Vor vier Jahren lebte sie selbst überaus erfolgreich im "Big Brother"-Haus: Jenny Elvers wurde 2013 im Finale mit über 70 Prozent der Zuschauerstimmen zur ersten "Promi Big Brother"-Gewinnerin hierzulande gewählt. Erfahrung genug also, um sich nun dem Trubel von der anderen Seite zu stellen.

Für die fünfte Staffel des beliebten Formats fungiert die 45-Jährige diesmal als Expertin im "SAT.1-Frühstücksfernsehen", das wochentags täglich ab 5.30 Uhr live sendet. Zwei Wochen lang soll die Schauspielerin jeden Morgen die neuesten Ereignisse im Haus kommentieren und einordnen; los geht es ab Freitag, 11. August.

Besonders brisant: Auch Elvers Ex-Freund Steffen van der Beeck zieht ins Haus ein. Gemeinsam mit elf anderen Promis wird er dort ab 11. August (20.15 Uhr, live auf SAT.1) rund um die Uhr von Kameras (und Zuschauern) beobachtet. Das neue Motto "Alles oder Nichts" soll mit strengeren Regeln für mehr Spannung – und wohl auch für mehr Konflikte – sorgen.

Als weitere Kandidaten sind unter anderem Marc Terenzi, Designerin Sarah Kern und der ehemalige Boyband-Sänger Eloy de Jong mit dabei. Moderiert wird das Spektakel von Jochen Schropp und Jochen Bendel.


Quelle: teleschau – der Mediendienst