Musik statt TV: Die Band The BossHoss zieht sich nach nur einer Staffel als Moderatorenduo schon wieder aus der VOX-Show "Sing meinen Song" zurück.

Laut "Bild" haben Alec Völkel (45) und Sascha Vollmer (45) auch einen sehr guten Grund: "A Cowboy's work is never done', und genau deshalb wollen wir uns nicht auf alten Songs ausruhen, sondern mit aller Kraft und Konzentration an unserem neuen Album – das eben schon 2018 erscheinen soll – arbeiten." Gegründet haben sich BossHoss 2004, sechs der sieben Studioalben landeten bisher in den Top Ten der Charts.

Doch auch als TV-Moderatoren waren die zwei sehr erfolgreich, sie konnten sogar einen Quotenrekord einfahren: "Wir feierten dieses Jahr die erfolgreichste Staffel der Formatgeschichte, sammelten großartige Erfahrungen und gehen nun getreu dem Motto: Verharre nicht am Lagerfeuer, sondern reite weiter, wenn's am schönsten ist!"

Ein letztes Mal sind Alec Völkel und Sascha Vollmer an Weihnachten als "Sing meinen Song"-Moderatoren zu sehen. Die Weihnachts-Episode wird wie geplant im Oktober aufgezeichnet. Wer die Nachfolge der beiden bei der VOX-Sendung antreten wird, ist noch unklar.


Quelle: teleschau – der Mediendienst