Mina Tander und Elmar Fischer haben zum zweiten Mal Nachwuchs bekommen. Gegenüber "Bild" verkündete Tander die freudige Nachricht, dass sie in der vergangenen Woche Mutter eines Jungen geworden ist.

"Er ist groß und gesund und kam an einem sonnigen Nachmittag auf die Welt, genau wie seine Schwester. Wir sind unendlich dankbar und glücklich und freuen uns jede Sekunde über diesen 'süßen Typ', wie er bei uns nur noch heißt", so die 40-Jährige.

Den Namen des Kleinen behielt Tander für sich, verriet nur, dass er 54 Zentimeter misst und dreieinhalb Kilo wiegt. Trotzdem konnte die zierliche Schauspielerin ihren Babybauch bis zum siebten Monat verstecken. Umso größer war nun die süße Überraschung.

Mit Kinofilmen wie "Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe" und "Maria, ihm schmeckt's nicht" sowie den Serien "jerks." (ProSieben) und "Berlin Station" (Netflix) feierte Mina Tander in den vergangenen Jahren große Erfolge. Bereits seit über 20 Jahren ist die Schauspielerin aus der deutschen Film- und Fernsehwelt nicht mehr wegzudenken. Auch ihren Mann, den Krimi-Regisseur Elmar Fischer, lernte sie durch ihren Job kennen. 2003 spielte sie in seinem ersten Film "Fremder Freund" mit, gab ihm acht Jahre später das Jawort. Kurz darauf erblickte ihre gemeinsame Tochter das Licht der Welt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst