.

Zuletzt machten Gerüchte die Runde, Bastian Yotta könnte im Sommer in den Promi-Container ziehen. Der kontrovers auftretende Unternehmer hatte sie mit Anspielungen auf seinem Instagram-Profil ("Ich hoffe, ihr versteht, dass ich im Moment noch nichts dazu sagen kann") selbst genährt.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Nachdem frauenfeindliche Videos von Yotta aufgetaucht waren, hatte SAT.1 jedoch angekündigt, von einer weiteren Zusammenarbeit abzusehen. Ähnlich hatte sich damals der Konkurrent RTL geäußert. Am Mittwochvormittag stellte der Sender dann auch klar, dass Bastian Yotta kein Kandidat für "Promi Big Brother ist". "Wir beteiligen uns für gewöhnlich ja nicht an Spekulationen, wer bei #PromiBB einziehen wird. Aber: Bastian Yotta wird es nicht sein", schrieb SAT.1 auf Twitter.

Fest steht: Jochen Schropp und Marlene Lufen werden die täglichen Live-Shows wieder aus Köln moderieren. Direkt im Anschluss an die SAT.1-Sendung melden sich Melissa Khalaj und Jochen Bendel mit "Promi Big Brother – Die Late Night Show" zur Läster-Nachlese live auf sixx. In den letzten Jahren gehörte "Promi Big Brother" zu den größten Quoten-Bringern für Sat.1. 2019 holte das Format im Schnitt 16,4 Prozent Marktanteil.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren