Jahrelang galten sie als Traumpaar Hollywoods, jetzt haben die Schauspieler Chris Pratt (38, "Guardians of the Galaxy") und Anna Faris (40, "Scary Movie") überraschend verkündet, dass sie sich scheiden lassen.

"Wir haben uns lange Zeit sehr bemüht und sind wirklich enttäuscht", schrieben beide in einem Statement auf Facebook und Instagram. "Wir empfinden noch immer Liebe füreinander, werden unsere gemeinsame Zeit immer wertschätzen und haben weiter den tiefsten Respekt für den jeweils anderen."

Des Weiteren schrieben Pratt und Faris, dass ihr gemeinsamer Sohn Jack so wenig wie möglich unter der Trennung leiden soll: "Unser Sohn hat zwei Eltern, die ihn sehr lieben." 2007 lernten sich die beiden am Set von "Take Me Home Tonight" kennen. Sie heirateten im Juli 2009 auf Bali. Im August 2012 kam der gemeinsame Sohn zur Welt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst